Belly Off II – Die sechste Woche (das Ende!)

Ich mach es kurz: SO (s.o.) sieht’s aus. Wenn man gemein ist, kann man sagen, man sähe jetzt gar keinen Unterschied – auf dem oberen Bild lieg‘ ich, auf dem Unteren stehe ich. Ist ja auch so. Aber immerhin liegen zwischen den beiden Bildern 6,1kg – soll heissen: von 88kg (vor Projektstart, Abends) auf 81,9kg (heute morgen). Zufrieden bin ich noch nicht, aber noch ist ja auch kein Strandwetter. Die letzten Tage war ich fast täglich beim Sport und das wird jetzt auch erstmal beibehalten. Soviel von hier aus – Projekt bestanden! Gut, mein ursprüngliches Vorhaben (82kg). Ich habe zwischendurch ja nochmal auf 81 reduziert – das wird dann jetzt irgendwann von alleine kommen.

Nun zu Euch: hier unten werde ich Eure Vorher-/Nachher-Bilder einstellen. Mal sehen, wieviele TeilnehmerInnen überhaupt noch dabei sind. Die Gewinner werden dann am Wochenende bekanntgegeben. Also – wie ist’s bei Euch gelaufen, was habt Ihr verloren und wo sind die Bilder?! :)

[Edit: hier sind die Einsendungen:]


FelixN


Feronia


LoverK89


Mannaz


Paradalis


Thomas


Toby


Kati


Torsten


Schonzeit


Hog


SAN


Touri

gesche_bo
Gesche

… to be continued!

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

54 Antworten zu “Belly Off II – Die sechste Woche (das Ende!)”

  1. Jule sagt:

    Zählt es auch noch, wenn ich jetzt erst anfange? Vielleicht etwas spät..aber immerhin.

    AntwortenAntworten
  2. Thang sagt:

    Sehr respektabel Herr Winks, das muss ich Ihnen lassen!

    AntwortenAntworten
  3. roddy sagt:

    respekt!

    AntwortenAntworten
  4. Joe sagt:

    Naja, wenn dann sollte man sich auch beides mal zur gleichen Tageszeit wiegen. Bei mir sind es morgens meist 1-2 kg weniger als abends. Aber ein bißchen mogeln ist ja erlaubt ;) und wenn das mit dem Sport so weiter geht ist das Wunschgewicht ja auch bald erreicht…

    AntwortenAntworten
  5. „Lass anfassen Baby.“ Nein, keine Sorge, ich war nur grad in einem neuen Blog voll mit Bildern von hübschen Jungs mit Katze (4beinig) und bin etwas aufgekratzt.

    AntwortenAntworten
  6. Pierre sagt:

    Ich würd einfach mal sagen weiter so! Bin bei Woche 3 von 12… also ausser Konkurrenz. ;-)

    AntwortenAntworten
  7. […] und als Beweis sind sie auch verlinkt: vorher und nachher.Da die Nacht kurz ist, ich aber diesmal pünktlich dem Herrn MC Winkel nacheifern möchte, kommt mein persönliches Abschluss-Statement spädda. Bis dahin also viel Spaß mit den […]

  8. asaaki sagt:

    Ha, bin ich diesmal der Erste mit dem zurückpingen! Cool! Wenigstens etwas, was ich die 6 Wochen geschafft habe … *hüstel*

    Und auch noch: Herzlichen Glückwunsch, Herr Winkel! Geschafft haste ja was.

    AntwortenAntworten
  9. paradalis sagt:

    Ok. Bitteschön, mein Bericht mit Vorher/Nachher Foto:

    http://paradalis.wordpress.com/2010/04/08/vorher-nacher-ein-diatmarathon/

    :-)

    AntwortenAntworten
  10. Torsten sagt:

    Mein Beitrag kommt nach 18:00 Uhr. Muss erst noch ne Runde mit dem Damenrad fahren!

    AntwortenAntworten
  11. Mone sagt:

    Schönes Spiel mit Licht und Schatten! Haha! Nein, im ernst, ~6kg sind doch schon mal was. Jetzt einfach regelmäßig Sport treiben und bisschen Gemüse&Co. in den Ernährungsplan einbauen. ^^ Erwarte mehr Fotos nach weiteren sechs Wochen. ;)

    AntwortenAntworten
  12. rouge sagt:

    Na dann weiterhin gutes Gelingen Herr Winks.

