MCs Daily Fratze – der erste Film (nach 29 Monaten)

Ich habe mir gedacht, dass es jetzt nach 29 Monaten (875 Tagen) an der Zeit ist, die ersten Bilder meines „Daily Fratze„-Projektes aneinander zu reihen und als Film zu veröffentlichen. Ich werde das jetzt immer zu Jahresbeginn so machen und ihr könntet somit quasi Augenzeugen meines Alterungsprozesses werden. ‚Könntet‚ als Konjunktiv, weil es mit dem bloßen Auge schier unmöglich ist, bei mir ein Altern festzustellen. Seit August 2005 mache ich den Blödsinn nun schon, mein Haaransatz ist nur minimal überhaupt nicht nach oben gewandert und Falten habe ich auch höchsten so 1-2 um die Augen herum überhaupt keine zusätzlichen bekommen, was super ist. Aber seht selbst:

Anfangs habe ich noch nicht so besonders auf eine möglichst gleichartige Kopfhaltung geachtet, das ändert sich aber im Laufe des Filmes. Was mich ein wenig beunruhigt ist meine linke, vertikale Wangenfalte (im Bild also rechts); wieso wird die größer? Ich dachte bislang, sowas hat nur Mick Jagger. Das Ganze ist übrigens ein rein wissenschaftliches Projekt und hat mit Narzissmus o.ä. ü_ber_haupt nichts zu tun, also fangt gar nicht erst an.

(inspired by Noah, Jonathan, Ahree, den Zwillingen Sven + Tobias, Marqs und Homer)

Kommentare

53 Antworten zu “MCs Daily Fratze – der erste Film (nach 29 Monaten)”

  1. Robby sagt:

    Find‘ ich toll, vor allem die unterschiedlichen Kopfpositionen am Anfang, sieht so aus, als würdest du zur Musik „tanzen“ :D

    Was die Wangenfalte angeht: Überdimensionale Lachfalte?! Könnte ja sein, weiß ja nicht, wie (ausgiebig/-breitend/-schweifend) du lachst.

  2. So viel MC auf einmal… wunderbar, sag ich da nur!

  3. marten sagt:

    sauber, das fetzt schon son bisschen. ich glaub, mir würd das zu sehr auf die eier gehen und spätestens im suff würd ich verplanen n foto zu schießen. wöchentlich würd ich es hinkriegen. vielleicht.

    um und das da in deinem gesicht, würd ich mir ja schon son bisschen gedanken drüber machen. alter?

  4. bosch sagt:

    Wunderschön, das muss unbedingt ins Kino. Vielleicht als Vorfilm hierfür.

  5. René sagt:

    Das nächste mal verwenden wir aber auch bitte immer den gleichen Winkel (also, den gleichen mathematischen Winkel, nicht den Nachnahmen!) und die gleiche Einstellung und so… dann verlink ich das auch… aber so: schlampig gemacht. Muss man ja auch mal sagen. No Offence ;-)

  6. Gerhard sagt:

    Mannomannomannomann… Wieviele Fressendouble mussten dafür wohl herhalten. Arm isser dabei sicherlich geworden, der Ehmcii. Altern ist ein Arschloch, aber muss man das so kaschieren? Sowas.

  7. david sagt:

    es würde mich wirklich mal interessieren, wie das ganze aussehen würde, wenn man zwischen die einzelnen bilder jeweils eine „gemorphte Überblendung“ setzen würde.

    Natürlich macht das Schweine arbeit. Aber, ohne Fleiß kein Preis – oder so.

    da gibts sogar ein FreeWare-Tool: Winmorph

  8. Super… nun flimmert es vor den Augen…. und egal wo ich hinsehe… überall McWinkel…

  9. zoee sagt:

    gottseidank wächst dir nur ab und an mal so etwas komisches auf der nase. wäre ja sonst schlimm, wenn das permanent bleiben würde.

  10. steuertusse sagt:

    was beneide ich dich um die fotos!

    ich sollte damit auch mal anfangen ;o)

  11. menace sagt:

    …Lässt Du die Bilder vom Wochenende immer aus, oder warum siehst du nie verkatert aus?:-)

  12. LorettaLametta sagt:

    Ungefragt und unqualifiziert (wie meistens immer) meine Bewertung:

    – im Laufe des Films nehmen die smiles ab, leider
    – weniger tan suits you better
    – weniger dunkle Farben auch
    – weniger Haare? nicht so schlimm
    – von Falten seh ich nix: einen MC W-r-inkle brauchen wir also wohl nicht zu befürchten
    (wenigstens nicht in diesem Jahr)

    Mehr fällt mir im Moment dazu nicht ein. Außer daß der Man in Metropolis recht hat.

