Kate Upton for Sports Illustrated Swimsuit 2012 (10 Pics + New Video)

Die Bilder der SI-Swimsuit Edition für 2012 hatten wir im Febraur bereits, hier gibt’s heute nochmal ein Katey-Special. Die Bilder habt Ihr vielleicht schon an anderer Stelle gesehen, jetzt ist ein (HD-)Video vom Making-Of dazu erschienen, gedreht in Apalachicola, Florida. Kate erzählt uns ein bißchen über Ihre Beziehung zu diesem Ort, zu Florida an sich aber was rede ich – let it breathe:

„From Sports Illustrateds 2012 Swimsuit issue here we have a recently released video of Kate Upton’s photoshoot in Apalachicola, Florida. In addition to modeling, Kate also shares her thoughts on the location of the photoshoot with us.“


(more pics and the clip one page 2 – click below!)

Seiten: 1 2

Kommentare

5 Antworten zu “Kate Upton for Sports Illustrated Swimsuit 2012 (10 Pics + New Video)”

  1. fogl sagt:

    Me gusta! ;)

  2. Addliss sagt:

    Wirklich hübsche Bilder von einem hübschen Mädel. :)

    Aber mal „off topic“: Wer hatte die Idee mit den zwei (oder letztens auch mehreren) Seiten? Das finde ich ja ein bisschen nervig, weil ich es einfach (wie einen Stream) lesen/anschauen können will. Wenn ich 1000mal klicken muss – hier ja zum Glück nur einmal oder zweimal, aber du weißt, was ich meine -, verdirbt mir das ein bisschen die Laune.

    Und in meinem kleinen Hinterstübchen klingelt auch ein bisschen der Ausdruck „Klicks generieren“, was ich dir aber nicht primär unterstellen will.
    Für mich wäre es angenehmer, bessere Usability mit dem ganzen Content auf nur einer Seite.

  3. Und ich wollte dich gerade aus meinem Reader kicken!

    Nochmal Glück gehabt….

  4. MC Winkel sagt:

    @ONLY GOOD STUFF: Du wolltest WAS? Alter, mach‘ kein Shice!!

  5. cheap nfl jerseys sagt:

    When I initially commented I clicked the „Notify me when new comments are added“ checkbox and
    now each time a comment is added I get four emails with
    the same comment. Is there any way you can remove
    me from that service? Bless you!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.