Comments-Stöckchen – Top 10 Whudat.de-Comments seit 2004 (1)

Inzwischen gibt es hier auf whudat.de 37.800 Kommentare auf 1120 Postings; macht also einen Schnitt von 33,75 Comments pro Beitrag. Liebe Freunde – das ist super! Das freut mich außerordentlich und ich denke, dass die Kommentare mich auch zu einem großen Teil anspornen, diesen Quatsch hier weiter zu betreiben. Es gab und gibt immer wieder Kommentare, die hervorstechen. Kommentare, die man so schnell nicht vergisst (Ausnahme: „First“-Poster und dusselige Beschimpfungen). Schon lange wollte ich das hier machen – hier sind sie, die

Top 10 whudat.de-Comments:

Platz 10: Freundderhasenpfote zu „Holzweg 3“, Oktober 2006
„mc ist groß genug um sich auch mal negatives anzuhören. wer immer nur den arsch eingeölt bekommt, der verlernt das sitzen!“

Platz 9: FrauvonWelt zu „Klassentreffen“
„Warum, werter Herr Winkelsen, eigentlich die frische Bettwäsche?“

Platz 8: Lenny_und_Karl zu „Schweinehack auf Seide“, Januar 2008
„Herr W. das liegt nicht an der Reinigung, sondern an Ihrer mit dem Alter einhergehenden Kurzsichtigkeit.“

Platz 7: Erdge Schoss zu „Wäre ich jemand anderes, würde ich mich gerne kennenlernen und mit mir Angeln gehen (wollen).“, Januar 2008
„Backpapier, Honigkuchenpferd, Darmspiegelung … Wie Sie, werter Herr Winkelsen, hier durch die Welten tänzeln und dabei selbst ein Pornogrinsen nicht vergessen: geschmeidig.“

Platz 6: Kerstin zu „Sirupfäden“ (wurde nach diesem Kommentar erst in „Sirupfäden“ umbenannt, hieß ursprünglich „MCs dünne Beine“, Mai 2006
„Ist´s so schlimm, ja? Zeigt man bereits öffentlich mit dem Finger auf Deine Sirupfäden?“

Platz 5: Brittbee zu „Best worth 1000“, April 2005
„Seit geraumer Zeit fragen zwei (äusserst attraktive) Kolleginnen immer, was es bei Dir denn Neues gibt und ich muss immer artig berichten und vorlesen, zur allgemeinen Pausenerheiterung. Hier entsteht der MC-Fanclub-Zweigstelle Berlin (ich bin natürlich raus). Nun fragt Kollegin S., ob ich nicht mal ein Oben-ohne-Foto von Dir anfordern könnte. Kann ich?“

Platz 4: Muräne zu „Five Most unfuckable Celebrities“, Februar 2008
„Sehr prollig, wie Sie wieder auf uns Promis einprügeln. Sie scheinen zu vergessen, dass auch wir nur Menschen mit Gefühlen sind!“

Platz 3: Roman Libbertz zu „Call-a-Kurschatten“, Februar 2008
„Wenn wir erkennen, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.“

Platz 2: bittersweet choc zu „Look-a-like-Contest IV“, Oktober 2007
„ich mache irgendwas mit brust. das kann ich!“

Platz 1: 500beine zu „Atomic Dog (I)“
„du warst schon mal in quettingen?! da hab ich mal eine alte geknallt und musste danach flüchten vor dem quettinger mob. aber das ist ein anderer flamingo.“
__
[Disclaimer: es ist natürlich nicht wirklich realisierbar, aus knapp 38K Comments der letzten 4 Jahre die 10 besten herauszufiltern; obiges ist eher eine lose Auswahl einiger Kommentare, die mir auf der Suche nach dem göttlichen Kommentar wieder ins Gedächtnis sprangen – die nächste Toplist folgt bestimmt, Mittel sind ja vorhanden. Also: keep on kommentiering!]

Ihr seid dran: was waren bis dato Eure Top 10-Comments?

Kommentare

23 Antworten zu “Comments-Stöckchen – Top 10 Whudat.de-Comments seit 2004 (1)”

  1. ... sagt:

    hmm, die starke 2008-Lastigkeit deutet darauf hin, dass die Halbwertzeit eines Kommentars so kurz ist, dass er die eines durchschnittlichen Leserbriefs in einer Tageszeitung unterbietet. Schade, DAS haben so manche Comments nicht verdient … Da sich Deine Leser vielleicht besser an die Jahre erinnern … könnte jeder mal den besten eigenen Kommentar, den besten fremden Kommentar und den besten MC-Artikel nennen …?

  2. FrauvonWelt sagt:

    Wir könnten uns aber auch an ein Blatt hängen und darauf warten,
    dass es Herbst wird.

    Herzlich und schon baumelnd
    Ihre FrauvonWelt

  3. Luca sagt:

    Den besten MC Kommentar habe ich vorgestern in meinem Blog bekommen. Andere finden ihn vielleicht nicht so toll, aber wir sind ja egozentrisch.

    Viele Kommentare sind nur adhoc gut. Das ist so, wie dass man keine Twitter nachliest. Außer man hat sehr, sehr viel Zeit. Wenn ich mich an bestimmte Wetten dass Liveblogging-Sessions hier erinnere. Da habe ich bei einigen Kommentaren laut gelacht, würde ich diese heute durchlesen, kämen sie mir eher lächerlich vor. Das ist die Zeit. Wir sind das Internet. Eigentlich bewegen wir uns nur im Web, bzw. holen wir Dinge aus dem Web, aber darum geht es jetzt nicht. Wir sind am Puls der Zeit, immer vorne dabei.

