Zum Jahresende noch ein paar Stats – whudat.de in 2010

Zum Einen hab‘ ich das jetzt für mich gemacht, weil ich als hauptberuflicher Blogger (ja, sowas kann funktionieren, lasst Euch da nichts erzählen!) natürlich am Jahresende mal nachschauen wollte, wie sich meine Stats im Laufe des Jahres entwickelt haben und zum Anderen mach‘ ich das hier auch für Euch, aus Transparenzgründen und weil es ja vielleicht tatsächlich Jemanden interessiert.

Natürlich war ich mir Anfang des Jahres noch unsicher und hatte zugegebenermaßen auch Schiss, dass das Alles nach hinten losgehen könnte – immerhin war whudat.de 5 Jahre lang fast ausschließlich ein reines Tagebuch-/Befindlichkeitsblog. Aber klar: ich freue mich sehr über diese Entwicklung, das Bloggen war und ist immer noch meine Leidenschaft, inzwischen Beruf und die aktuellen Zahlen übertreffen das, was ich mir Ende des letzten Jahres als Ziel gesteckt habe. Ihr seht – selbst als Faulancer BMT taked man care of business, ganz ohne Kontrolle, Disziplin und (das Wichtigste:) Enthusiasmus für die Sache geht’s halt nicht; aber das ist ja in jedem Job so. Nur macht nicht jeder Job soviel Laune und lässt einen zudem ausschlafen. Größte Voteile nach wie vor: freie Zeiteinteilung und naja, Freiheit als solches, fühlt sich fantastisch an. Selbst die Sache mit dem lästigen Papierkram hab ich geordnet bekommen. Bin natürlich nach wie vor kein Steuerfuchs, mein Berater aber schon. Gerade die Abrechnung für 2009 bekommen – läuft.

Nochmal kurz zu diesen Stats: mir fällt auf, dass gerade die Beiträge, die mir am meisten Bock machen – die Vlogs (weil ich da meinen krankhaften Selbstdarstellungszwang am schönsten ausleben kann) – gar nicht vertreten sind, auch wenn diese nach wie vor am meisten geliked (ja, facebook war diesem Blog in 2010 zuträglich!) und kommentiert werden. Ich weiß aber auch, dass die meisten Blogger meine Vlogs nicht bei sich verlinken, weil ich denen zu krank, albern und spackig bin. Kann ich aber nachvollziehen, würde ich wohl auch nicht machen. Dennoch weiß ich, dass die meisten Leser hier (IHR!) gerade diese Kategorie am meisten feiern und selbstverständlich geht das im neuen Jahr so weiter, wenn nicht noch derber (Australien im Januar, Mann!). Ebenfalls die Texte, „Der junge MC“ und so, war als Gesamt-Katergorie auch in den Top20. Alles Andere lass ich einfach mal so unkommentiert stehen, wenn Ihr Fragen habt: in die Comments damit.

Bleibt mir nur nochmal DANKE zu sagen, ehrlich und aufrichtig, ohne Euch würde der ganze Kram hier nämlich überhaupt nicht laufen. Ich versuche nach wie vor, jeden Comment (gerade bei Texten und Vlogs) zu beantworten, natürlich auch E-Mails, Twitter DMs oder facebook-Nachrichten – sollte da mal keine Antwort kommen, dann ist das wirklich keine böse Absicht; es gibt hinter den Kulissen nur tatsächlich ’ne Menge zu tun, ich schreibe ja auch noch für zwei andere Blogs und habe sonstwelche Projekte am Laufen, außerdem gibt’s ja auch noch die Hoodies aus Kiel und die Zipper aus Kiel von Labskaus/Lupscows und Büro am Strand, wo sich im nächsten Jahr auch wieder so Einiges tun wird (ich werde mich an der MPC versuchen und selbst Beats bauen, seid gespannt!). Aber ich sabbel‘ schon wieder – hier die Stats:

Die Top 15 Beiträge auf whudat 2010 (chronologische Reihenfolge):

Videobotschaft von Sophia Thomalla bekommen – was schenk’ ich bloß?
[Bin noch via facebook in Kontakt! Ob man sich trifft, bleibt abzuwarten! :)]

Kanye West – “Runaway” [Video]
[Guckt Euch da mal die facebook-Likes an – was war da los?]

Über Leihkäufe und Klinkenstecker
[Hmm. Da gab’s bessere Texte. Nun gut.]

Fünf neue Standblitzer/Standblitzgeräte/Blitzer in Kiel [inkl. Standorte]
[Hahaaaa, das hatte ich gehofft! Solange ich lebe werde ich das anprangern!]

10 historische Ereignisse, facebooked
[Hab‘ ich mir gleich gedacht.]

Top 12 Banksy Pieces aus 2010 [Bilder]
[Banksy halt. Dabei ist JR viel geiler.]

Mac Miller – “K.I.D.S.” [Mixtape, Download]
[Freue mich, dass ich den von hier aus supporten konnte!]

Eminem ft. Rihanna – “Love The Way You Lie” [Video, HD]
[Mainstream, aber super!]

Skypark Swimming Pool [Singapur, Bilder]
[Zurecht!]

Ein Blick auf den Arbeitplatz – bei pixar, google, und facebook
[Mein Home-Office ist trotzdem besser!]

Bushido ruft Fans in seinem Forum zum Manipulieren der miesen Kritiken seines Filmes auf
[So’n Denunziantenmist steht mir eigentlich nicht. War eine Ausnahme.]

Neuer iMac – Review und Gewinnspiel!
[Klar! War zu erwarten, gleich zu Beginn des Jahres.]

