Das iTunes-Stöckchen

… soeben einfach mal bei Kiki (via, via) aufgehoben:

Starte Dein iTunes, was sagt die Statistik:
10.064 Titel
27 Tage
44,68 GB

Kürzester und längster Track (ohne „Intros“):

– „Die Di Und der Dodi“, 5 Sterne Deluxe (0:09 Min.)
– „Live In San Francisco“, Dead Prez (48:49 Min.)

Erster und letzter Track (Titelname):

– „A-N-N-A“, Freundeskreis (auf „Quadratur des Kreises“)
– „!!!!!!“, The Roots (auf „Phrenology“)

Erster und letzter Interpret:

– Aaliyah (mit „Are You Ready“)
– 9th Wonder (mit „You Wanna“)

Erstes und letztes Album (Titel):

– A.W.O.L., von AZ
– 8701, von Usher (Hoppla. Pssst!)

Die fünf meistgespielten Tracks:

– „I Wonder“, Kanye West
– „Good Clothes“, Little Brother
– „Sensual Seduction“, Snoop Dogg
– „Posse from the Bronx“, Camp Lo
– „88“, The Cool Kids

(teilweise Zufall, da ich viel im Shuffle-Modus höre)

Fünf Songs im Partyshuffle (Party-Jukebox):

– „K.O.S. (Determination)“, BlackStar
– „La Playa“, Deichkind
– „Pour Tous Les Miens“, Sens Unik
– „Can We Do It Again“, Timbaland & Magoo
– „Bloopers“, Masta Ace

Suche nach folgenden Begriffen – wieviele Songs tauchen als Ergebnis auf?

Sex: 80 (schuld sind u.a. die Chili Peppers, Justin Timberlake und TLC mit Ihren blöden Albennamen*!)
Death: 53 (schuld ist u.a. Biggie Smalls*)
Love: 526 (schuld sind… alle!)
You: 917 (da soll noch einer sagen, ich sei egozentrisch!)
Home: 64 (schuld sind die Roots, „Home Grown!“)
Boy: 197
Girl: 128

Im Gegensatz zu Kiki bin ich aber auch ein spießiger Sammler. Ich habe wirklich meine ganze Plattensammlung in iTunes, sogar alte Alben, für die man sich eigentlich schämen sollte (Rod Steward, „Body Wishes“ oder Paul Young, „No Parlez“). Ich hatte gar nicht mitbekommen, die 10.000er-Grenze überschritten zu haben; mein hinzugefügter Titel # 10.000 ist somit „Mon Real“ von Bran Van 3000 (jüngst hier in den Comments empfohlen bekommen!). Herzlichen Glückwunsch – Bran Van 3000 werden sich so unglaublich darüber freuen!

Ich übertrage dieses Stöcken – ALLEN iTunes-Usern! Her mit Euren Details!
(*= und jeder, der kein iTunes nutzt, rät die Albumtitel!)

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

59 Antworten zu “Das iTunes-Stöckchen”

  1. […] Stöckchen So! Nun habe ich Zeit für ein Stöckcken. Dieses kommt via, via und via. Also dann mal […]

  2. […] ein Stöckchen liegengelassen, welches ich gerne einmal aufgreife und etwas über meine Mausik aussagt, die in […]

  3. iTunes Stöckchen…

    Ich hab ein virtuelles Stöckchen, beim lesen, bekommen Ich übertrage dieses Stöcken – ALLEN iTunes-Usern! Her mit Euren Details!

    Starte Dein iTunes, was sagt die Statistik:
    10.511 Titel
    29,3 Tage
    48,75 GB

    Kürzester und längster Track (oh…

  4. […] Winkel war so freundlich ein Musik-Stöckchen in die Mitte zu werfen, das greife ich mal […]

  5. oasenhoheit sagt:

    @mc winkel
    ich hoffe das kann man dann aber auch auf anderen geräten als den iPod abspielen. schließlich hat man mir kürzlich einen mp3-plaer eines anderen fabrikats geschenkt. :-P ;-)

    das war übrigens noch ein test!
    und hier konnte ich komischerweise wieder nen kommantar schreiben, der gleich angezeigt wurde. beim jibjab-video aber immernoch nicht! (siehe meine email!!!)

    AntwortenAntworten
  6. planet sab sagt:

    You are an empowered consumer (and a new definition of Web 2.0)…

  7. […] kürzlich von Fastjack ein iTunes Stöckchen (via, via) zugeworfen bekommen. Leider hat die Bearbeitung doch etwas gedauert, da ich erst auf meinem Server […]

  8. […] einigen Tagen fliegt mal wieder ein iTunes-Stöckchen durch die Gegend, u.a. bei MC Winkel, Anke Gröner und Björn Grau. Und wenn mich jetzt der MFG so nett darum bittet, kann ich ja nicht […]

  9. Micha sagt:

    @Bernd: Du hast 12650 titel und davon beinhalten nur 131 you???? erzähl kein shice!!

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Looking Into The Past - iPhone App für London-Besucher
Fünf neue Standblitzer/Standblitzgeräte/Blitzer in Kiel [inkl. Standorte]
Amazing Places To Experience Part II – Landschaften/Orte, die man gesehen haben sollte [11 Bilder]
Helvetic Tricking 400fps in Switzerland (Slomo Tricking Clip)
Facebook’s Data Center in Luleå // Sweden (16 Pictures)