Between Yellow Lines [Longboarding Portrait]

Schaut euch mal dieses Portrait von Max Esposito über die Longboarderin Amanda Powell an, wie sie beinahe tanzend die Asphaltkurven ihrer Stadt entlang in den Sonnenuntergang skatet. Tolles Portrait welches zudem fantastisch fotografiert ist.



via

Dieser Post wurde verfasst von eurem Hopfen, Malz & Wasser Connaisseur Honki frisch aus dem Gasthof zum Satten Bass!

Kommentare

8 Antworten zu “Between Yellow Lines [Longboarding Portrait]”

  1. Casorel sagt:

    die gleiche Sonnenbrille hab ich hier auch rumliegen :D
    Scheint in Australien zu sein, oder?

  2. Sabine Killer sagt:

    Ist die verwandt mit George Powell, weiß es jemand?

  3. MC Winkel sagt:

    Für eine Frau nicht schlecht! :))
    (… ich kann das übrigens gar nicht. Mein Knie! :))

  4. honki sagt:

    @MC Winkel: ich auch nicht – meine alte jazztanzverletzung ;)

  5. Jubai sagt:

    Sweet, sweet! Ganz toll was sie auf ihrem Brett abliefert. Und dann noch herrlich eingefangen das Ganze. Hoffe, dass sich durch solche Videos mehr Frauen für den Sport interessieren.

    peace,
    j

  6. anZen sagt:

    Nett, aber der exzessive Slowmo-Einsatz ist mir irgendwann gehörig auf’n Sack gegangen.

    PS: Ich finde Frauen auf Boards total unsexy. Just my two cents.

  7. anonym sagt:

    @ Casorel
    Australien mit Rechtsverkehr?
    Die USA sind zu vermuten, für Kanada sieht es doch ein bißchen zu südlich aus.

  8. Gilli Vanilli sagt:

    bei meinem lebendgewicht von 100kg+ würden die langen teile sicher durchbrechen oder mittig auf der strasse schleifen :-)

    PS: @honki tonki lese ich da etwa eine anspielung auf guten musikgeschmack indem du dominik eulbergs songtitel zitierst?!?!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.