Busfahrer bekommt zum Geburtstag einen Flashmob von seinem Arbeitgeber

Der Typ hat Geburtstag und ahnt imho wirklich nichts von dem, was da im Vorfelde für ihn geplant wurde: im Rahmen der dänischen „Bedre Bustur“-Initiative („Besser Bus fahren“, für die Verbesserung der Arbeitsumstände von Busfahrern) bekommt er einen Flashmob geschenkt. Eine herzerweichend schöne Geschichte, kann mich nicht erinnern, sowas in der Art einmal hierzulande gesehen zu haben. Dänemark macht uns viral noch was vor, doh.
___
[via]

Kommentare

32 Antworten zu “Busfahrer bekommt zum Geburtstag einen Flashmob von seinem Arbeitgeber”

  1. Hannah sagt:

    :D Oh Gott ist das niedlich. Sehr geil.

  2. FrauKulli sagt:

    Kann mir mal jemand ein Taschentuch leihen, bitte.

  3. Flo sagt:

    In Dänemark sollen ja auch die glücklichsten Menschen leben…

  4. Dennis sagt:

    ohhh, voll schööön :)

  5. Basti sagt:

    Hatte eben auch schon so eine kleine Träne im Gesicht…
    Die Dänen viral und die Franzosen Oral… Wir verstehen uns gell!

  6. Krissi sagt:

    ick hab ochnen flashmob für deutsche bussfahrer: 50 kinder mit gipsbeinen und ohne kleingeld fürs ticket!.. das busfahrergesicht möchte ich bitte sehen.. büdddee.

  7. Nizha sagt:

    Ich bin gerührt wie Martinis die James Bond nicht trinken würde.

  8. spiegeleule sagt:

    voll süß. son kribbeln macht sich da schon breit.

  9. patomate sagt:

    Schnüff!

  10. Maex sagt:

    Die Aktion ist sehr nett.
    Aber was genau ist daran bitte ein „Flashmob“?

  11. die anke sagt:

    lieber herr winkel, soooo schön…hat mich richtig angerührt, rührige grüsse an alle die soetwas verdient haben, bei einigen busfahrern denen ich begegnet bin (in begleitung von 15-20 kids) wäre es aber die geschichte mit den „perlen+säuen“, den singe ich bestimmt kein birdy-lied

  12. Großartig! Gänsehaut. Das passiert ja nicht so oft. Haben Sie noch nicht geschafft, Herr W.! Was sagt uns das?

  13. AnnaGrassi sagt:

    ooooh mein Gott, ist das toll!
    Und wie hilflos er zu Anfang guckt, so nach dem Motto: „Was mach ich denn bloß mit dem Irren und seiner Trompete?!“

    Bei der Straßenblockade war ich dann vollends geflasht. SOWAS tolles!
    Daumen hoch!

  14. MC Winkel sagt:

    @Hannah: … da haben die auch absolut den menschlichsten Menschen für gefunden, denke ich! Der Typ hat das ganz sicher verdient. Hoffentlich gab’s neben den Blumen noch’n dicken Scheck!
    @FrauKulli: Bei mir auch beim LOLvierten Gucken noch’n Kloß im Hals… :)
    @Jörn: Mehr muss man da echt nciht sagen, nä!
    @Flo: wenn’s doch nur nicht immer so kühl wäre – ich würde auswandern! Haben auch gute HipHop da, kennst Static & Nat’Ill?
    @Dennis: :)
    @Basti: :))
    @Krissi: LOL, wann + wo? :)
    @Nizha: Ah, ma merkt Du liest whudat! :)
    @spiegeleule: definitiv…
    @patomate: :)
    @Maex: Nun komm, das kann man schon als Flashmob verkaufen. Immerhin waren im Bus nicht alle eingeweiht und sowieso; Kleinkariertismus ist bei soviel Herz fehl‘ am Platz! :)
    @die anke: … gerade in Kiel, nä! :(
    @Lenny_und_Karl: Ach komm, bei dem BellyOff I-Video hatten Sie auch Gänsehaut. Nur halt aus anderen Gründen! :))
    @AnnaGrassi: Sowas ist halt unplanbar – und dennoch gibg die Idee auf. Hab’s gesehen und keine 2 Sekunden nachgedacht, ob ich’s verlinke… hat man auch selten…

  15. denzel sagt:

    so, so wunderschön! :°-)

  16. maria sagt:

    oooh wie schön :)

    hier gibs leider auch nur gaaaanz wenige busfahrer, die sowas meiner meinung nach verdient haben…

  17. Adrian sagt:

    Ach ist das schön :)

  18. belltownpro sagt:

    Großartig.
    btw: habe heute endlich den flattr-Account bekommen, wann sieht man so einen button hier?

  19. m.o.m. sagt:

    Voll putzig. Der Gesichtsausdruck. Ich hätte auch ziemlich sparsam geguckt.

    Aber sehr schön!

  20. asaaki sagt:

    Also wer da kein feuchtes Auge bekommt … seeehr, seehr gut und schön!

  21. workflo sagt:

    Was für eine schöne Aktion. Der hat es auf jeden Fall verdient!

  22. norrin sagt:

    das rührt an

  23. […] (via) Dennis Dirdjaja Gespeichert in: Fundsachen Keine Kommentare […]

  24. Thomas sagt:

    Schon fast zu schön und aufwändig um wahr zu sein.

  25. […] Flash waren: Geburststags-FlashMob für einen dänischen Busfahrer. Von seiner Firma! f-f-f-found at MC Winkel’s Zeig's den Leuten… var a2a_config = a2a_config || {}; a2a_localize = { Share: "Share", Save: […]

  26. Addliss sagt:

    Mooooment, um sowas umsetzen zu können, müssen wir erst die Kosten dieser Aktion berechnen. Blumenstrauß plus bezahlter Trompetenspieler plus freiwillige Sänger und Demonstranten. Das im Verhältnis zu den Zusatzeinnahmen, die uns der Busfahrer durch sein Fahrverhalten einbringt, abzüglich Steuern, abzüglich Verdienstausfall durch unnötigen Busstop usw. usf.! Neee neee nee, die Dänen… ;-)

    PS: Großartig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.