adidas NEO – Erster Store in Deutschland eröffnet (Hamburg // Pre-Opening)

Die Damen und Herren von adidas eröffnen morgen in Hamburg (Poststr. 9-11) den ersten adidas NEO-Store und haben mich zur Pre-Opening-Veranstaltung eingeladen. Ich habe mir das Ganze dann heute mal angesehen und muss sagen: die jungen Leute werden’s mögen! Und für die ist dieses neue Young Fashion Label innerhalb der Marke adidas auch gemacht. Ein paar Bilder und ein neues Paar Kicks hab‘ ich mitgebracht, könnt Ihr mal sehen:


David Beckhamski – auch schon seit Jahren der Marke treu, hat hier auch seine eigene adidas-NEO-Kollektion (soll an den Entwürfen sämtlicher Designs auch tatsächlich beteiligt sein).


Ziemlich fuchsiges Feature, der interaktive Social Media-Spiegel: Klamotten ausprobieren, im Spiegel begutachten und bei Gefallen ein Foto machen lassen, welches dann direkt bei twitter und/oder facebook hochgejadg werden kann. Das Bild wird dann im eigenen Profil, wahlweise auch auf der adidas NEO facebook-Seite zu sehen sein.


Drei Paar dieser Sneaker kamen in die engere Auswahl…


Und die hab‘ ich mir dann direkt mal mitgenommen, wo ich doch gerade da war. Mein zweites Paar adidas-Botten (#1 hier).

Hier noch der aktuelle adidas NEO Image-Clip:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=G5w321vyzZI[/youtube]

Um 10.00h geht’s am 02.02. also offiziell los – wenn Ihr aus Hamburg oder Umgebung kommt, schaut da ruhig mal rein.
___
[Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von adidas]

Kommentare

4 Antworten zu “adidas NEO – Erster Store in Deutschland eröffnet (Hamburg // Pre-Opening)”

  1. MM sagt:

    Oh, da werde ich gleich in der kommenden Woche mal vorbei schauen :-)

  2. Vado sagt:

    Beim nächsten Hamburg-Trip ein Pflichtbesuch würde ich sagen! ;)

  3. Ruby sagt:

    richtige info zum richtigen zeitpunkt…nächstse woche klassenfahrt nach hamburg :)
    kennt noch jemand (insider) pflichtbesuche in hamburg???

  4. Patrick sagt:

    Und was hast du dir vom 50€ Gutschein zugelegt?
    Habe dich gestern in der Reportage von der SZ entdeckt ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.