Como Shambhala Estate in Bali // Indonesia (12 Pictures)

Weil ich auch noch nie auf Bali war, bislang aber nur Gutes hörte, habe ich mich einmal umgeschaut und siehe da: das Como Shambhala Estate könnte mir ganz gut gefallen. Es wird schwer, irgendwas Entspannenderes zu finden, als dieses Spa-/Wellness-Resort, wo man übrigens auch Yoga machen kann, was für mich endlich der Stein des Anstoßes sein könnte, damit zu beginnen (wobei für Euch dann ein sehr unterhaltsames Vlog rauspringen dürfte!). Falls mal wieder Alles zuviel wird – hier:

„COMO Shambhala Estate is a residential health retreat with luxury villa-style accomodations near Ubud, Bali. A place to relax and improve wellbeing, this discreet domain is a true ‘Retreat for Change’. State-of-the-art facilities include a Vitality pool, treatment areas beside the River Ayung, a gym, Pilates studio and yoga pavilion.“




___
[Como Shambhala Estate, Bali]

Kommentare

8 Antworten zu “Como Shambhala Estate in Bali // Indonesia (12 Pictures)”

  1. Madeline Gra via Facebook sagt:

    let’s go.

  2. balikenner sagt:

    ja ne ist klar… AB ~600 US-Dollar die Nacht und dann nicht mal Privatpool…
    voll die Abrippe

  3. Knallpott sagt:

    Herr Winkel,
    mein Paps kommt aus Bali und ich muss Ihnen leider sagen, dass das Hotel zwar recht schön aussieht und auch sicherlich sehr luxuriös und pompös aussieht, ABER es nicht weit entfernt von der größten (und einzigen) Müllverbrennungsanlage Balis ist, sprich: Ja, man kann auch morgens mal an seinem tollen Pool liegen und dann den tollen Geruch von verbrannten Plastiktüten riechen. Es gibt weitaus schönere Hotels. Also wenn mal ein Trip nach Bali gehen soll, dann nicht in dieses Hotel :)

    Alles Gute,
    Alex

  4. Sebastian sagt:

    Schick schaut es auf jeden Fall aus. Wobei mir das mit der Müllkippe nicht unbedingt gefallen würde
    , wenn ich da Urlaub mache.

  5. Claudia sagt:

    Da kann man mal sehen, so kommt es dann zu unliebsamen Überraschungen am Urlaubsort. Schöne Bilder können eben nur teilweise etwas über die Qualität des Resorts aussagen.

  6. Gilli Vanilli sagt:

    darüber kam mal n tv bericht

    was für ne geile oase

  7. Rechtsanwalt Reiserecht sagt:

    Wenn man sich die Bilder mit dem Wissen der Müllverbrennungsanlage anschaut, wirken sie schon nicht mehr so angenehm…

    Es ist sehr zu empfehlen sich über Einzelheiten zu informieren, bevor man in den Urlaub fliegt. Sollte es doch Ärger geben, müssen für die Geltendmachung von Reisemängeln Formalien und Fristen eingehalten werden.

  8. Dori sagt:

    oh mein gott ist das sexy. will mich jemand einladen? ich nehm auch den geruch in kauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.