„CANON“ – Allan Rubin fertigt Büsten berühmter Künstler aus Blechdosen

Es ist doch immer wieder erstaunlich, welche Materialien oder Gegenstände in Künstlern das Feuer der Kreativität entfachen. Bananen, Teebeutel, Basketball-Felder oder sonstige Dinge des alltäglichen Gebrauchs wurden uns in der Vergangenheit bereits als perfekte Leinwände zum künstlerischen Ausdruck präsentiert. Auch Allan Rubin zählt zu genau diesen kreativen Geistern. Im Rahmen seiner Serie „CANON“ fertigt der gute Mann nämlich Büsten berühmter Künstler wie Frida Kahlo & Diego Rivera (hier oben im Bild), Claude Monet, Vincent Van Gogh, Niki De Saint Phalle, Edgar Degas oder Leonor Fini …aus Blechdosen! Welche Dosen sich für seine Arbeiten besonders gut eignen, ließ Rubin kürzlich verlauten: „Cookie tins sometimes make good torsos. Bean cans are just right for arms and necks. Sardine cans make great hands. Lids have rings embossed on them that work perfectly for ears, and also become noses that I have learned to bend, slot, and tab onto the faces.“ Guckt doch mal:

Allan Rubin‘s aptly named series CANON presents a range of famous artists throughout history, all rendered from an amalgamation of tin cans. The works are each painted in the style of the artist’s self-portrait, such as a Post-Impressionist Vincent Van Gogh or Neoclassical Angelica Kauffmann. The body of work grew out of the painter’s desire to work on a smaller scale in his cramped studio. The can sculptures proved to be a perfect solution, and provided an intriguing challenge for Rubin to transform flat images into three-dimensional works.


Claude Monet


Vincent Van Gogh


Leonor Fini


Edgar Degas


Niki De Saint Phalle


Mary Cassatt


Judith Leyster


[via Colossal]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.