Manhattanhenge 2011 – Pictures [4 Bilder]

Die Leute aus New York haben nicht nur dass Glück, in New York zu leben, sie haben dann auch noch Manhhatenhenge – eine 2x im Jahr auftretende, eher zufällige Konstellation der Sonne, die direkt in der Mitte der nach dem Commissioners’ Plan von 1811 gebauten Ost-West-Straßen von Manhattan in New York City unter- bzw. aufgeht. Gestern war es wieder soweit, hier habe ich ein paar smoothe Bilder für Euch dazu gefunden, guckt mal:

„In this per­fect and rare jux­ta­po­si­tion, the sun appears to be com­fort­ably nes­tled between Manhattan’s huge sky­scrap­ers. How­ever, the effect lasts for only 15 or 20 min­utes. The term “Man­hat­tan­henge” was cre­ated by astro­physi­cist Neil deGrasse Tyson in 1996 at the Amer­i­can Museum of Nat­ural His­tory, who noticed how sim­i­lar it was to the way the sun sets in Stonehenge.“




___
[via]

Kommentare

6 Antworten zu “Manhattanhenge 2011 – Pictures [4 Bilder]”

  1. denzel sagt:

    warum seh ich sowas nur hier und nicht in den klassischen medien, nachrichten oder so. und wieder was gelernt… tolle bilder

  2. JensH sagt:

    whudat-Bildungsserie, wie so oft, Danke.

  3. Josh sagt:

    Schließe mich Denzel an.

  4. SarahYasemin sagt:

    Wow – muss ne tolle Stimmung vor Ort sein

  5. entso sagt:

    da stecken bestimmt die freimaurer dahinter. oder scientology.

  6. ichnicht sagt:

    Will des auf jeden Fall mal live miterleben.
    Aber nächstes Jahr erst mal NY im Winter!
    I <3 NY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.