Beach Calligraphy in Cape Town // South Africa by Andrew van der Merwe (7 Pictures + Clip)

Traumhafte Sand-Kalligrafie vom südafrikanischen Künstler Andrew van der Merwe. Ich sehe sowas wie hier gerade zum ersten Mal, bevor ich das Video (unter den Bildern) gesehen habe, hatte ich keine Ahnung, wie sowas funktionieren kann. Der Typ hat eine Art eckige Kanne, mit welcher er vorsichtig die jeweiligen Muster aus dem feuchten Strandsand hebt. Dazu trägt er Schuhe in Form von größeren Skateboards, damit er keine Fußabdrücke im Sand hinterlässt und um etwaige Unebenheiten an der Oberfläche glattzubügeln. Besonders schön anzusehen, wenn man schonmal in Kapstadt war, dürfte Camps Bay sein, genau gegenüber vom Tafelberg. Geilsen:

„The work is usually very temporal, often lasting no more than an hour before it is taken by the wind or the tide. I leave no footprints and the tide leaves me with a clean slate…Most of the forms used here draw their inspiration from African writing systems, but in some instances, I have moved on from there and found myself playing with variations of a particular movement – pretty much like a musician might play with variations on a theme.“ – Andrew van der Merwe


Clip:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=iJgSerUGmuE[/youtube]
___
[via visualnews]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.