Ein Herz Für Blogs IV – meine Empfehlungen

So Ihr Lieben, dann will ich auch mal meine Blogempfehlungen announcen – hier sind sie:

Bereich Streetart/Design:


rebelart.net – schmutzig, roh, gut. Immer wieder eine Quelle meiner Inspiration.


Urban Artcore – eine Berliner Artcore-Blog – ziemlich geil, für mich erst vor einem Monat entdeckt.

Bereich Tagebuch-Blog (Text):


The Glumm – aka 500beine. Es gibt meiner Meinung nach in Deutschland keinen, der besser schreibt. Punkt.


aHeadWork – melancholisch, lustig, schön. Schon lange im Feed-Reader. Außerdem verdient Hannah soweiso mal wieder einen Link. :)

Bereich Blog (klassisch):


Dressed Like Machines – Willy, ein junger Wilder. Eine Frequenz, als gäb’s keinen Morgen mehr, aber unter den zahlreichen Postings ist immer ‚was Spannendes dabei!


alright okee – Fred von der HG (=auch ein Tipp!). Der Dude ist mit der Welt, schreibt toll, häufig politisch, haben bis auf die (meiste) Musik eine Menge ähnlicher Ansichten.

Bereich Musik:


77e.org – Im Gegensatz zu den meisten anderen Mucke-Blogs postet Ekrem nicht sooo viel, dafür aber immer geil. Selten Jemanden mit so einer Geschmacksicherheit gesehen, auf den Typen ist immer Verlass!


RapOhneLizenz – Auch wenn die bei Blogger.com (pita!) sind und auf englisch schreiben – eine tägliche Inspiration, hier habe ich schon so manch derbes Mix-/Beattape gefunden, möchte auf die Brüder nicht mehr verzichten!

… soweit von mir! Ich bin gespannt auf Eure Beiträge, möchte aber bei der Gelegenheit auch betonen, dass es selbstverständlich keine Verbindlichkeit ist, mich/uns als austragende Blogs zu erwähnen/zu verlinken. Ihr könnt das natürlich gerne tun, grundsätzlich geht es aber darum, Euren Lesern Eure Lieblingsblogs vorzustellen. „It’s all about Liebe für deutsche Blogs!“ – und keine SEO-Aktion!

Ich denke zudem, es sollte ab sofort gar keinen Initiatoren/Hauptveranstalter für diese Aktion mehr geben, denn: wozu?! Lasst uns feste Termine vereinbaren – wie wäre es jährlich mit dem 15.11. (sowie 15.05.) für einen (zwei) bundesweite(n) „Ein Herz Für Blogs“-Tag(e)? Einfach vor/an den jeweiligen Tagen selbtständig per twitter/facebook/Blog an die Aktion erinnern und loslieben – dann gibt es nicht ständig dieses Theater, war ja fürchterlich! Danke für Eure Teilnahme – Peace.

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

23 Antworten zu “Ein Herz Für Blogs IV – meine Empfehlungen”

  1. feronia sagt:

    Sag ich doch, lest Hannahs Blog!

    AntwortenAntworten
  2. Ricarda sagt:

    Gute Idee mit den festen Tagen der Aktion.Mal sehen ob ich dann in jeweils 6 Monaten genug neue Blogs entdecke, die empfehlenswert sind.

    AntwortenAntworten
  3. Willy sagt:

    Herzlichsten Dank! <3:)

    AntwortenAntworten
  4. Fred sagt:

    Ja, merci mal wieder!

    AntwortenAntworten
  5. Dominik sagt:

    Einige deiner Empfehlungen habe ich selbst schon im Feedreader. Der Rest sieht zumindest interessant aus.

    Und dein Vorschlag im letzten Absatz finde ich großartig. Das Konzept steht, die Grafik gibt’s, das Datum passt … finde ich besser als das, was die vergangenen Tage ablief. Denn … ja, das war wirklich fürchterlich.

    Wobei: nicht bundesweit. Machen ja z.B. viele Österreicher auch mit. Am Besten: weltweit!

    AntwortenAntworten
  6. MC Winkel sagt:

    @feronia: gänz genäu!
    @Ricarda: Auf jeden Fall! Ansonsten machst Du halt nur einmal im Jahr mit. Und Dich hab‘ ich jetzt auch im Feedreader – kann man mal sehen, was die Aktion schon im Vorfelde an Liebe gebracht hat! :))
    @Willy: Verdient! (Aber trotzem: nicht sooo viel, komm‘ nicht hinterher! Lese doch so viel Blogs, Mensch!)
    @Fred: Na legen, gerne.
    @Dominik: Also wenn’s nur um eine Grafik gibt – die kann ich Euch für jede Aktion schnell anfertigen. Oder Honki. Ich denke mal, lieber Honki, der kann das dann doch etwas besser. :) Weltweit wäre ja nicht im Sinne des Erfinders – die Aktion war ja mal „wider dem deutschen Linksterben“ gedacht, aber A und CH sollte man da mit reinnehmen. Sagen wir einfach „deutschsprachig“.

    AntwortenAntworten
  7. Tarek sagt:

    Lasst uns feste Termine vereinbaren – wie wäre es jährlich mit dem 15.11. (sowie 15.05.) für einen (zwei) bundesweite(n) “Ein Herz Für Blogs”-Tag(e)?

    sehr, sehr gute Idee!

    AntwortenAntworten
  8. Kalliey® sagt:

    Wie wäre es wenn man mal mit dem Linkgeiz aufhört und fortan immer dann auf andere Blogs verlinkt wenn es themenrelevant und sinnvoll ist?

