20 Minute Meditation on Being and Doing // Eckhart Tolle Teachings

In dieser Woche gab es auf dem Spotify-Kanal von Eckhart Tolle eine neue 20 Minuten Meditation, es geht um being and doing, also sein und tun. Achtung, Spoiler: „there is no doing in being“ und so leicht dieser Satz klingt, so wirklich verstanden haben es maximal geschätzte 5-10% der Menschen.

Auch für Anfänger geeignet

Die Meditation ist auch für Anfänger geeignet, im Grund geht es wie bei allen Meditationstechniken darum, aus dem Gedankenfluss heraus in eine Dimension des Nichtdenkens zu kommen. Da dies zu Beginn für die meisten Menschen recht schwierig ist, reicht es, die aufkommenden Gedanken nur zu observieren. Den Inhalt dieser Gedanken dann einfach mental an etwas Vorbeifliegendes hängen und einfach loslassen. Wer schon etwas länger dabei ist und seine Awareness/Consciousness entsprechend ausdehnen konnte, der kann schneller abschalten, die konzeptionelle Identität verlassen und einfach: sein.

Einfach nur sein

Das Lustige ist übrigens, dass ich auch schon in unachtsamen Tagen immer davon gesprochen habe, einfach nur sein zu wollen. Ich deute das inzwischen als ein erstes, unterbewusstes Erwachen. Die Suche nach etwas, was Jenseits des logischen Denkens und des unaufhörlichen Gedankenstroms zu finden ist. Eine innere Ruhe und ein innerer Frieden, die sich jeder Mensch herbeisehnt, dafür aber in den meisten Fällen die völlig falschen Wege einschlägt. Vermutlich muss der Einzelne all das bekommen, was er sich in unachtsamen Zeiten herbeisehnt, um dann zu erkennen, dass trotz höchster Anstrengung kein Glück inkludiert ist. Von einem vermeintlichen Verlangen direkt zum nächsten, irgendwann wird die Erfüllung schon kommen. Ein zweiter Spoiler: nein, wird sie nicht. Das Glück ist nicht irgendwo da draußen zu finden. Es ist schon längst da, es wird nur von ständigen Gedanken paralysiert. Wer den Blick hinein wagt, der hat gute Chancen, wieder genau dort andocken zu können. Also ich würd’s machen, jetzt, diese Meditation.

„There is no doing in being, there is just being.“

20 Minute Meditation on Being and Doing

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.