Bliss N Eso – „Addicted“ [Stopmotion Graffiti Video]

Genau wie bei den Stopmotion-Videos von BLU frage ich mich, was ein (Musik-)Video wie dieses hier für ein Aufwand sein muss? Drei Monate hat die Produktion gedauert, woher nehmen die Künstler diese Geduld? Dieses Stopmotion-Teil hier wurde aus über 2.200 Einzelbildern gemacht – was bedeutet, dass es auch über 2.200 Graffiti gegeben haben muss. Der Clip wurde in einem Lagerhaus in West Auckland (Neuseeland) produziert, unter anderem malten die weltbekannten Graffiti-Artists One and Deus. Die Kombo „Bliss N Eso“ kommt übrigens aus Australien, aber um die Musik geht es in diesem Video eher sekundär. Wahnsinn:


___
[via]

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

4 Antworten zu “Bliss N Eso – „Addicted“ [Stopmotion Graffiti Video]”

  1. Addliss sagt:

    Wirklich eine sehr aufwändige Arbeit und ich mag dieses Video!

    Doch eine Berichtigung, Mr. MC: Wie kommst du auf die Idee, dass es mindestens 2.200 Graffiti sein müssen, weil 2.200 Einzelbilder? Hier werden einige Graffiti doppelt verwendet (Szenenwiederholung bzw. am Ende „rewind“) und außerdem werden einige Graffiti immer mehr erweitert, sodass man nicht neu sprayen muss, sondern schon vorhandenes mit nutzen kann.

    Versteh‘ mich nicht falsch, Aufwand ist das allemal, auch mit der Musik zu synchronisieren, zu schneiden usw. Aber hier gab’s eine falsche Abbiegung in deinem sonst so einwandfreien Brain. :)

    AntwortenAntworten
  2. MC Winkel sagt:

    @Addliss: Jaaa, klar, Alter, das ist mir natürlich bewusst. Aber ich bleibe dabei: auch wenn es nur „kleine“ Veränderungen/Erweiterungen waren – es musste alles „händisch“ hinzugefügt werden – das wollte ich damit sagen. Ist ja klar, dass es nicht 2.200 kpl. neue Graffiti sind! :)

    AntwortenAntworten
  3. […] [MC Winkel] Teilen:ShareDigg Lifestyle & Kunst art, Kunst, Music, Video, Youtube ← […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Longboarding: Freeride (Clip)
Breaking Bad Illustrations by Ralph Steadman (7 Pictures)
Artist Anthony Chidiac Shows The Secret Identities Of Kiwi Fruits
WHUDAT Playlist August 2016 (feat. Tom Misch, Termanologyst, Ras Kass, Audio Push, Flamingosis, Eric...
Podcast: Winkelsen und Dansen trinken 1 Bier // Folge 2: Outsplease maken #paderspeak #jerrybanderso...