Awon – „Matte Black Soul“ (Full Stream + Download)

awon_matte_black_soul_cover

Auch das neue Werk von Awon gibt es noch in diesem Dezember! „Matte Black Soul“ ist das vierte Album von dem aus Newport News/Virginia kommenden MC Awon, den wir alle noch von dem Meisterwerk „Return Of The Golden Era“ kennen sollten, welches er zusammen mit Phoniks aufgenommen hat. Ein weiteres Projekt war „Dephacation„, welches in Zusammenarbeit mit Dephlow entstand und jetzt kommt endlich mal ein komplettes Solo-Album von dem erwachsen gewordenen Awon, der dieses Album wie folgt beschreibt:

„For me ‚Matte Black Soul‘ was initially taking it back to the essence of an emcee rhyming over just loops and breaks. As we sourced samples and made beat changes it evolved into something more personal. I can listen to this record and see a reflection of myself through sound. From the obvious to the obscure, Matte Black Soul reflects what I like to hear, or what I would listen to in my spare time. I’m a soulful dude and I’m at the age where myself and all of my friends are digging in the crates, sipping Henny, sparking that Piff talking about the good ole days. I wanted to make a record that sounded like a shot house at 4 am. Some good food, hard liquor, and soul music.“ – Awon

Dem ist nur wenig hinzuzufügen, außer: wenn Ihr wie ich eine ganzen Menge für Soul übrig habt, dann werdet Ihr dieses Album lieben. Sechs der Beats kommen erneut von Phoniks, anderen Produzenten waren HDK, Ak, Rashard, und Awon selbst. Schönes Storytelling, nachvollziehbare, bodenständige Rhymes, guter, erwachsener Rap für Alles Abseits von dem ganzen ultrapeinlichen „Ich diss Dich und Deine Frau verklagt mich“-Kindergartenquatsch, der hierzulande gerade stattfindet. Statt Eure Zeit mit Hate und Nonsense zu vergeuden, hört Euch lieber mal das hier an – Matte Black Soul:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.