  13. Erdge Schoss sagt:

    Auch ein Winkelsen, werter Herr Winkelsen,

    kann das Rad der Zeit nicht anhalten. Aber er ist ein Tänzer.
    Und: gut sieht er aus, der Herr Winkelsen.

    Chapeau
    Ihr Erdge Schoss

  14. Chilli sagt:

    Watt, das waren nur zweieinhalb Jahre? Meine Güte, Keith „Winkelsen“ Richards, ich hör Dir trapsen ;-)

  15. holstenbewohner sagt:

    Das ist wie im Fernsehen! Schön nen Weichmacher draufgesetzt, die richtige Beleuchtung und selbst Iris Berben sieht mit Ihren geschätzen 123 Jahren extrem geil gut aus! So gesehen gestern bei dem genialen Krimi “ Duell in der Nacht“.
    Herr Winmkelsen investieren Sie nicht Ihr ganzes Geld beim Gesichtsschlachter!

    Sincerly your Holstenbewohner

  16. bademeister sagt:

    lächeln scheint nicht zu ihren stärken zu gehören, herr winkel!!!

  17. thegrouch sagt:

    Das, was Sie meinen, nennt sich übrigens Nasolabialfalte. Und ich möchte Loretta in einem Punkt Recht geben: etwas weniger Solarium steht Ihnen nicht nur besser, sondern mindert auch die Faltenbildung.
    Bin gespannt aufs nächste Jahr! :)

  18. Sebastian sagt:

    Beeindruckend, wie gleich die Gesichtsausdrücke teilweise sind. Als wäre nur der Kram unterm Kopf ausgetauscht worden (Kleidung und so). Und die Birne vielleicht noch etwas verschoben.
    Zum Schluss, und wenn man die ganze Zeit genau zwischen die Augen stierte, wird es abartig psychedelisch.

  19. chrisse sagt:

    das mit der wangenfalte hab ich auch gedacht: „booom, was ist das denn wieso ist die so groß auf einmal“ naja, ich stimm dann mal an: du kannst nicht immer 17 sein :D

  20. MC Winkel sagt:

    @ robby: Sie/Du sehen/siehst mich also gerne… tanzend?! :)
    @ CTC: … find‘ ich auch! :)
    @ marten: hab auch nicht täglich dran gedacht, das waren im Schnitt 5,5 Bilder die Woche…
    @ bosch: Das lief schon vor „Free Rainer“, lieber Herr bosch. :)
    @ René: Das WAR immer der gleiche Winkel – ich halte lediglich meine Marmel (anfangs) unterschiedlich… :) Aber echt jetzt: hast Du nur die erste Minute gesehen? Außerdem: so ist am Anfang doch immerhin mehr los. Also: verlinx endlich! :)
    @ Gerhard: SAQUE! :)
    @ david: Ich hatte überlegt, da eine weiche Blend drüber zu setzen; kommt dem „Morphing“ schon etwas nahe… Sah aber scheiße aus, weil die Bilder ja wirklich sehr sehr schnell aufeinander folgen… das waren knapp 700 Bilder!
    @ MiM: ENDZIEL ERREICHT! :)
    @ zoee: Sie meinen den Haken? Nett gemeint, aber der ist leider immer da. :)
    @ steuertusse: Tschja, mit Deinen Filmen wird das schwierig…
    @ menace: Naja, an solchen tagen fotografiere ich mich halt Abends… :)

  21. der kaiser sagt:

    erstaunlich: die augen fallen mir immer als erstes auf… hat was von terence hill

  22. steuertusse sagt:

    ja, sehr schwierig… hehe… aber vielleicht fange ich ja auch mal damit an ;o)

  23. sub sagt:

    sollte ich auch mal… ach nee, ich weiss nicht… oder doch? wär ja jetzt nen guter zeitpunkt…

  24. rockgöre sagt:

    Ach, das tat jetzt meinen Augen gut ! Danke !

  25. Schweizer85 sagt:

    Coole Movie. Sehr geniales Projekt und überhaupt ein sehr spannender unterhaltsamer Blog! Grüsse aus der Schweiz von einem iPhoneianer:-)

