Infolgedessen

Doch, Ihr seid schon richtig hier! Obige Grafik haben ich mir mit Erlaubnis vom Jojo ausgeliehen. Seht Ihr den Typen da rechts vor der Kamera? Mit dem Holsten in der Hand, der Zigarette im Mund, eingehüllt in ein Badetuch, unrasiert und mit Hakennase? Dieser Typ will heute nur mal schnell den Grund bekannt geben, warum er seine Filme weiterhin bei sevenload.de veröffentlich: Die Damen und Herren aus Köln waren so freundlich, mir ein Sevenload-Special einzurichten!
Herrlich, endlich ein eigener MC Winkel-Fernsehkanal im Web 2.0 – das habe ich mir doch schon lange gewünscht!
_____________________________________

Kennt sich zufällig…

… einer von Euch (bevorzugt aus der Region) mit der Videobearbeitungs-Software Adobe Premiere Elements V2.0 aus? Ich werde dem unzuverlässigem Pinnacle Studio 10 jetzt endgültig den Rücken zukehren und ab sofort mit etwas Anständigem arbeiten! Komme soweit ich das bis jetzt einschätzen kann auch ganz gut damit zurecht, finde aber nirgendwo ein ordentliches Tutorial (auch bei wrigleyvideo.com gibt es leider nichts über Premiere Elements 2.0). Am liebsten wäre mir natürlich ein kleiner Einführungskurs vor Ort; Bier habe ich ausreichend hier! Volunteers?

Kommentare

30 Antworten zu “Infolgedessen”

  1. Jonsen sagt:

    Schon wieder erster!
    Check mal das hier ab!

    Falls das nicht hilft:
    Hier.

    Hoffe du kannst was damit anfangen!

    Grüße vom Urlaubsmann, der Jonsen

  2. SirParker sagt:

    Wie jetzt? Da leg ich mir auf Anraten des MC Pinnacle zu und dann ist das Mist? Sauerei!
    Das mit dem MC-Special ist natürlich schick, Du weißt schon was Du tust!

  3. Bateman sagt:

    Und das, wo YouTube Überlegungen anstellt, Gebühren zu erheben, die den Usern wieder zugute kommen sollen.

  4. MC Winkel sagt:

    @ Jonsen: Ouh, Danke! Das ging ja fix! Da ist tatsächlich was dabei! Danke!!
    @ Peezey: Bei mir stürzt Pinnacle 10 einfach andauernd ab. 9 lief noch rund – aber jetzt ist es den Anforderungen einfach nicht mehr gewachsen. Fürchte ich! Für Einsteiger ist es aber nach wie vor völlig i.O.!
    @ Batey: Aber bei youtube sieht es schlecht aus mit einem Feature inkl. Ankündigung auf der Startseite! :)

  5. Jojo sagt:

    sehr hübsch. Wie lange gibts das Special schon ? Schon bevor ich meinen Eintrag gezeichnet habe ?! Dabei habe ich extra nochmal nachgeschaut – sonst hätt ich dich natürlich verlinkt ;)

  6. novesia sagt:

    Glückwunsch. Sieht ja so aus, als könnte Wetten, dass…? bald bei Sevenload stattfinden.

  7. […] [mc winkel]   document.write(“)   noch keine kommentare zum beitrag ‚unterschichtenfernsehen war gestern…‘ RSS feed fuer kommentare und trackback URI fuer ‚unterschichtenfernsehen war gestern…‘   […]

  8. gürtel sagt:

    jetzt, wo den nen eigenen kanal hast, fehlt dir eigentlich nur noch nen fettes intro…hmm, was kann man denn da mal machen, dicker…;)

  9. Malcolm sagt:

    Wenn du einen so guten draht zu den Leuten hast, könntest du mal kurz nachfragen, warum es immer so unglaublich lange dauert, bis mein Video online ist? Ich wäre gerne umgestiegen, aber die Ladezeiten sind teilweise über doppelt so lang, als wenn ich dasselbe Video auf Youtube hochlade.

  10. Xe54 sagt:

    Wenn du auf den Programmzusatz „Elements V2.0“ verzichtet hättest würdest du jetzt Massen an Tutorials finden ;-)

    Wollte nur ein wenig rumklugscheißern.

    Unterscheidet sich das programm so viel von seinem großen Bruder, dass man mit den normalen Tuts für Adobe Premiere nichts anfangen kann?

    Wie dem auch sein… MC du schaffst das schon

    mfg Xe54

  11. 100%DIRK sagt:

    @Bateman
    so ein special gibt sicherlich mehr kohle als ein noch in planung und schwer umzusetzendes youtube bezahlsystem…

  12. Bateman sagt:

    @ DIRK: Ich denke auch, das Bezahlsystem ist schwer umsetzbar, wegen Rechte etc.

  13. MC Winkel sagt:

    @ Jojo: Das wird sich knapp überschnitten haben, Jojo. Ging vorgestern Nacht online…
    @ Novesia: So ist das geplant, ja! :)
    @ Gürtel: habe ich da nicht gestern schon ’ne mail mit Anhang von meinem Haus- u. Hofmucker bekommen? :)
    @ Malcolm: Das wundert mich in der Tat! Musst einen schlechte Tag erwischt haben – Upload klappt bei mir immer super (und das sag ich jetzt nicht nur wg. dem Special :)). Wenn Du möchtest, schick ich Dir mal eine Kontakadresse?!?
    @ Xe54: Ja, ich hört schon. Aber s.o., der Jonsen hat da was Nettes gefunden!
    @ Dirk: Hihi, das wäre schön! Ich kann froh sein, dass ich dafür nichts bezahlen muss! :) Neee, ehrlich, habe keinen „Künstlervertrag“ mit sevenload, wie andere dort. Ganz in echt.

