Children Of Zeus – „I Can’t Wait“ (LoFi Dusty Street Soul from Manchester // Free EP)

Wer gut aufgepasst hat, wird sich an die Children Of Zeus erinnern, die wir in unserer letzten Marbs Playlist mit „Don’t Say A Word“ direkt als Opener hatten. Die beiden aus Manchester/UK kommenden Musiker Konny Kon und Tyler Daley aka Children Of Zeus haben jetzt einen EP gedropt, es gibt handfesten Lo-Fi Dusty Street Soul, wie Deine Mutter es bezeichnen würde.

Die beiden konnten im vergangenen Jahr mit „Still Standing“ einen Überraschungshit landen, der von DJs auf der ganzen Welt (u.a. Pete Rock, Taddla T oder Chase & Status) gespielt wurde. Seitdem geht es steil bergauf mit den beiden, es gibt Berichterstattungen in allen relevanten Medien und es wurde zusammen mit Soul II Soul, Mos Def, De La Soul und Slum Village getourt. Und jetzt kommt endlich ein neues Release, gewohnt entspannt mit einem lowen 70ies Boombap-Bump. In Manchester ist man sich sicher, dass die „Children Of Zeus“ (hier bei Soundcloud/facebook) das nächste, große Ding im Bereich der British Black Music sein wird, selbst mich stört der Akzent hier kaum. Hört rein:

‚I Can’t Wait‘ eases us in on a slow and low 70bpm bump. Hashtag baby making music. Seriously, there needs to be some sort of health warning before playing. Consider this your warning. This is grown folk shit. Classic slow jam material. The flip side ‚Don’t Say A Word‘ is on some heavyweight 90bpm boom bap business. Certified dancefloor fire, cementing the duo’s status as some of the UK’s dopest talent out there right now.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.