D’Angelo veröffentlicht „Brown Sugar“ Re-Release mit 21 neuen Tracks // 3 Remixes daraus vorab

Eines der einflussreichsten, … ach komm: DAS einflussreichste NeoSoul-Album aller Zeiten, „Brown Sugar“ von D’Angelo bekommt am kommenden Freitag ein Re-Release. Neben den 10 Tracks im Original wird es 16 Remixes geben, dazu Acapellas und Instrumentals. Insgesamt kommen wir auf 21 neue Tunes, die es so vorher noch nicht gegeben hat, u.a. mit Feature Parts und Support von Redman, AZ oder DJ Premier.

Das sind großartige Neuigkeiten, auch wenn ich natürlich lieber ein komplett neues Studio-Album von D haben wollen würde. Was willste machen, er hält seinen Output an neuen Sachen nach wie vor sehr rar, was für mich aber auch völlig okay ist. Ich warte gerne 14 Jahre, wenn dann ein Album wie „Black Messiah“ dabei rauskommt. Drei der fantastischen Remixes gibt es bereits am heutigen Tag, die Streams dazu haben wir hier unten. Es hanbdelt sich um einen „Cruisin'“-Remix von Who’s Fooling Who, einen „Brown Sugar“-Remix von Incognito Molasses und einen „Me And Those Dreamin’ Eyes Of Mine“-Remix von Two Way Street. Hier könnt Ihr Euch das Re-Release vorbestellen – ich freue mich sehr!

„D’Angelo announced last month he’s releasing a remastered version of his debut album, Brown Sugar, on Friday. Along with the re-release will come 16 (!!) remixes of varying cuts of the 10-track album in addition to other acapella and instrumental tracks. It’ll also feature a new 20-age booklet with photographs and an essay from Nelson George discussing what the album meant to music.“

“Cruisin’ (Who’s Fooling Who Mix)

“Brown Sugar (Incognito Molasses Remix)”

“Me And Those Dreamin’ Eyes Of Mine (Two Way Street Mix)

Update: „Brown Sugar“ Re-Release // Full Stream:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.