„Fat & Furious Burger“ – French Designers Showing Delicious Artistic Burgers

Appetit auf die heutige Mittagspause schüren die beiden Designern Thomas Weil und Quentin Weisbuch vom französischen Studio Furios mit ihrem dopen Projekt „Fat & Furious Burger„. Ihre weirden Burger-Kreationen lassen einem augenblicklich das Wasser im Munde zusammenlaufen – schade eigentlich, dass man diese Buletten-Brötchen mit Sicherheit nirgendwo kredenzt bekommen wird. Das eher langweilige Angebot an mittäglichen Snacks in der Nähe Ihres Pariser Büros, inspirierte die beiden kreativen Köpfe zu ihren ganz eigenen Crazy-Burgers. Einige Highlights aus dem kulinarischen Schaffen der beiden Designer gibt’s direkt hier unten. Ihre schönsten Exemplare sind zudem auch in einem herrlichen Bildband erhältlich. Just have a look + Bon appétit:

Fat & Furious Burger is a self-initiated project born from the collision of two strong appetites. Thomas & Quentin (who founded the Graphic Design & Art Direction studio Furious) were so bored about random sandwich at lunchtime they decided to cook some crazy burgers in their little kitchen. It soon became a ritual: improvising and experimenting each week new ways of cooking and representing a burger in very short lunch break.


[via theculturetrip]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.