Alles klar in Berlin, dann der Heimweg.

Auf dem Weg zur Autobahn dachte ich mir: Mensch Emser, Berlin ist doch so für seine Currywürste und Döner bekannt – und ich hab hab‘ Hunger! Der nächste Laden hier am Seitenstreifen ist Deiner! Die ersten fünf Imbissbuden hatte ich dann auch bereits auf den ersten 200m, die sahen auch okay aus, hätte gereicht, aber weit und breit kein Parkplatz. Auch nicht bei den nächsten fünf. Vor dem Laden #11 dann endlich eine Lücke.

Ich setze gerade zum Rückwärts-/Seitwärts-Parken an, als ich im Rückspiegel sehe, wie ein älterer BMW genau dort vorwärts einparkt. Na das wollte ich erstmal sehen: zurückgesetzt, Beifahrerfenster runter und direkt mit dem Schreien begonnen; die Keule im Kofferraum scheint sich bereits auf mein Selbstbewusstsein ausgewirkt zu haben, was jetzt auch nicht ausschließlich positiv sein muss. Der Typ – orientalische Herkunft, Glatze, filigran zurechtrasierter Linienbart und Unterhemd – war kein Mann vieler Worte: „WAS?„. Dabei kniff er die Augenbrauen so zusammen, dass er mit seiner Zornesfalte locker einen Diamanten hätte zermahlen können. „Ach nichts!“. Und dann kam auch schon die Autobahn.

Nach knappen 10-15km dann geblitzt worden. Ich sag‘ ja: don’t f*ck with Karma (siehe Outtake)! IMMER IM OSTEN. Baustelle. Nicht schon wieder! Hatte 100km/h auf der Uhr, mal abwarten. Bei 80 wäre ja noch Alles im Rahmen, vermutlich waren dort aber wieder nur 60 erlaubt. Und das Alles mit leerem Magen, ich sag’s Euch.

Wie dem auch sei, Berlin war kurz und schön, die Kamera war dabei und ich werde das Material die Tage mal sichten. Soviel kann ich verraten: habe dort als einer der Ersten diese neuen PS3 Move-Controller getestet (so wie kurz zuvor u.a. Palina & Schowi (erkannt? Das ist der Typ von den „Massive Tönen“)); quasi die Wii-Erweiterung für die Playse, nur in raffinierter (kommt nächsten Monat raus). Ziemlich ins Schwitzen geraten; Ihr werdet es die Tage sehen.

Großartige Feierei war in Berlin leider nicht drin, wir haben ja am Samstag für dieses Jahr unseren (voraussichtlich) letzten Auftritt hier in Kiel. Treten dort um 20.30h am Boothafen auf der schwimmenden Bühne auf, haben ein ziemlich langes Set (90 Min. +), wird großartig, kommt unbedingt vorbei! Solltet Ihr aus Berlin kommen: Achtung – im Osten wird geblitzt! Peace.

Kommentare

16 Antworten zu “Alles klar in Berlin, dann der Heimweg.”

  1. Asap sagt:

    „Im Osten wird geblitzt“, aber im Western nix Neues, du Leningrader Cowboy ;)

  2. Rakaniaz sagt:

    Die einzig richtige Currywurst gibts eh nur im Ruhrpott! Ey, Currywurst ohne Darm? Wer kam denn auf die Idee? Bald dann auch ohne Currysoße und Schale.

    Berliner.

  3. Electrolotion sagt:

    So siehts aus @Rakaniaz. Ich als gebürtiger Pottler bin ein derber Fan der Wurst mit Curry (sprich: Zurri). Wohne nun schon ne ganze Weile im Süden und vermisse neben den Imbissbuden auch die Kioskkultur.
    Mit dem Blitzer scheinen wir das selbe Karma zu haben.
    Aktuelle 7 Points (alle 2009 bis jetzt gesammelt) aus Flensburg. Weil:

    – 1 mal Innenstadtblitze und neue (!) 30er-Zone
    – 2 mal hintereinander in DER SELBEN Baustelle geblitzt
    – 1 mal Ampelblitzer
    – 1 mal ein angebliches Rechtsüberholen (ernsthaft, war keins!), der Typ war aber Bu**e und hat mich angezeigt (weil er sonst nix zu tun hat). Hätte auch gern nen Basi gehabt, denn der Pisser fuhr mir bis zur Tanke hinter her und war frech wie Oscar. Ich hab im übrigen mich rechts neben ihn gesetzt um mal freundlich zu fragen, ob alles gut ist. Der Staatsbeamte fuhr nämlich viele Kilometer links mit 120Km/h, wo rechts ALLES frei war. Überholt habe ich ihn nicht! Damn.

    Bad Karma. Du hast recht. Ich fahre aktuell ca. 60.000Km/Jahr, da nervt sowas extrem.

  4. Sebastian sagt:

    Liest sich mal wieder einsame Spitze dein Beitrag. Aber mal ganz ehrlich vor dem Typ der Diamanten mit seinen Augen pressen kannst brauchste nun doch keine Angst mehr haben. Nachdem ich das Messer aus deiner Küche und den Basi gesehen habe, habe ich aufgehört mir Sorgen um dein Wohlbefinden zu machen ;)

    Naja zum Blitzen abwarten und aussitzen würde ich sagen, wurde bisher nur einmal geblitzt und da kam nie was. Also einfach aussitzen vllt. passiert ja auch gar nichts!