  26. MC Winkel sagt:

    @ LorettaLametta: Zu Ihren Einwürfen: a) ich hab‘ halt nicht viel zu lachen :) b) weniger tan? Niemals! ICh muss in 2008 wieder mehr Sonne sehen! c) wie – Sie meinen die Kontraste? d) doch! Aber wie gesagt; seit 2005 wirklich nur unwesentlicher Verlust! e) doch, die sind da! Dank Blitzlicht jedoch nicht ganz so erkennbar!
    @ ErdgeSchoss: DOCH, ich kann es anhalten; WEIL ich ein Tänzer bin! Danke für die Blumen, werter Herr Schoss.
    @ Chilli: Saque!! :)
    @ holstenbewohner: Beleuchtung (= Blitz meiner Canon) hat wirklich geholfen, aber Weichmacher (ich nehme an, Du meintest „Weichzeichner“?) habe ich nun wirjlich nicht gebraucht, Du Sack!
    @ thegrouch: Oh wie geil, Danke!! Wieder ‚was dazu gelernt. Und ich hab‘ noch überlegt, zu fragen… also Nasolabialfalte! Geiles Wort! Und hey: Solarium NUR in den Wintermonaten, und da nur 1x im Monat. Echt!
    @ Sebastian: Am Ende schon, nä! Hab da ja dann auch drauf geachtet. Wg. Psychedelic? Warten Sie die Albträume heute Nacht mal ab! :)
    @ chrisse: Ey, das heisst „Nasolabialfalte“!!! :) (s.o., @ thegrouch)
    @ der kaiser: Ich bin beruhigt; ich dachte, die Nase sticht hervor.
    @ steuertusse: Mach das. Und dann auf einen möglichts gleichen Ablichtungswinkel achten!
    @ sub: Mach das!
    @ rockgöre: Sorry! :)
    @ Schweizer85: Danke. Und: es lebe das iPhone! (wann kommt eigentlich das nächste Software-Update und weiss man schon, was es kann?)

  27. Sisou sagt:

    Das finde ich ja ganz schön mutig. Sich den eigenen Alterungsprozess – der ja bei Ihnen für mein Laienauge noch nicht sichtbar ist – so gnadenlos vor Augen zu halten… Da schaue ich lieber eines Tages in den Spiegel und denke mir, dass ich auch schon mal besser ausgesehen habe. ;-)

    Wobei ich ja eh noch nie eine so gute Figur gemacht habe. :-)

  28. top! deine blauen augen hätte ich übrigens gerne! und welche creme nimmst du (ich hoffe, nicht die berühmten giftmülldeponien)?

  29. schnute sagt:

    Jo die Augen sind ne nette Sache… und die Falte wird doch überhaupt nicht größer! Alles nur Licht und Schattenspiel denkt der geneigte Künstler ;)

  30. Herr Schmidt sagt:

    Hat irgendwie was Hypnotisierendes…
    Also, am meisten hat sich Dein Bart verändert, würde ich sagen.
    …und hab‘ ich das richtig gesehen: MC mit Brille? Was war denn da los?

  31. Nahemah sagt:

    ich glaube sie meinen nicht die „nasolabialfalte“ sondern die mimikfalte (grübchen)?

    lassen sie sich doch einen vollbart wachsen! ;o)

    um mir jetzt keine feinde zu machen. ich finde sie haben sich nicht beunruhigend verändert.

  32. nufq sagt:

    Habs mir mit Kind 2.0 angeschaut und es hat nach ca. der Hälfte das Babyzeichen für „Hund“ gemacht. Zu viel Pelz vielleicht?

  33. Patsy Jones sagt:

    Herr Winkel, Sie sind alt! Sehr sehr alt! Alt, aber sexy. Beneidenswerte Gene ;-)

  34. milchmaus sagt:

    was macht denn reinhard mey da in der ersten minute? lobhudeln?
    aber kewles zeuchs, so insgesamt

  35. frau k. sagt:

    grandious.. die Augen sind fast immer an der gleichen Bildposition. Wie haste das gemacht? an der Wand hinter Dir nen x aufgeklebt für „kopf hier hin“ oder so ?

  36. Solidglobe sagt:

    Von wem ist denn das Lied im Hintergrund und wie heisst das?
    GlG

  37. Robby sagt:

    @MC: Sagen wir, die Vorstellung amüsiert mich – zumindest von den Bildern ausgehend. Wie du in der Realität tanzt… von deiner Nachfrage ausgehend würde ich ja „lustig“ vermuten :D
    Und ich bitte immer noch darum geduzt zu werden :)

  38. 500beine sagt:

    Alles, was links größer wird,
    ist besser als rechts
    unten.

  39. MC Winkel sagt:

    @ Sisou: Nanana, sowas denkt man nicht einmal! Und ja: da bin ich schonungslos!
    @ bsc: Du, ganz normal die Nivea-Soft, morgens nach dem Duschen und Abends nach dem Waschen. Ich hoffe, das geht klar? :)
    @ schnute: Meinst Du? Na dann bin ich ja beruhigt.
    @ Herr Schmidt: Der Bart? Stimmt – Gesivo, Hufeisen, Vollbart, gestutzeter Vollbart; war alles mit dabei. Wird Zeit für nen Oliba only! :)
    @ Nahemah: Sie haben recht – eigentlich meinte ich das … also das Ding neben der Nasolabialfalte. Aber hey – trotzdem ein neues Wort gelernt… Und Danke!
    @ nuf: Sie meinen, die Haare müssen mal wieder ab? Naja gut, nicht Sie, vielmehr Kind 2.0…
    @ Patsy Jones: Wie jetzt, man sieht mir meine 31 an? :) Danke.
    @ milchmaus: Er hat mir Dope vorbeigebracht, der Herr Mey. Danke.
    @ frau k.: Naja, man kann das Bild ja zurechtschneiden, nech?! :) Danke.
    @ solidglobe: Das ist Sleepy Brown mit „I’m Soul“. Die ganze Platte („Mr Brown“) ist super.
    @ Robby: Ich werde versuchen, mir das zu merken!
    @ 500: Sie meinen den Hoden?