    Zeitungen erscheinen einmal täglich. Die von gestern interessiert niemanden. Blogbeiträge erscheinen mehrmals täglich. Kommentare alle paar Minuten. Auch wenn man die damals besten nicht mehr findet, werde wieder welche kommen, die für den Moment perfekt sind, aber nicht für die Ewigkeit.

    Genau schadroniert. Wo ist der Wein?

    Wie? Es gibt keinen Wein?! Was mache ich dann eigentlich hier? Soll ich etwa jemanden mit einem überlangem Kommentar nerven oder gegebenenfalls auch langweilen? Als erstes dachte ich mir ja, dass ich mich darüber aufrege, dass man nur eine URL angeben kann, aber das habe ich jetzt doch erst am Ende gemacht.

    Ui, da drüben glitzert etwas. Ich bin weg.

  4. mit bronze kann ich leben, wenn auch nicht für den comment
    l.u

  5. Da möchte man vor Rührung glatt auf die Knie fallen…

    I take pride in the words – Ich bin ein ge-WINKEL-ter

  6. raven sagt:

    Man kommentiert die besten Kommentare, in der Hoffnung in Zukunft auch mal ein bester Kommentar zu werden. Alles sehr meta. Aber wenigstens hat mans nicht kommentarlos stehen lassen.

  7. Cara sagt:

    Ich kommentiere hier selbstverständlich nie wieder.
    Logisch, oder?

    P.S. Huhu, liebe FrauvonWelt!!

  8. Erdge Schoss sagt:

    Gracias, Grazie, Danke und Merci, werter Herr Winkelsen,

    Gast zu sein in Ihrer ebenso illustren wie charmanten Runde,
    das lässt die Sonne scheinen. Ich werde zeitig den ersten
    Champagner des Tages öffnen und das erste Glas Ihnen
    widmen.

    Kellergeister ist ja leider aus.

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  9. Giza sagt:

    Servus MC! Man soll sich ja nicht selber loben. Aber mein „Handicap“-Posting hätte eigentlich nen Platz unter den Top10 verdient. Zumindest aber nen Ehren-/Mitleidspreis… Hihi… :)

  10. […] geht hier um Euch Leser bzw. um Euch Kommentatoren, es geht um die lustigsten, oder blödsten oder was […]

  11. MC Winkel sagt:

    @ Jan: könnte man mal machen. Ich sag‘ Bescheid, wenn’s so wiet ist…
    @ FrauvonWelt: Möglich wäre das!
    @ Luca: Da ist was dran. Aber es gitb auch zeitlose Ausnahmen: MC Winkel. Immer aktuell. Sowohl gestern, als auch heute und morgen genau so. Nur anders.
    @ romsen: Naja, Dein „Gott segne Dich für diesen Beitrag, Gruß R.L“ war ja leider nicht hier bei mir! Das war gold! :) Aber warte ab, Nilz macht das jetzt bestimmt auch!
    @ Kerstin: Siehste, hat sich das jahrelange Bloggen ja doch noch gelohnt, nä! :)
    @ raven: Meta ist doch gut. Und dieser Kommentar ist ein Anwärter für die nächsten Top10! Mit Metavirulent.
    @ Cara: WEHE! Immerhin warst Du auf den Plätzen 11-14; nächstes Mal klappt’s! :)
    @ Erdge Schoss: Bitte! Und toll, wie Sie’s verstanden haben; dieses neue MC-Projekt „Suff vor 10“. À votre santé!
    @ Giza: STIMMT! Nächstes Mal mit dabei, Gizeh, verspoken!

  12. ich finde es nach wie vor schön, dass man mit titten auf die titelseite kommt :))) wäre ich jetzt voll auf dem damm, würde ich bei mir nachkramen. ich frag mal elsa, ob die das stöckchen machen könnte!

  13. Die Muräne sagt:

    Ah, da bin ich ja der Quotenschweizer in ihrer Top10.
    Politisch korrekt wie immer. Ich werd mir da mal ein Beispiel nehmen.

  14. Herr Schmidt sagt:

    Gold für das Team Solingen! YEAH!
    Herzlichen Glückwunsch an 500beine!!

  15. 500beine sagt:

    da kann man mal sehen,
    was man alles so redet,
    wenn man beim MC mit
    redet.

    .

  16. FrauvonWelt sagt:

    Hallöchen, liebe Cara,
    ich winke freudigst zurück. Ach, wo wir uns auch überall
    treffen. Und Sie, Herr Schoss, warten gefälligst mit dem
    Schampus bis Herr Winkelsen und ich angereist sind.

    Herzlich aus Westfalia
    Ihre FrauvonWelt

  17. äh, ok. ich hab da mal ne frage, lieber mc winkel: hast du deine „best off“ comments im vorfeld irgendwo gespeichert oder bist du 2 jahre wach gesessen und bist posting für posting die kommentare durchgegangen??? ich mein ja nur….. denke nicht, dass nen gedächtnis hast wie ein mc elefant?!… in dem alter… *räusper* ;-)

  18. KleinesF sagt:

    Wie? Ein Beitrag über Kommentare, und ich bin nicht dabei?

  19. brittbee sagt:

    the pleasure and the privilege is mine. meine aktuellen kolleginnen sind noch viel attraktiver. wie dumm daß die dein weblog nicht kennen…

  20. Cara sagt:

    Der Frühling kommt, die Vögel picken,
    ich lieg im Gras
    und nichts zu trinken.

    WO stecken Sie, höchstprozentige FrauvonWelt??

  21. 33,75 Kommentare pro Blog ist schon echt enorm! Respekt!

  22. pulsiv sagt:

    die besten kommentare im neubau kamen eigentlich immer von mir selbst, oder vom herrn eigenart. sie, herr winkel verschlägt es ja nur noch selten zu uns… aber wenns um hiphop ging, waren sie immer der beste. :P

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.