Logic kommt mit neuem Album “College Park” // feat. RZA, Lucy Rose, Redman, Joey Bada$$, Norah Jones + more

Logic College Park

Der aus Maryland stammende Rapper Logic ist innerhalb von zehn Jahren zu einem der erfolgreichsten Künstler im Hip-Hop aufgestiegen. Sein neuestes Album “College Park” erzählt die Geschichte seiner Karriere. Von den Anfängen in der titelgebenden Kleinstadt bis zum Headliner in den Arenen. Es ist das erste Independent-Album von Logic, das in Zusammenarbeit mit BMG erscheint.

Autobiografische Geschichte aus 2011

Vor der Veröffentlichung des Albums hat Logic eine Reihe von Singles veröffentlicht. Darunter “Wake Up” feat. Lucy Rose, “Paradise II” feat. Norah Jones und “Highlife” mit einem Video unter der Regie von Kevin Smith. Außerdem noch “Lightsabers”, das er diese Woche bei Jimmy Kimmel Live! performte. Das Album erzählt eine autobiografische Geschichte, die an einem Tag im Jahr 2011 spielt und in seinem allerersten Live-Auftritt in Washington D.C. gipfelt.

In “College Park” reflektiert Logic (Instagram) über sein bisheriges Leben und seine Karriere, verwoben mit den Subtexten des Aufbruchs in ein neues Kapitel. Das Album ist nicht nur ein Rückblick auf seinen Werdegang, sondern auch ein Kommentar zu dem, was mit dem Erfolg kommt. Es ist ein ehrliches und persönliches Werk, das auch mit anderen Künstlern wie Joey Bada$$, Wu-Tang-Mastermind RZA, Statik Selectah, Redman, Fat Trel und Bun B zusammenarbeitet.

Selbstmordrate bei Jugendlichen ging um 5,5% zurück

Logic ist jedoch nicht nur für seine Musik bekannt, sondern auch für sein Engagement im Bereich der Suizidprävention. Sein Hit “1-800-273-8255” feat. Alessia Cara & Khalid, benannt nach der US-amerikanischen Telefon-Hotline zur Suizidprävention, hat zu einem Rückgang der Selbstmordrate bei 10- bis 19-Jährigen um 5,5% geführt. Nach der emotionalen Performance des Songs bei den MTV Video Music Awards 2017 stiegen die Anrufe beim Hilfetelefon zur Suizidprävention in den USA um 50%. Das Album und den gestrigen Auftritt bei Jimmy Kimmel gibt es – nach dem Jump!

Logic – “College Park” // Spotify Stream:

Logic – “College Park” // apple Music Stream:

Logic – “Lightsabers” @ Jimmy Kimmel Live:

Logic – “Lightsabers” // Official Video:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.