Wie erkannt man einen Terroristen? Und mehr.


[…ging heute durch ALLE Blogs, hier jetzt auch. Das Schlimme ist: die meinen das so. Ich will hier weg, Jamaica kann chaotischer nicht sein!]

  • Super Sache. Und wen wähl' ich jetzt?!
  • Kleiner Tipp für die Damen, falls man mal wieder Zahnhalskaries vorbeugen möchte, nä.
  • Another smooth one! Die Nummer ist schon älter (2009), das Video dazu allerdings neu. Und Jesse Boykins III gilt ja als neue Hoffnung am Soul-Himmel, also ahnen!
  • “Neighbours” wurde produziert von Agency Charlie und gewährt einen kurzen, aber knackigen Einblick in das private Leben einiger interessanter Künstler und Individualisten San Franciscos." – super interessante Reihe!
  • Weg von Cudi und T.I. (also, ich), mehr hin zu diesem Crample. I like Dam Funk, supersmooth!
  • Kopfkissen für Dexter-Fans (ist das spannend gerade? IST DAS SPANNEND GERADE?!? Bin bei der aktuellen Folge (S05E10) und kann kaum auf die Nächste warten!).
  • Kommentare

    10 Antworten zu “Wie erkannt man einen Terroristen? Und mehr.”

    1. Judy sagt:

      Ich muß erfrieren, darf tagsüber nicht mehr in die Arbeit gehen, abends keine Freunde da haben, darf nicht verreisen…

      Aber eigentlich ist das eh egal. Killerspiele zocke ich ja schon, bloggen tu ich auch, eigentlich alles, was man hierzulande bald nicht mehr tun sollte.

      Ich besauf mich jetzt erstmal.

    2. honki sagt:

      Oh ja und wie spannend es ist, auch wenn mir die Knutscherei am Ende zu vorhersehbar war. Bin mal gespannt ob Lumen noch geopfert wird oder ob Sie es bis in die nächste Staffel schafft. Von Quinn und Liddy mal ganz abgesehen. Da muss einer fallen.

    3. Tyce sagt:

      @Judy:Ich besauf mich jetzt erstmal.

      Verboten… ;o)

    4. MC Winkel sagt:

      @honki: Ich genieß jede Minute, doh! Mach Pause, wenn ich Bier nachhole und spul zurück, falls ich einen Vokabel nicht verstanden habe. Das hab‘ ich vorher noch nie gemacht! :) Es wird aber ja eine sechste Staffel geben, oder? Daher meint Tip: Quinn & Liddy sterben im Kugelhagel bevor irgendwas rauskommt und Jordan Chase konnte da überhaupt nichts für, er wurde von der ehem. Aufseherin des Jugerndhorts (Namen vergessen) herumkommandiert. Oder halt ganz anders. :)
      @Judy + @Tyce: was?! :)

    5. o. sagt:

      @ Dexter: Supersupersuper spannend, wie immer eigentlich. Die schaffen es in jeder Staffel, dass man so ab der 5. Folge denkt: „Oh Mann, spannender geht´s kaum noch, die kriegen den bald, irgendwas passiert gleich…“. Und dann zögern sie dieses Gefühl den Rest der Staffel hinaus, um immer noch einen und noch einen draufzusetzen. Die letzte Folge der vierten Staffel war ja auch die einschaltquotenreichste Sendung ever bei Showtime…

      @Terror: Kaum zu glauben, unsere politischen Eliten sind ja dermaßen von der Lebensrealität der Bevölkerung entfernt, das es kracht. Oder denkt die Masse der Bürger auch so ? Zuzutrauen wäre es denen ja. Neben den Bildzeitungslesern gibt es ja auch die Feuilleton-Spießer, die halt statt Bild Tagesschau und Süddeutsche alles abkaufen, was da so dem Verleger nach dem Mund geschrieben wird…

      P.S.: Bei mir wohnen auch lauter komische Leute im Haus, die sich auf Sprachen unterhalten, die ich nicht verstehe. Außerdem waren heute im Bahnhof in Frankfurt auffällig viele Gruppen mit Koffern und Rucksäcken unterwegs. Zum Glück aber auch einige Soldaten äähh Polizisten mit MPs….Puh…ist ja gerade nochmal gut gegangen…

    6. derby sagt:

      ganz schon derbe frequenz heute/gestern. ich war doch nur kurz weg! glühwein holen

    7. Judy sagt:

      @Tyce: Scheiße!
      Ach..Fluchen ist ja auch bald verboten…

    8. […] (YouTube Direkttraurig, via MC Winkel) […]

    9. n1Ls sagt:

      WRONG! :D

      Ich habe es nicht gebloggt…

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.