Podcasts Archive > Seite 10 von 10 > MC Winkels weBlog

  • Vielleicht hätte ich doch zur Bundeswehr gehen sollen. Statt Zucht & Ordnung wurde mir als Zivi in einem Kurs in Buchholz i.d. Nordheide nämlich nur Kiffen & Lethargie beigebracht. Dort bin ich auch das einzige Mal in meinem Leben während des vermeintlichen Unterrichts eingeschlafen. Schlimm. Als ehemaliger Soldat wäre ich bestimmt ein ordentlicher Bürger geworden. Ich würde ganz sicher nicht… Weiterlesen

  • Der wöchentliche Telefonstreich-Podcast von MC Winkel! Heute: Hafenarbeiter Clemens Hagedorn versucht mühevoll, seinen Freund Frank telefonisch zu erreichen. Was bei diesem Strike mit überaschendem Ende passiert – hört selbst! Strinkin´ Tuesday IV, “Clemens Hagedorn sucht Frank” (MP3, 2.3MB) Vorherige Strikes: [1] [2] [3]

  • Der alldienstmittwdonnerstägliche Telefonstreich-Podcast von MC Winkel! Heute: MC Winkel a.k.a. Hafenarbeiter Clemens Hagedorn ruft in einem Hotel an. Er hat sich überlegt, Hotelkaufmann zu werden, hat sich dort beworben und fragt jetzt nach dem Termin für einVorstellungsgespräch, respektive den frühestmöglichen Einstiegstermin – mit seiner unverwechselbar sympathischen Hafenarbeiter-Stimme! Ein weiterer Meilenstein im Strikin´ Tuesday; auf keinen Fall verpassen! Strinkin´ Tuesday III,… Weiterlesen

  • Ja das ist ja wie Weihnachten! 2 Podcasts auf einmal! Wie bereits gestern in den Kommentaren erwähnt: Hier die Narbengeschichte „Botox! Oder: Wenn Contractubex nicht hilft“ zweifach als Podcast. Hier zunächst die originale Vertonung der damaligen Vorkommnisse, für echte Fans & Sammler: „Botox! – Das Hörspiel“ (MP3, 4.7MB) Oder für Freunde der sanfteren Unterhaltung, die Elmar-Version: „Elmar Gunsch liest MC… Weiterlesen

  • Und wieder ein MC Winkel-Podcast: Strinkin´ Tuesday II, der alldienstägliche Telefonstreich. Heute: MC Winkel ruft in verschiedenen Kneipen an und fragt nach seinem Onkel, dem Herrn Reinsch! Wer früher mal eine Folge der Simpson´s gesehen hat, weiss Bescheid: Schafft MC es, Jemanden ausrufen zu lassen, der Reinsch_heisst? Strinkin´ Tuesday II, „Onkel Reinsch?“ (MP3, 6.3MB – Sensationell!) (Wenn Ihr das hier… Weiterlesen

  • Ab sofort regelmäßig im Programm: Strikin´ Tuesday* (*=may vary)! Heute: MC Winkel ruft in einer Videothek an und fragt nach dem Erotikfilm „Debbie does Dallas“. Wie der Angestellte reagiert, ob MC gut beraten wird und ob die Videothek weitere, nützliche Utilities zum Verkauf anbietet: All´ das in folgendem Phonestrike: Striking Tuesday I, „Debbie does Dallas?“ (MP3, 5MB – Qualitativ hochwertig!)… Weiterlesen

  • Die Schwestern im Krankenhaus waren, bis auf Schwester E., eigentlich okay. Aber irgendwie ist ja auch eine Blasenentzündung okay, wenn man bedenkt, dass es Schlimmeres gibt. However, Schwester E. könnte Vorstandsvorsitzende meiner Faul&Spät-Bewegung sein. Also eigentlich sympathisch, nur nicht unbedingt Nachtschwestern-kompatibel. MC liegt also da, am Abend des Tages nach der OP. Mein Knie heilt angemessen, dennoch ist es prall… Weiterlesen

  • Gestern kam natürlich kein Anruf aus der Radiologie mehr, nachdem ich mich über meinen Orthopäden über das Gebahren der Röntgen-Praxis beschwerte. Dafür dann aber – als hätte ich´s gewusst – heute morgen um 7.00h! Ich soll in 20 Minuten zur Kernspintomographie vor Ort sein. 7.00h, normalerweise drehe ich mich jetzt zum ersten von fünf Malen um, oder schicke optional den… Weiterlesen

  • Jetzt fang´ ich aus Langeweile schon an, mich im Gesicht zu rasieren. Ob das so gut war? So eine GesiVo macht mich 1-2 Jahre jünger, aber der Vollbart stand mir im Anzug irgendwie besser. In 2 Wochen hätte ich Ihn ja wieder, aber soll das überhaupt? Was denkt Ihr? Ob ich nichts Besseres zu tun hätte? Schon, aber ich kann… Weiterlesen

  • Aktueller Trend im Bloggerbiz, in der „Blogosphäre“: Jeder liest lustige Texte eines Anderen! Meistens als kleines MP3-Hörspiel, nett mit Musik hinterlegt, durchdacht und liebevoll aufgenommen. Da will und muss ich dabei sein! Und ich setz´ noch einen drauf: Es gibt die Lesung in Bild + Ton. Hier (rechte Maustaste, „Ziel speichern unter“) siehst und hörst Du