HipHop helps Haiti – Mixtape (u.a. mit Jay-Z, Rihanna, Game, MEF & Ghostface & Raekwon)

Das US Online-Magazin HipHopDX hat ein Mixtape rausgehauen, welches auf die Haiti-Katastrophe aufmerksam machen und nochmal ans Spenden erinnern möchte.

HIER (z.B.) SPENDEN

HIER DOWNLOADEN

Tracklist:

1. Freeway – Time ( Produced by Jake One )
2. Joe Budden – 40/40 ft. Royce Da 5?9?
3. Donny Goines – No Apologies
4. C-N-N – Exibit C-N-N
5. JR Writer – Who The Hell Are You
6. Ras Kass – Since You Been Gone ft. Tracy Rhey & 40 Glocc
7. Roccett – How We Roll ft. Dae One
8. Jay Rock – Ballin’ ft. Kendrick Lamar & Bow Wow
9. The Game & Nu Jersey Devil – We Stand Alone
10. Method Man, Ghostface & Raekwon – Our Dreams
11. Bobby Creekwater – Pardon My French
12. Fashawn – Father
13. Sha Stimuli – What Are We Living For
14. Skyzoo – Salute That
15. Nottz – Shine So Bright
16. Copywrite – Aftermath
17. The Illz – Come In
18. Ali ft. Nelly & St. Louis – Sum n’ Bout it
19. Murphy Lee ft. Seven Li – Age of 21
20. Ben Jacobs – Hundreds
21. Wordsmith – The Daily Word
22. Lil’ Flip – Feel It In The Air ( Haiti Version )
23. Jay-Z, Rhianna, Edge & Bono – Stranded
___
[via]

Kommentare

10 Antworten zu “HipHop helps Haiti – Mixtape (u.a. mit Jay-Z, Rihanna, Game, MEF & Ghostface & Raekwon)”

  1. MurdKiel sagt:

    finde es trauig das die leute die katastrophe in haiti als promo benutzen… was anderes ist dies doch nicht.. als wenn man jetzt mit so einem mixtape darauf aufmerksam machen müsste… traurig

  2. Danke. Aber mir ist heute mehr nach BAS.

  3. […] “The Splendour”Beardyman – Live In The Underbelly : misterhonk.de 60 Minuten Beardyman!HipHop helps Haiti – Mixtape (u.a. mit Jay-Z, Rihanna, Game, MEF & Ghostface & Raekwon)George Duke in Deutschland @ Funky-Talk.com – Musik, Konzerte, Wissen & InternetSPUTNIK: Viel […]

  4. MC Winkel sagt:

    @MurdKiel: Das ist natürlich richtig. Wenn man sich die Interpreten mal anguckt: ausnahmslos Acts, die dringend Promo brauchen. *lol* Sorry. (Ich weiß, dass wir hier gerade im Schnee untergehen. Aber kein Grund, so einen Bullshit hier rauszuhauen!)
    @ChliiTierChnübler: Zurecht! :)

  5. […] HipHop helps Haiti – Mixtape (u.a. mit Jay-Z, Rihanna, Game, MEF & Ghostface & Raekwon) […]

  6. Florian sagt:

    Der Herr Emser. Ein Mixtape nach dem anderen… Wann bringste mit BAS denn mal selbst eines heraus?
    Typisch Gangster Rapper. Gucken trotz Charityaktion immer noch so als hätten se n Pfurz quer sitzen :D
    Peace und Danke für den Linkhttp://www.whudat.de/wp-content/themes/simple_business_winkelsen_spezial/images/btn_submit.gif

  7. Kann Florian nur zustimmen. Auf dem Cover gucken sie, als hätten sie Haiti gerade selbst zerstört. Auch die Helikopter, das sieht eher nach Krieg aus. Aber wenn es Geld für Haiti bringt soll es mir recht sein.
    Gruß
    Fulano

  8. borism sagt:

    hmmm… weder sind das Kampfhubschrauber, noch sehe ich bewaffnete Rapper auf dem Cover. Und das die nicht freundlich dreinschauen – nun ja, im Moment kann man über Haiti ja auch nicht lachen, oder!? Ich finde das Cover nicht mehr oder minder peinlich wie ewig grinsende deutsche Promis die sich mit Kindern mit Blähbauch aus irgendeinem dritte-Welt Land ablichten lassen! Die Bilder sind wahrscheinlich nicht mal extra fürs Cover fotografiert worden, sondern 08/15-Promo Bilder, die auf die schnelle hierfür genommen wurden…

    „Promo“ für die Rapper!? Sicher… Gleichzeitig machen Sie aber auch „Promo für Haiti“ – wenn die ihren (guten) Namen für etwas hergeben, was „XX helps Haiti“ heißt, dann – finde ich – soll das mir nur recht sein. Ich kann mir zudem vorstellen, dass der ein oder andere auf dem Mixtape vertretene Rapper auch direkte Verwandtschaft nach Haiti hat!

    In diesem Sinne kann ich einfach nicht verstehen, dass man sich an so einem Cover überhaupt stören kann!?

  9. Florian sagt:

    Bitte keine Grundsatzdiskussion… finde es auch toll was dahinter steht. Cover ist nur zwiespältig lustig.

  10. MurdKiel sagt:

    Klar Jay-Z etc. habens natürlich nicht nötig aber der dj und die website die es präsentieren ja schon.. weiß nicht finde einfach das es bessere und andere wege gibt… vor allem haben die songs ja auch nicht unbedingt viel mit haiti zu tun.. naja ausgenommen der bono mono song da…

    weiß nicht finds eher scheinheilig das ganze..

    wenn man was tun will dann spendet man einfach und fertig… und muss nicht sich damit brüsten oder sonst was.. und ich glaube nicht das wegen dem mixtape jetzt leute eher spenden gehen

    naja meine meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.