Documentary: That B.E.A.T. – New Orleans „Sissy Bounce Music“ HipHop Scene (Clip)

that_beat_documentary_cover

Noch schwerer als im deutschen Profi-Fußball hat man es als Homosexuelle(r) wohl heutzutage nur im Rap-Game. Letztes Jahr auf Kuba höre ich erstmals von einem Journalisten, dass es in New Orleans so etwas wie eine Gay-Szene innerhalb der HipHop-Kultur geben würde, die sogenannte „Bounce Music“. Die Künstler dieser Szene nennen es auch sehr selbstironisch Sissy Bounce. Im Grunde gibt es recht ausgedünnte, dafür umso temporeichere 808-Beats (was lustig ist, weil der klassische HipHop ja auch mit 808-Beats begann) und es wird sich halt einfach ein bißchen mehr geschüttelt. Mein Ding ist das jetzt nicht, aber wer weiß, vielleicht kommt da in absehbarer Zeit etwas, was sich durchsetzt – hat bei Danny Brown ja auch geklappt (just sayin‘, der ist zwar straight, aber … na Ihr wisst schon). Auf jeden Fall ist das Alles sehr interessant und diesen Blick über den Tellerrand solltet Ihr mal wagen, schadet ja nie:

„New American Noise. New Orleans. Bounce Music.“


[vimeo]http://vimeo.com/58423297[/vimeo]

Kommentare

Eine Antwort zu “Documentary: That B.E.A.T. – New Orleans „Sissy Bounce Music“ HipHop Scene (Clip)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.