    AntwortenAntworten
  13. Torsten sagt:

    Nach dem anfänglichen Flash habe ich mich nun wieder bei 105,2 kg eingependelt, ABER am Samstag steigt mein erster 5km Lauf und ich bin mir sicher, nicht als letzter durchs Ziel zu kommen.
    In den letzten 6 Wochen habe ich meine Kondition schon deutlich gesteigert, meine Hausstrecke bin ich beim ersten mal in über 36min gelaufen, momentan bin ich bei unter 30, auch das Luft bekommen ist wesentlich einfacher geworden.
    Trotz des geringen Gewichtsverlust muss jetzt ein Gürtel in die Hose.

    Gewonnen hab ich wohl nicht, aber mein persönlicher Gewinn in diesen 6 Wochen ist viel mehr wert. Danke für den Arschtritt und macht einfach ALLE weiter so.

    AntwortenAntworten
  14. sometimes sagt:

    Belly Off II – Das Photofinish!…

    Nach 6 quälenden Wochen (was so schnell gingen 6 Wochen rum? wie quälend?) neigt sich auch diese Aktion dem Ende zu. Heute ist Stichtag bei MC Winkel. Schauen wir mal was alle bloggenden Abnehmer so über ihre Gewichtsverlustiererei berichten werden. Vo…

  15. Toby sagt:

    Kawumm, da kommt die Kugel angerollt! Es ward mir eine Ehre!
    http://sirtoby.wordpress.com/2010/04/08/belly-off-ii-das-photofinish/

    AntwortenAntworten
  16. Babel sagt:

    ja nice passt doch! und schwarz schmeichelt sowieso der figur was? ;) auf den sommer! *prost*

    AntwortenAntworten
  17. Loverk89 sagt:

    So hier mein Foto bin auch noch nicht 100% zufrieden. Werd sicher noch versuchen ein bisschen abzunehmen :-)

    http://rk89.posterous.com/

    AntwortenAntworten
  18. singhiozzo sagt:

    Ich glaube garnichts bis ich nicht den Rücken gesehen habe. Der treue Leser wird sich erinnern, dass da beim letzten Mal mit Klebeband nachgeholfen wurde! :-D

    AntwortenAntworten
  19. […] 2010 at 09:18 | In Allerlei | Leave a Comment Tags: Abnehmen, Belly Off II, Laufen, Sport Ok, der MC Winkel ruft zum finalen Foto auf, Belly Off  II ist vorbei. Aber auch ein Finale kan ein Anfang sein, läppische 3kg bin ich in den letzten 6 Wochen […]

  20. feronia sagt:

    Das ging viel zu schnell vorbei und die letzte Woche über Ostern ist echt hart! Also gehts auch in den nächsten Wochen weiter!

    AntwortenAntworten
  21. rebhuhn sagt:

    6kg in 6 wochen ist aber schon fast ungesund, nä? *neid :P

    AntwortenAntworten
  22. Erdge Schoss sagt:

    6 Kilo, werter Herr Winkelsen!

    Von jetzt auf gleich. War nicht einfach. Aber jetzt ist wieder Platz im Kleiderschrank – und im Schuhschrank auch!

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

    AntwortenAntworten
  23. FelixN sagt:

    Emser, es war mir ein Vergnügen. Hier mein Abschlussbericht:

    http://musikmitte.blogspot.com/2010/04/abnehmen-mit-mc-winkel-woche-6-das-ende.html

    AntwortenAntworten
  24. FrauvonWelt sagt:

    Irgendwas, werter Herr Winkelsen, ist da falsch gelaufen. Ich war wirklich jeden Tag auf Ihrer Seite, habe aber kein Gramm abgenommen. Bin ich falsch programmiert?

    Herzlich und C++
    Ihre FrauvonWelt

    AntwortenAntworten
  25. Torsten sagt:

    Wenn ich das so sehe, dann bekomme ich doch schon ein wenig Angst!