    Grüße Sebastian

  5. Thomas sagt:

    Nach dem „BMW“ hättest du aufhören können den Typen zu beschreiben.

    Auf Palina scheinen zurzeit alle zu stehen. Zurecht, meiner Auffassung nach. Und was ist denn mit Schowi passiert? Sollte der Kachelmann vertreten, falls dieser gar nicht mehr den Bau verlassen hätte? Dieser Schmerbauch, dazu das passende Hohlkreuz und die unrasierte, aufgeschwemmte Alkoholikerfresse. Ich könnte eigentlich mal wieder Überfall hören.

  6. mv sagt:

    „Nach knappen 10-15km dann geblitzt wOrden“

    Kommentar nach Korrektur löschen ;-)

  7. Donna sagt:

    Habe mir gerade mal alle PS3-Sessions dort im Sony-Blog angeguckt und festgestellt, daß Sie es dann ja inzwischen zum C-Promi geschafft haben. Wenn Sie mich fragen: da geht noch mehr! ;o)
    Werde Ihre Karriere von hier aus weiterhin sehr genau beobachten, Herr Winkelsen. Toi Toi Toi!

    (und diese Move-Controller wäre auch genau das Richtige für mich. Können wir da was deichseln? ;o))

  8. tarek sagt:

    @Thomas: naja nun, die HipHopper der Endneunziger werden halt auch nicht jünger. Aber stimmt schon, der lässt es sich gut gehen. Scheint mir ein Genußmensch zu sein, der Schowi. Was macht Ju?

  9. Jörgl sagt:

    Kein Thema. FV hier erst ab >40. Aussitzen ist natürlich schwachsinn. Wenn nix kommt, war es nicht ausgesessen, sondern Glück. Wenn was kommt, ist Aussitzen genau so richtig wie den Faltentyp unter gezogenem Basi aufzufordern, seine Dreckskarre zu entfernen, weil es sonst was auf die Billardkugel gebe.

  10. Andreas sagt:

    Du Glücklicher! Ich will auuuuuch!!!

  11. Venden sagt:

    Keule im Kofferraum??? Da ist die Keule ziemlich fehl am Platz! Die gehört direkt neben den Fahrersitz!

    Dann wäre das Thema mit dem Parkplatz auch eleganter gelöst worden, du hättest was zu essen bekommen und mit vollen Magen fährt man langsamer, dadurch wäre das Thema Blitzen (in Osten) überhaupt nicht zustande gekommen.

    Was lernen wir aus deinem Beitrag: eine Keule ist schön und gut, doch sie bringt nicht viel im Kofferraum.

  12. MC Winkel sagt:

    @Asap: na dann hab‘ ich ja nichts verpasst! :)
    @Rakaniaz: Tut mir leid, Dir das hier so offen sagen zu müssen, aber: schmcket mir. Echt. Besser, als die MIT Darm! :))
    @Electrolotion: Ich hatte das auch mal. Und kurz vor dem Löschvorgang in FL hätte ich beinahe noch einen Weiteren bekommen; den hat mir ein Kollege dann aber abgenommen – bin jetzt wieder bei 0! :)
    @Sebastian: Bei mir kam bisher IMMER etwas. Echt! Naja, abwarten Und Danke für die Blumen!
    @Thomas: das, was Tarek sagt! :))
    @mv: Nee, den lass ich stehen. Selten dämlich von mir, dazu muss ich stehen. War saumüde, gestern Abend! Danke für’s Korrigieren.
    @Donna: :)) Danke. Sky is the limit, nech! :)
    @tarek: Treffender hätte ich es nicht formulieren können! Aber ist doch sympathisch! :)
    @Jörgl: Naja, erstmal abwarten. Aber stimmt, Ü40 war’s abzüglich der Toleranz ja nicht. Dann aber entsprechend teurer! :)
    @Andreas: Mal sehen, die Move-Controller bekomme ich auf jeden Fall bald zugeschickt. Ich werde berichten! :)
    @Venden: Du hast absolut recht! :)) Werde die nach vorne holen. Danke! :)

  13. Erdge Schoss sagt:

    Um Himmelswillen, werter Herr Winkelsen, lassen Sie die Keule bloß im Kofferraum!

    Die fällt Ihnen beim Fahren garantiert sonst ins Essen oder macht was kaputt, wenn Sie wieder beidfüßig bremsen, Sie Rallyegott!

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  14. Thomas sagt:

    Wusste nicht dass die älter werden… Naja. Er lauert womöglich auf einen Anteil des Grönemeyer Erbes. Der wird nämlich auch älter. Weiss ich jetzt.

  15. Rakaniaz sagt:

    @Winkelsen
    Da haste aber noch nie ne Currywurst im Pott gegessen ;)

    (Wahrscheinlich haben die Berliner einfach keine richtige Currywurst – also mit Darm – drauf ;))

  16. Flo sagt:

    Wow da waren sie nochmal 2km/h schnell als ich…aber bei mir war leider dank Aufbauseminar teurer! :/ Ich fand die 4 Wochen ohne Führerschein aber recht angenehm…man konnte einfach immer trinken! :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.