„Coffee Cups of the World“ by Henry Hargreaves (18 Pictures)

Der professionelle Food-Fotograf Henry Hargreaves aus Christchurch/Neuseeland ist aufgrund seines Jobs in Bars, Cafés und Restaurants auf der ganzen Welt unterwegs. Natürlich werden auf seinen Trips auch die hiesigen Coffee-Shops regelmäßig von ihm frequentiert. Die Designs der To-Go-Kaffeebecher, welche ihm in den unterschiedlichen Ländern über die Theke gereicht wurden, weckten eines Tages die Sammelleidenschaft des Fotografen und inspirierten ihn zu der Foto-Reihe „“Coffee Cups of the World“. Auf seinem tumblr-Blog teilt er seinen durchaus interessanten globalen Vergleich der Kaffeebecher freundlicherweise mit dem Rest der Welt. Einige Exemplare seiner Sammlung aus New York, Paris, Cape Town oder Berlin haben wir direkt hier unten für Euch. Biddeschön:

Professional food photographer Henry Hargreaves not only visits cafés in countries across the world during his trips, but also collects and photographs hundreds of to-go coffee cups. According to Coolhunting, Hargreaves wondered about how the rest of world brand their coffee cups, which led him to make a global comparison through his website, ’Coffee Cups of the World’. The coffee cups documented by Hargreaves include nondescript cups with a single stamp, and illustrated ones in monochrome.


Market Lane, Melbourne


Jack’s Wife Freda, New York


Café de Leche, Los Angeles


Vida, Cape Town


Joe, New York


Lina’s, Paris


Shaky Isles, Auckland


Nude, London


Ten Belles, Paris


Five Leaves, New York


Harry’s Espresso Bar, Sydney


Brain Wash Cafe, San Francisco


Truth, Cape Town


The Caffeine Laboratory, Christchurch


Gipfeltreffen, Berlin


Goldbraun, Bonn


Daily Goods, London
___
[via designtaxi | All Photos © by Henry Hargreaves]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.