200 Länder, 200 Jahre, 4 Minuten [Lebenserwartung & Einkommen im Zeitraffer | Kurzdoku]

Höchtinteressant! Wusstet Ihr, dass der Mensch im Jahre 1810 weltweit eine Lebenserwartung von gerade mal 40 Jahren hatte? Na super, hätte ich zu der Zeit gelebt, würd‘ mir in meinem jetzigen Alter doch Niemand mehr einen längerfristigen Handyvertrag geben. Andererseits müsste ich mir dann auch keine Gedanken über so lästige Sachen wie die Rürup Rente machen. Dann kam irgendwann die Industrielle Revolution, mit Ihr Gesundheit und Reichtum, aber auch nicht überall. Der erste Weltkrieg brachte nochmal einen kleinen Dämpfer aber hey – seht doch selbst. Spannend wird es erst ab Minute 0:48, wem zwischendurch langweilig wird, der kann bis 3:58 Min. vorskippen, da kommt dann nochmal der Action-Replay – die 5 Minuten lohnen sich aber, man weiß ja nie, wann Raab oder Jauch (btw: gesehen? Hier die 15 Fragen – hättet Ihr es geschafft?) einen das mal fragen werden:

Kommentare

2 Antworten zu “200 Länder, 200 Jahre, 4 Minuten [Lebenserwartung & Einkommen im Zeitraffer | Kurzdoku]”

  1. dL sagt:

    „Pretty neat, eh?“

    Gib mir dein Milchgeld du verfluchter Streber! :D

  2. MC Winkel sagt:

    @dL: Laut gelacht, Ludder, laut gelacht! :)))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.