Becoming Balance: Hatha Yoga Flow with Daniel Rama // 40 Minutes Workout – Video

Wie ihr wisst probiere ich sowohl unterschiedlichste Maditations- als auch Yoga-Techniken aus und bin da aktuell wieder einmal bei einem spannenden Thema angekommen. Es geht um das Hatha Yoga (aus dem Sanskrit von hatha „Kraft, Hartnäckigkeit“), bei dem das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist durch körperliche Übungen (Asanas), durch Atemübungen (Pranayama) und durch Meditation angestrebt wird.

Blütezeit im 14. und 15. Jahrhundert

Entstanden ist Hatha-Yoga zu Beginn des 2. Jahrtausends v. Chr., innerhalb des shivaitischen Tantrismus. Es gibt die sogenannte Hathapradipika, das ist eine Schrift aus dem 14. Jahrhundert, welche die Blütezeit des Hatha-Yogas im 14. und 15. Jahrhundert eingeläutet hat. Die später entstandene Gherandasamhita, geschrieben von dem bengalischen Vishnu-Verehrer Gheranda, öffnete dem Hatha-Yoga einem sogar noch größeren Kreis als der Tantrismus.

Zur Verbesserung der Balance

Die Asanas aus dem Hatha-Yoga dürften jedem Yoga-Praktizierenden bekannt vorkommen. Was bei den Posen jedoch direkt auffällt, ist das intensive Streben nach Balance, die mit der Zeit immer besser wird. Hier habe ich ein 40minütiges Workout gefunden, welches es in Teilen schon sehr in sich hat. Wer bereits Yoga Erfahrung hat, kann hier direkt mit einsteigen, ich persönlich finde die Dehnungen teilweise etwas hart; als Änfanger also bitte nur mitmachen, soweit es eben geht. Jedenfalls gibt es eine neue Variante des Sonnengrußes zu sehen, es gibt Asanas basierend auf dem Warrior Flow, dazu Übungen zur Stärkung der Körpermitte und eine Abfolge von Körperhaltungen zum Stressabbau.

„This 40 minute practice is a movement based class, perfect for beginner or advanced students. Practitioners experience a sun salutation / warrior flow warm-up, core activation exercises, and a sequence of postures working reduce tension and release stress, while building strength and flexibility.“

Quick-Paced Hatha Flow: Free Yoga Classes with Daniel Rama:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.