  14. Birger sagt:

    Hi MC,
    wegen Premiere einfach mal anrufen bei uns. Martin oder ich können Dir da bestimmt noch so einiges zeigen. Schade das Du keinen Mac hast… Final Cut ist nochmal ’ne ganze Spur geiler…

  15. MC, das beste in Sachen Videoschnitt etc. ist definitiv Sony Vegas 6.0, ganz ernsthaft. Ich arbeite damit nicht nur in Sachen Musikvideos sondern auch bei Filmmusik. Es ist intuitiv, aufgeräumt und nahezu idiotensicher. Dabei hoch professionell und alle Codecs sind VORINSTALLIERT, keine Plugins oder irgendein Scheiß notwendig, nix nachzurüsten.

  16. Maniac sagt:

    Ich kann nur Vegas Video, da aber auch nur die 4er Version. Ist aber für meine Zwecke (beliebig viele Spuren etc.) aber auch top.

    Hmm zu sevenload wollte ich mich grad noch negativ äußern, dachte aber „probierste es erst nochmal“ und siehe da… scheinbar haben sie ihren Player geändert und er buffert nun das ganze Video. Ich kann also am Anfang auf Pause stellen und warten bis das Video fertig geladen ist und dann am Stück schauen. Schön, dann hab ich auch nix mehr gegen sevenload.

  17. Tim sagt:

    Respekt. Wirst ja immer bekannter. ;)
    Mach weiter so!

  18. Dentaku sagt:

    Unter „Lifestyle“ einsortiert. Hmmm, tja.

  19. Gex sagt:

    ich könnte mit premiere pro 7 dienen. aber umgehen kann ich damit auch nicht…
    wäre abzuholen im stinkviertel.

  20. Stelaris sagt:

    Gibt es eine Möglichkeit die sevenload videos auch runterzuladen?

  21. Rob Vegas sagt:

    oha pinnacle studio. adobe premiere ist zwar ein mächtiges schnitt tool, aber mit after effects solltest dich dann gleich auch beschäftigen. hoffe der umstieg gelingt!

  22. medienjunkie sagt:

    eigener sender, wow. gibts dann auch bald gebühren die von der wgez (winkelgebühreneinzugszentrale) eingetrieben werden?

  23. Christian sagt:

    warum Adobe Elem. v2.0 und nicht das aktuelle ??
    …. benutze auch nur noch Studio 9 !! Für 10.X muss „mann“ auch den Rechner haben !!
    Warte auf Mail !! In Sachen Videobearb. kannst du sicher noch was lernen von mir !! & Bier ist immer gut !! grins

  24. besucherin sagt:

    Wie Ankündigung auf Startseite?

    Die ichsehdagarnichts Besucherin

  25. Majo sagt:

    Premiere ist mir persönlich zu unnötig komliziert, Vegas naja auch nicht so das Wahre. Solltest du einen Mac dein Eigen nennen oder günstig drankommen, nimm ‚Final Cut Pro- einziger Nachteil: es läuft leider nur auf nem Apfel. Aber damit macht schneiden Spaß.

    After Effects? Ist für deine Zwecke (schneiden lernen und kleine Clips) totaler Overkill. Oder brauchst du Pseudo 3d Elemente, Partikelgeneratoren und animierte Masken. Eben.

  26. MC Winkel sagt:

    @ Birger: You got Mail!
    @ Ingo: Danke nochmal! :)
    @ Maniac: Siehste! hehe…
    @ Tim: Ach, was ist schon Fame! :) Danke…
    @ dentaku: Klar! Damit andere sehen+lernen, wie das Leben so geht.
    @ Gex: Danke! Aber ich habe Elements 2.0 ja da! Brauche nur jemanden, der mit kurz dies+das aufzeigt!
    @ Stelaris: Schau doch bitte mal hier!
    @ Rob Vegas: Ich denke, ich steige jetzt erstmal auf Elements oder auf Deinen Namensvetter von Sony um! :)
    @ medienjunkie: Gibt es jetzt schon. In viral! Ist ja Web 2.0, nä! :)
    @ Christian: You got Mail!
    @ besucherin: Nicht jetzt. Aber bald. Fallweise.
    @ Majo: Denke ich auch! Ein Mac kommt mir nicht ins Haus, dazu bin ich zu sehr Individualist! :) Aber Du scheinst Sie ja alle zu kennen! Chapeau.

  27. Malcolm sagt:

    Jupp, danke. ich probier das einfach nochmal und meld mich sonst bei dir..

  28. Inge sagt:

    Grats! Weida so, Kiel rockt!

  29. Gerhard sagt:

    Arbeite seit Jahren mit Premiere und AFX. In dieser Kombi eigentlich nicht zu schlagen. Aber Einarbeitungszeit und Preis stehen in keinem Verhältnis zu den von dir gewünschten Ergebnissen. Da reicht ja im Prinzip auch ein einfaches Schnittprogramm, Fast Purple for example…

    Anyway, hast ja schon gefunden, was du suchst. So long…

  30. mc_o sagt:

    das ist ja fein. vielleicht machst du auch nochmal ein tolles gewinnspiel, so wie das mit den bierkisten :) oder von aspens video contest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.