Rémi Gaillard – die Top5 Pranks aus 2010. Und mehr.

  • Heute mehrfach über den Weg gelaufen und werde mir das noch angucken. Aber eine Stunde! – hat man tagsüber nicht eben mal Zeit. Nichtmal als Faulancer. :)
  • Sollte ich als Blogger eigentlich gar nicht unbedingt vorzeigen, aber … ach Goitt, ist halt so. Bin froh, beides zu kennen. Die Kindheit & Jugend draußen und jetzt das Internet. Die beste Zeit abgepasst, willmasang! :)
  • Die Top10 des Meisters. Toy Story 3?? Nun denn.
  • Natürlich auch wieder Kanyowski dabei und guess what – die "Watch The Throne"-EP soll schion in einer Woche rauskommen! GEILGEILGEIL!!!
  • Der gerappte Jahresrückblick – sehr, sehr geil.
  • "Eigene Kinder hatte Adolf Hitler nicht, doch in den USA leben zwei entfernte Verwandte. Die Frage ist durchaus bedeutsam, denn es geht um einiges: ein Haus in bester Münchner Lage – und die Rechte an "Mein Kampf". – Freiwillige vor!
  • Ich weiß – sehr spät, aber am Wochenende hab ich ja keine Linklisten gedroippt. Die BigPicture-Bilder des Jahres, y'all!
  • Kommentare

    3 Antworten zu “Rémi Gaillard – die Top5 Pranks aus 2010. Und mehr.”

    1. _LOfter_ sagt:

      îmmer wieder top^^ … besonders die ganzen sachen wo von vornerein klar ist dass er danach erstmal (wieder) im knast landet :D

    2. canada sagt:

      hahahaha fasciniert

    3. […] Suff hat Kanye ja neulich verlauten lassen, die “Watch The Throne”-EP von ihm und Jigga […]

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.