    AntwortenAntworten
  26. MC Winkel sagt:

    Ach so, liebe Freunde, kleine Bitte:

    Das Endbild bitte als EIN Bild (.jpg) machen, wenn’s geht nicht breiter als 600 Pixel! Danke!!! :)

    AntwortenAntworten
  27. Toby sagt:

    Zählt eigentlich nur das Bild an sich? Oder der gesamte Abschlussbericht? Ich hoffe ja letzteres..Meine Bilder sind sonst ja völlig unverständlich für die breite Masse :) Naja hauptsache du weißt es!

    AntwortenAntworten
  28. asaaki sagt:

    @MC Winkel: Ich mag kein .jpg – ich hoffe, das .png war dir auch recht. :-)

    AntwortenAntworten
  29. Tanja sagt:

    Ich habe mir jetzt nicht alle Kommentare durchgelesen … was auffällt: es ist zu dunkel. Da sieht frau ja gar nichts. Die Ansätze der Muskulatur sind zu sehen … stehe doch dazu :). Und Glückwunsch … da hast du ja schon ein paar Butterpakete abgebaut. Jetzt Obacht vor dem Jo-Jo-Effekt.

    AntwortenAntworten
  30. Kati sagt:

    http://cylakati.blogspot.com/2010/04/finale.html
    Von Murmeltier im (Sport-)Winterschlaf zum absoluten Sportjunkie :) Find ich gut.

    AntwortenAntworten
  31. SAN sagt:

    „Und da waren die 6 Wochen auch schon vorbei“

    Rückblickend vergingen die Wochen wie im Fluge. Als ob der Contest erst gestern begonnen hätte, so kommt es mir zumindest vor, mit der Ausnahme dass ich um sage und schreibe 8,9 kg leichter bin. Mein kurzfristig gesetztes Ziel die „10kg-Marke“ zu nehmen habe ich zwar nicht gepackt, aber ich bin mir sicher dass es sich hierbei lediglich um eine Frage der Zeit handeln wird. Werde wie noch ein paar Andere weiterhin am Ball bleiben und noch ein wenig abspecken damit die Figur schwimmbadtauglich wird! (:

    Wünsche euch allen weiterhin viel Erfolg und einen guten Appetit! (Habe gestern mein erstes Fleisch seit 6 Wochen zu mir genommen – leckere gefüllte Putenbrust – danach war ich aber fix & foxi, als hätte ich den ganzen Tag hart körperlich gearbeitet, der Magen ist das nicht mehr gewöhnt).

    Bilder kann ich leider erst morgen liefern!

    Adios und Danke für die Aktion,
    San

    AntwortenAntworten
  32. […] Krieg mag vielleicht vorbei sein, der Kampf ist es aber nicht. Die Aktion vom Emser ist ab heute zu Ende. Unzählige Blogger präsentieren heute ihre Ergebnisse und ich […]

  33. Torsten sagt:

    So. Abgeliefert. Hier das Ergebnis

    AntwortenAntworten
  34. MC Winkel sagt:

    Hm, inkl. San und mir wären es 11 Leute, die es bis zum Ende durchgehalten haben. Ach so, Hog kommt auch noch. 12. Von 32! Also: HUT AB vor Allen, die es bis zuletzt durchgezogen haben. Bild könnt Ihr gerne noch nachreichen! Aber nicht mehr zu lange Zeit lassen! :)

    AntwortenAntworten
  35. […] 2010 von Schonzeit Das Finale ist da. Der Tag der Abrechnung musste kommen. 6 Wochen dauerte der Belly Off Contest von MCWinkel in seiner zweiten Ausgabe an. Und heute nun war es an mir auf die Waage zu steigen und zu sehen wie weit ich mich von den […]

  36. Schonzeit sagt:

    öh ich hab auch bis zum Ende durchgehalten. nur mal so angemerkt:

    http://istschonzeit.wordpress.com/2010/04/08/belly-off-ii-judgement-day/

    AntwortenAntworten
  37. Niela sagt:

    Ohne Vorher-/Nachher-Bild, daher wohl ausser Konkurrenz, aber trotzdem noch als Abschluss mein dieswöchiges (Osterwochenende- und Ferien-)Ergebnis: Klick

    AntwortenAntworten
  38. Hog sagt:

    So, bin knapp unter 90kg gekommen….hier die Bauchumfangreduzierung! Hoffentlich halte ich die Figur!
    Nun kann ich wieder an den Strand! ;-)

    AntwortenAntworten
  39. SAN sagt:

    @HOG

    geile anfangsmurmel…….(:
    dir hat, wie mir auch, nur ein zweiter bauchnabel gefehlt, um den ranzen als bowlingkugel zu benutzen…hehe

    AntwortenAntworten
  40. […] gemalt!” und das Bild meiner nicht zu schließenden Bluse. Als das Bild gestern im Rahmen des Finales von Belly Off II bei whudat.de zu sehen war, haben sich die Hits des Blog einfach mal […]

  41. grievedesign sagt:

    ein kränklichens MOIN…

    habe auch durchgehalten, aber leider hat mich eine fiese Krankheit voll umgehauen, deshalb eine nun verspätete kleine Erfolgsbilanz:

    Ganz ohne Diät also nur durch bessere Ernährung (trotzdem noch gelegentlich Mc Do und Süßigkeiten), leider auch fast ohne Sport, weil ich in der Zeit irgendwie fast immer krank war:

    3 kg, also kontinuierlich 0,5 kg/ Woche!

    Ich will Euch mein krankes Antlitz mal nicht zumuten, daher ohne „nachher“-Foto :(

    War super, mache bestimmt beim nächsten Mal wieder mit :) – wenn ich denn erstmal wieder gesund werde…

    AntwortenAntworten
  42. FelixN sagt:

    @SAN:

    Krass, 9 Kilo abgenommen? Respekt! Da bin ich mit meinen mageren 2 Kilo ja ganz schwach ^^

    AntwortenAntworten
  43. SAN sagt:

    @FELIXN

    Ja, fast 9 kg abgespeckt……..allerdings ohne Sport (kann ich aus gesundheitlichen Gründen nicht machen) lediglich durch Nahrungsumstellung!

    2kg = schwach………würde ich nicht so sehen, es ist natürlich abhängig von der Ausgangssituation. Wer viel hat, kann auch viel verlieren!

    Und….bei Dir fehlt im Gegensatz zu mir nicht mehr viel zu einem feinen SIXER! Also: WEITERMACHEN! Greetz

    AntwortenAntworten
  44. Marco sagt:

    Ihr seid echt alle viel zu cool… :(

    AntwortenAntworten
  45. Schonzeit sagt:

    @ SAN

    Dann ist das ja noch geiler, wenn du das ohne Bewegung geschafft hast. Respekt. Da zieh ich meinen Hut.

    AntwortenAntworten
  46. Touri320 sagt:

    Ich würde auch gerne noch nachreichen, bin aber erst gegen abend wieder daheim… War doch die ganze woche im urlaub….

    AntwortenAntworten
  47. Gesche sagt:

    nach kleiner krise nochmal richtig gas gegeben und siehe da: gute 2 kg geschafft-wow!
    http://yael365.blogspot.com

    AntwortenAntworten
  48. besucherin sagt:

    Mist, Winkelsen, ich war in San Francisco und habe vergessen meine Ergebnis zu posten. Und jetzt is es hin! Jeden Tag fette Burger und Fries!

    Die najagute3Kghabichgeschafft Besucherin

    AntwortenAntworten
  49. Pooly sagt:

    Jo Mr. MCWinkel.
    Ich hätte da auch einen Beitrag zu leisten:
    http://www.pooly.net/ein-bild-sagt-mehr-als/

    das wären dann so an die -30kg in einem Jahr

    AntwortenAntworten
  50. […] nur auf etwas eingelassen, was er schon zwei Mal geübt hat … Belly-off 1 (2007) und Belly-off 2 (2010). Macht aber nichts. Denn ich habe nicht nur mehr auf den Rippen, ich kann das auch viel […]

  51. […] 6 Jahren endete das erste “Belly Off”-Projekt und drei Jahre später dann das “Belly Off 2″-Projekt, für mich ebenfalls recht erfolgreich gerade noch unter 82kg. Was soll ich sagen – es ist […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Forget about Baldrian
"Belly Off 3" powered by XLS-Medical – Blogger nehmen ab! (Ende Woche 4) #boff3
Soulection presents: Dpat - "In Bloom" (Instrumental Mixtape)
WHUDAT @ Marrakech // Four Seasons Marrakech // Djemaa el Fna (50 Pictures)
Podcast: Winkelsen und Dansen trinken 1 Bier // Folge 7: Politics as Usual