Arte+7 presents: Nile Rodgers – From Disco to Daft Punk (Full Documentary)

nile_rodgers_arteplus7_docu_01

Den hier hatte ich mir bereits im Februar in meinem Kalender notiert, eine Doku über einen der einflussreichsten Musiker und Produzenten, Ladies and Gentlemen: Nile Rodgers. Ihr werdet seine Band „CHIC“ sicherlich kennen und ihr habt vielleicht auch schon einmal davon gehört, dass er für Künstler wie Diana Ross, Michael Jackson, Madonna, Duran Duran, David Bowie, Eric Clapton oder eben Daft Punk produziert hat?! Ohne Nile Rogers‘ musikalische Einflüsse hätte es Hits wie „Like a Virgin“ von Madonna oder auch „Let’s Dance“ von Davis Bowie jedenfalls gar nicht gegeben. Im März startete seine neue Tournee, weshalb Arte ihm ein Portrait gewidmet hat, welches es noch bis zum Wochenende zu sehen gibt. Und als Special-Footage gibt es direkt noch ein Konzert mit den heftigsten Hits zu sehen – Le freak, c’est chic:

„Die Dokumentation betrachtet Nile Rodgers‘ unkonventionelles Schaffen und wirft mit Hilfe von Archivbildern, Clips, Anekdoten und exklusiven Beiträgen von Zeitgenossen einen Blick hinter die Kulissen seiner Tätigkeit als erfolgreicher Produzent der Superstars.“

nile_rodgers_arteplus7_docu_02

nile_rodgers_arteplus7_docu_03

Nile Rodgers: From Disco to Daft Punk

nile_rodgers_arteplus7_docu_05

Clip:

Live in Concert:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.