Basejumping: We are not crazy… WE ARE AMAZING! (Kuala Lumpur // Clip)

Aus der Reihe: Adrenalin am Sonntag. Ein unglaublicher Basejumping-Clip von Vania Da Rui, mit den „SoulFlyers“ Fred Fugen und JP Teffaud, die in Kuala Lumpur vom 420m hohen Fernsehturm springen. Insgesamt sind bei diesem 3-tägigen Event über 90 Basejumper aus 17 Ländern 2.200x gesprungen, bei Tag und (neu:) bei Nacht. Ich sage mal recht vorsichtig: sowas habt Ihr noch nicht gesehen. Fullscreen:

Pure Adrenaline Basejump! Editing by Vania Da Rui. SoulFlyers Fred Fugen & JP Teffaud basejumping at Menara Kuala Lumpur 2012 Event. Sponsored by Turbolenza Follow the Flow. 100% Filmed by GoPro.



Clip:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=b1An1MFwXxQ[/youtube]

Kommentare

6 Antworten zu “Basejumping: We are not crazy… WE ARE AMAZING! (Kuala Lumpur // Clip)”

  1. Jan Gleitsmann via Facebook sagt:

    Die Jungs haben doch voll den Schlag weg, oder? Mir wird vom Zusehen schon schlecht und schwindelig. Aber cool ists schon.

  2. klaeui sagt:

    Viel Zeit bleibt den Jungs aber nach dem Springen auch nicht. Ein vielleicht zwei Überschöäge und dann auch schon ziehen… Würde da der neue Turm in den Emiraten nicht mehr freier Fall bieten – wäre sicher besser ;)

  3. Gilli Vanilli sagt:

    basejumpen is wie immer geil aber das video is dann doch n bisl langatmig und anstrengend
    das hätte man schöner schneiden können

  4. myBasti sagt:

    Basejump vom Menara Kuala Lumpur Fernsehturm (Video)…

    Das Video habe ich beim irren Boerge* gefunden. Die Jungs haben ein richtig fettes Loch im Kopf. Aber das macht sie nicht unsympathisch! Amazing! Der Menara Kuala Lumpur Fernsehturm ist 421 Meter hoch, die Aussichtsplattform auf 276 Metern Höhe. * Der …

  5. yanni bähnck sagt:

    For most up-to-date information you have to visit world-wide-web and
    on internet I found this web page as a most excellent website for newest updates.

  6. […] Tandemsprung aus 4.000 Meter Höhe Richtung Erde zu bewegen. Jetzt lässt mich ein Blogbeitrag von MC Winkel zweifeln, ob das wirklich eine gute Idee ist. Yrre äääh AMAZING […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.