    Das Leben kann soooo einfach sein…

    AntwortenAntworten
  9. […] jetzigen Form wohl nun ein Ende gefunden hat, und diesen ganzen SEO/Initiatorenkram vergessen. Mathias’ Vorschlag die Aktion auf einen festen Termin zu legen der ohne Initiator auskommt finde ich gut und man kann darüber reden. So gesehen ein Valentinstag […]

  10. Mein Reader platzt!!!!

    Übrigens ein bundesweiter “Ein Herz Für Blogs”-Tag find ich super!

    AntwortenAntworten
  11. rob sagt:

    Coole Links, danke!

    Der ein oder andere kommt in den Feedreader!

    AntwortenAntworten
  12. Lino sagt:

    Schade, hatte einen besseren Vorschlag erhofft. Das feste Datum ist schon und gut – aber damit kriege ich nur Blogs, die Blogger verfolgen, die ich lese. Ich kriege also nur einen Teil der Empfehlungen. Durch die Trackbacks habe ich beim bisherigen Verfahren Zugriff auf alles – auch vollkommen unerwartete Seiten. Das gibt dann auch kleinen Blogs eine Minute an der Sonne, die vielleicht selbst nicht von größeren empfohlen werden, es aber durchaus wert wären. Oder von gar keinem empfohlen werden, aber eben bei der Aktion mitmachen.

    Gegenvorschlag: Eine Seite / ein Blog, der nur dafür da ist. Wo die Aktion vorgestellt wird und alle halbe Jahre eben 2 Beiträge erscheinen: 2 Wochen vorher der Aufruf, mitzumachen (der Beitrag, der dann auch in den Herzchen-Beiträgen verlinkt werden kann) und am Tag der Aktion dann ein „Ihr könnt jetzt nachschauen!“ als Erinnerung. Wenn der Betreuer/die Betreuer des Blogs Lust haben, im Zweifel noch eine Auswertung danach (wie viele Blogs haben mitgemacht etc.) – aber das wars dann auch.
    Was natürlich den festen Termin nicht ausschließt! ;)

    AntwortenAntworten
  13. MC Winkel sagt:

    @Tarek: Oder? Und dazu eine eigene Seite (s.u., wie Lino sagt)
    @Kalliey®: Das sag‘ ich doch auch immer! Und das mache ich auch, täglich, mit delicious.
    @Vorstadtprinzessin: Oder? Wenn nicht sogar 2!
    @rob: Gerne, bidde!
    @Lino: „Gegenvorschlag: Eine Seite / ein Blog, der nur dafür da ist.“ – Die Idee hatte ich auch schon. Fakt ist: so wie jetzt geht das nicht mehr. Egal, wer es macht – der SEO-Vorwurf bleibt, wie ich finde auch zurecht! Möchtest Du das nocht vllt. sogar machen? Dir scheint das ja sehr am Herzen zu liegen (ernstgemeint!). einherzfuerblogs.wordpress.com ist noch frei (und kostet keine Hosting-Gebühren…)!

    AntwortenAntworten
  14. Kalliey® sagt:

    @mc

    Fave mich Baby! ;)

    Ich kontrollier das penibelst und wenn da nix kommt dann jag ich Dich wie Sau durch das Bloggerdorf alta! :D

    AntwortenAntworten
  15. Torsten sagt:

    Und wer trägt den 15.11. bei Wikipedia ein?

    AntwortenAntworten
  16. Kalliey® sagt:

    Torsten hör auf, das gibt den nächsten Bürgerkrieg in der Bloggeria. :D

    AntwortenAntworten
  17. Peter sagt:

    Ersteinmal danke für die Vorstellung der Blogs, zweitens finde ich die Idee mit ner eigenen Seite eben gerade für diese Aktion nicht schlecht. Wie der Emser schon schrieb könnte man es auf .wordpress.com laufen lassen und hätte somit nicht einmal Hosting Gebühren.

    Zwecks SEO Vorwürfe sollte man sich eben drauf einigen die Seite nicht monetär zu vermarkten und wenn man die Seite selbst auf DoFollow setzt profitieren alle davon, sollte es im Nachhinein eine Auswertung mit allen Blogs die teilgenommen haben geben!

    AntwortenAntworten
  18. MC Winkel sagt:

    @Kalliey®: Wie, was soll ich faven?
    @Torsten: Immer der, der fragt! :)
    @Peter: Siehste! Und schon haben wir eine Lösung! Um die Seite könnte sich ja sonst auch dieser Dings kümmern, der hat ja gerade am Lautesten geschrien, weil ihm diese Aktion als solches ja so unheimlich wichtig war! :))

    AntwortenAntworten
  19. […] ist Tag X, besser bekannt als “Ein ? für Blogs #4”. Da mich keiner empfiehlt (ich bin enttäuscht Jungs und Mädels) empfehle ich heute auch keinen […]

  20. MC Winkel sagt:

    @Torsten: Geil! Passt. :)

    AntwortenAntworten
  21. solo sagt:

    thx mr EMSER!! Youre a Nice Guy…helo from blogger

    AntwortenAntworten
  22. Hab meinen Beitrag noch erweitert und verbessert…
    http://stromkopf.com/2010/11/15/ein-fur-blogs/

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zwischenstop Kiel - morgen Vancouver (+ HSV-Insiderinfos)
Winter-Rant 2012 - 26°C für die Menschen, allday everyday!
VLOG: MC Winkel // WHUDAT at Curaçao - Part 2 (26 Pictures + Video)
MC Hypochonder: Meine erste Gürtelrose
Manuell und am Stück (Montagskolumne)