Melaz – „Daydreaming“ [Funk Soul Jazz Beats – Mixtape]

Mixtape des Monats, so far: habe hier eine Instrumental-Compilation überepischer Beats von verschiedenen Acts wie z.B. Dela, Cream Child, Long Arm, Ta-Ku (hatte den neulich erst – kam super an!), Nefarious, DJ King Flow oder Shag gefunden – 21 Tracks und … kostenlos. Alles exakt in der richtigen Smoothness, hier mal ein Beispiels-Beat (DJ King Flow, „On The Wall“) – biddesehr:

[audio:http://bamalovesoul.com/wp-content/uploads/2011/04/15-Records-On-The-Wall-Dj-King-Flow.mp3]

… oder? Wenn das mal nichts ist! Ganz ehrlich – ich höre sowas inzwischen we_sent_lich lieber als so viele der anstrengenden, neuen Alben bekannter Rap-Acts. Es gibt so viele, talentierte Producer da draußen, ohne Deal, ohne Namen aber mit jeder Menge Liebe zur Mucke. Die haben es viel mehr verdient, supported zu werden, als bereits etablierte Acts. Zieht Euch das Ding runter + rein und verbreitet das Wort – Ihr werdet auf keinen Fall enttäuscht sein. Peace.

DOWNLOAD
___
[via]

Kommentare

7 Antworten zu “Melaz – „Daydreaming“ [Funk Soul Jazz Beats – Mixtape]”

  1. endgame2000 sagt:

    geile mucke.danke!

  2. Nilzon sagt:

    großartich!

  3. David sagt:

    Der Sound muss unbedingt auf meine Urlaubs Compilation. Danke für das Beat-Tape. :)

  4. […] vs. Frank Sinatra, “Juicy / New York” (Mixtape) – Megalude, “HellaMega” (Mixtape) – Gang Starr, “New York Strait Talk” – Michael Jackson, “Hollywood […]

  5. […] mit “Suff Disco“, dann DJ King Flow mit “Deep in My Heart” (war auf einer Melaz-Compilation drauf), dann Vanilla mit “Still Love You” (gerade erst gepostet). Danach gab’s […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.