  40. zoee sagt:

    nein, ich meinte nicht den haken! :)

  41. Tobias sagt:

    Auf jeden Fall haste die beste Musik von allen Vids zum Thema ausgesucht.
    Schön weitermachen, in ein paar Jahren sehe ich uns als alte Säcke bei SternTV auf der Couch sitzen und vom Günni interviewt werden.

  42. Herr Schmidt sagt:

    MC mit Oliba?!? – *prust* Das will ich sehen!

  43. Hihi! Herr W. ich lasse an dieser Stelle alle Sprüche zu „sie sind alt geworden, graue Haare etc.“ Können sie sich ja denken. Lustig ist das Eigenleben ihrer Haare! Schaut man nur darauf, wenn man den Film sieht, wir einem ganz schwindelig!

  44. Johannes sagt:

    Ich wäre viel zu undiszipliniert und faul, sowas länger durchzuhalten. Deswegen habe ich kurzerhand Abhilfe geschaffen und mir ein Skript geschrieben was jeden Morgen wenn ich mein Macbook aufmache automatisch ein Foto schießt. Läuft jetzt schon über ein Jahr und hat schon rund 300 Bilder gemacht! Werd ich auch mal online stellen, bei Gelegenheit… (Wenn ich die ganzen Nacktbilder gelöscht hab ;))

  45. lux sagt:

    alter schwede… ist es eigentlich sehr frustrierend komisch, wenn man sich selbst beim altern reifen zusehen kann?
    alles klar, ich geh schon ^^

  46. Ei Herr Winkelsen, nach dem ich regelmäßig Ihre daily Fratze überprüfe, war das ja jetzt die Abarbeitung eines sehr lange offenen Punktes ;)
    Brav!
    Haare OK, Falten OK, aber was ist mit Ihrer Backenfalte, da, diese senkrechte! Haben Sie in letzter Zeit zu viel zu lachen?
    Das würde mir Sorgen machen, wenn ich Sie wäre!

  47. Manniac sagt:

    Na also, die Haare sitzen doch noch perfekt :-)
    Was mir gerade in den Sinn kommt: Bei Zeichentrickfilmen nimmt man doch zuerst den Soundtrack auf und zeichnet anschliessend Frame für Frame. Wäre das nicht was für Dein nächstes Musik-Video? Jeden Tag ein neues Frame: So ein bisschen Peter Gabriel, nur mit McWinkel in der Hauptrolle :))

  48. Jekylla sagt:

    Fuer ein Daily Fratze-Projekt bringe ich auch nach mehrmaligem Nachdenken nicht die Leidensfaehigkeit auf. Aber Ihres ist nett geworden und Ihnen sicherlich eine Beruhigung, dass der Verfall gnaedige Zuege haben kann ;-)

    Sehr coole Musik unterlegt, danke fuer den Tip.

  49. LorettaLametta sagt:

    Sagen Sie mal, Herr Winkel: wurde eigentlich die ganze Joop! Homme Kampagne jetzt nur wegen des wandernden Haaransatzes so kopflos konzipiert?
    Und wessen Kralle klammert sich denn da um Ihren Waschbrettbauch?

    Nein, uns entgeht nichts. Gaaaaar nichts.*fg

  50. W.J. sagt:

    Ohne M.W. wäre HOMME überhaupt nicht denkbar gewesen.
    Wir haben das face ganz bewusst nicht ins Bild genommen, weil das viel zu sehr vom product abgelenkt hätte. I mean: just look at these eyes!
    Mon dieu!
    We searched all Paris et tout Berlin und dann plötzlich: Kiel!

    Praise the Lord!

  51. Malcolm sagt:

    Respekt! Ich habe es ja leider nicht solange durchgehalten. Aber vielleicht nach der Hochzeit – mal schauen wie man sich als echter „Mann“ in kürzester Zeit verändert!!

  52. […] zum Jahresbeginn: hier ist der nächste “Daily Fratze”n-Film. Inzwischen bin ich 41 Monate oder 176 Wochen oder 1218 Tage dabei […]

  53. Badmintonschläger sagt:

    Großes Kino. Ein muss für jeden Filme-Fan!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.