Andrew Zuckerman – Music Trailer

Andrew Zuckerman wurde 1977 in Washington DC geboren, als Teenager fotografierte er lokale Bands für kleine Fan-Magazine. Dann zog er nach New York, besuchte die SVA (Musikschule) und eröffnete sein eigenes Studio – über welches er im Laufe der Zeit einige, renommierte Preise einheimsen konnte.

In diesem Trailer seht/hört Ihr so Leude wie Ozzy Osbourne, Lenny Kravitz, Ravi Shankar, Ziggy Marley, Afrika Bambaataa (yay!), Billy Corgan, Herbie Hancock, Eve, Kenny Rogers (dayum, ist der alt geworden!), Russel Simmons, Kid Rock oder Iggy Pop. Die gesamte Featurelist des Musik-Fotobuches von Zuckerman wird ab Min. 4:33 nochmal aufgeführt.


___
[via, hier noch ein Trailer über das Buch]

Kommentare

4 Antworten zu “Andrew Zuckerman – Music Trailer”

  1. Torsten sagt:

    Kann es sein, dass das Geheimnis des Erfolges im Nachnamen liegt?

  2. MC Winkel sagt:

    Ähm, Du verwechselst den jetzt aber nicht mit Mark Zuckerberg, oder? :)

  3. Axel sagt:

    Ach hätte ich doch nur n bisschen Süße in meinem Nachnamen, dann würde der Erfolg von ganz alleine kommen ;-)

  4. […] weltberühmten Fotografen und Filmemacher Andrew Zuckerman hatte ich hier schon einmal kurz vorgestellt. Am bekanntesten ist er für seine hyper-real Bilder vor weißem […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.