Surfing: „No Edit Indonesia“ with Alex Botelho (Clip)

Hierzulande sind die Tage schon wieder verdammt kurz geworden. Der letzte Hauch von Spätsommer ist verflogen. Im rund 12000 Kilometer entfernten Indonesien schwanken die Temperaturen nicht ganz so drastisch. Im Gegenteil: Über das ganze Jahr verteilt herrschen tropische Temperaturen auf dem Inselparadies. Europäische Winterflüchtlinge kommen hier voll auf ihre Kosten – insbesondere solche, die es lieben mit dem Brett über das Wasser zu gleiten. Für Surfer zählt der weltgrößte Inselstaat aufgrund seiner Wellenzuverlässigkeit und -vielfalt schon lange als Surf-Mekka. Selbst wellenverwöhnte Surfer wie Alex Botelho aus Portugal zieht es immer wieder auf die Inselkette. Zusammen mit zwei seiner guten Freunde João Cabrita Silva (Fotograf) und Octavio Lourenço (Shaper von Ferox Surfboards) tourte er kürzlich für einen ganzen Monat von Insel zu Insel – stets den besten Wellen hinterher. Sie kamen zurück mit einer vollen Packung Surf-Endorphin, mehreren Stunden Filmmaterial – aber auch mit einigen Blessuren im Gesicht (siehe Bild). Der Pro-Surfer ist in seichtem indonesischen Wasser mit dem Kopf voran aufs Riff geschlagen. Er selbst beschrieb es wie folgt: „My face went straight into the reef, it was so shallow that it barely had water so as soon as I hit the water I hit the reef.“ Auch wenn Botelho zwischendurch etwas ramponiert aussah, war es für ihn eine „once in a lifetime“-Erfahrung. Man glaubt ihm sofort. Es dauert nur sechseinhalb Minuten, um Gleiches oder Ähnliches erleben zu wollen. Schaut euch den Film. Unkompliziert und ohne viel Schnickschnack – ein Hoch auf die Freundschaft und Indonesien.

While days are getting shorter and winter is taking over here in Germany, there are other places where the surf season is in its full swing. Because of its tropical climate and its perfect reefbreaks Indonesia is one of the best places around the world to surf. Alex Botelho went there together with his friends João Cabrita Silva and Octavio Lourenço. He said about the trip: „Over all it was a trip to remember, we surfed all types of waves from performance waves to barrels, lefts and rights. A good sign was that by the end we were completely surfed out!“

Die lokale Junior-Surf-Crew aus Sumbawa konnte nicht nur surfen, sondern auch noch rappen. // © João Cabrita Silva

Alex Botelho hatte die Wellen am Strand schon von dieser Straße aus gesehen. Etwas übereifrig und voller Vorfreude lenkte er das Auto ins Reisfeld. Ist das wirklich ein Auto? // © João Cabrita Silva

Auch wenn es nicht kalt in Indonesien ist, das Kind in einem spielt immer gerne mit dem Feuer. // © João Cabrita Silva

Von links nach rechts: Alex Botelho (Surfer), João Cabrita Silva (Surfer/ Filmer) und Octávio Lourenço (Surfer und Shaper of Ferox Surfboards). // © João Cabrita Silva

Clip:

[vimeo]http://vimeo.com/110798867[/vimeo]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.