“Ein Walter Frosch spielt nur in der A-Mannschaft oder in der Weltauswahl.”
[Der sympathischste Fußballer der Welt. Wer ist George Best? :)]

Dinner Cancelling
[Abnehm-Tips, die funktionier(t)en, I doublechecked!]

Mein erster Puffbesuch
[Aus 2006!! Da ist eindeutig google schuld…]

Entwicklung im Gesamtranking der deutschen Blogcharts (wikio):

Entwicklung Publikationsvolumen (wikio):

Entwicklung monatliche Backlinks (wikio):

Entwicklung des Traffics (eigene Serverauswertung):

Das war’s von mir, kommt gut ins neue Jahr!!! Nächste Woche gibt’s weitere Infos über meine Australien-Reise, stick around!
___
[Am Rande: ich guck‘ so 1x die Woche in meine Stats und ich wette, das macht jeder Blogger (die meisten garantiert sogar noch öfter) und ich glaube nach wie vor KEINEM, der mir erzählt, die eigenen Stats seien ihm völlig egal! Sind sie nämlich nicht, so!]

Kommentare

24 Antworten zu “Zum Jahresende noch ein paar Stats – whudat.de in 2010”

  1. Miro sagt:

    Sätze wie „Das fiel aus dem Emser,“ „schon das Zeug geladen was der Winkel heute ruasgehauen hat“ oder ähnlich gehören bei mir und ein paar Freunden schon zum regelmäßigen Vokabular.

    Danke dafür. Ich lese hier gerne, gerne viel, und bin echt froh whudat als eine feste Größe in meinem Reader zu haben.

    Guten Rutsch.
    MfG Miro

  2. derby sagt:

    Hab heut Mittag auch mal bei Wikio deine und andere Statistiken beobachtet… Glückwunsch und weiter so… as I told you: inspirierend! no homo!

  3. MC Winkel sagt:

    @Miro: Danke Alder, das hört man wirklich gern, dafür mach ich das.
    @derby: Dir auch: Danke! Und ja, es ist halt so: ich hab‘ schon einen treffsicheren Geschmack! :) (musikalisch gibt es da ja auf jeden Fall ein paar Schnittmengen!)

  4. Perot sagt:

    Ich lese nicht wirklich viele Blogs, sondern picke mir hier und da heraus, was mich gerade interessiert, und dann vergess ich die Blogs wieder. Auch bin ich nicht der Hip-Hop-Cooperator (wobei ich BAS klasse finde, aber das ist auch Norddeutscher Sprechgesang, wie Du selber immer fett unterstreichst), und auch nicht alles hier gepostete ist mein Spezialgebiet. Es ist einfach die lässige, aber eben nicht todernst genommene und damit für meine Begriffe vollkommen unpeinliche selbstdarstellerische Art, die ankommt. Einfach die Cam mitlaufen lassen, und dann weiß man, wie einfach das Leben sein kann, wenn man (so wie) MC Winkel ist. Was Magnum auf Oahu war, ist halt der Emser in der Balic Coast City – meistens alles easy, hier und da Struggle (besonders bei schlechter Winterlaune ;-) ), aber immer spannend.

    Und jetzt sieh zu, dass Du Wintermuffel Deine Laune in Australien wieder aufpolierst, Mann!

  5. Axel sagt:

    Sehr schöne Sache! Was war denn da bei wikio im Dezember 09 los?

  6. MHW sagt:

    Hut ab! Weiter so, der Herr.

  7. Flo sagt:

    Walter Frosch…das Video müsste man eigentlich viel häufiger schauen! Legendär! :D

    Und ’nen guten Rutsch und alles Gute für 2011!

  8. San sagt:

    Hey Emser,

    wünsche Dir nen guten Rutsch ins neue Jahr und mach deinen Shizzel weiter so!

    VG,

    San

  9. Sehr interessanter Einblick und tatsächlich gucke ich öfter um den persönlichen Trend zu finden ;)
    Keep goin on und „guten Rutsch“

  10. Maik sagt:

    Sauber. Schaut sich doch ganz gut soweit. Wünsch dir und deinem Blog nen guten Rutsch, auf ein (mindestens) ebenso erfolgreiches 2011!

  11. singhiozzo sagt:

    Sehr fette Stats. Deine persönliche Auswertung spiegelt genau wieder, was ich am Blog so abgefahren finde: der junge MC und Vlogs! Ich freu mich wie Otter für dich, dass der Faulancerism so gut läuft (hab ja auch 2009 die Selbständigkeit gestartet). Ist schon ne coole Sache, aber mancher abstrengender als es „von außen“ aussieht. Also: bleib genau so wie du bist, zieh neue Ideen weiter durch und die Sache geht von selber! Props!

  12. n1Ls sagt:

    Alter wie steil du gehst! Freut mich.

    Ich sage mal weiter so und wünsche einen guten Rutsch ;)

  13. Gilli Vanilli sagt:

    nice man
    und einen guten rutsch
    auf das jahr 2011 !!!

  14. anja sagt:

    keiner ist so wie mc und das macht deinen blog aus. im übrigen es taut – nur mal so und einen megastart in das neue jahr und nur das beste!

  15. MC Winkel sagt:

    @Perot: Danke, Alter. Jo, das wird mich wieder lebendig machen! :)
    @Axel: :) … da war wohl der November 2009 nicht so gut… daher ja meine Angst, das Ding geht komplett in die Büchs. Unberechtig, wie sich rausgestellt hat.
    @MHW: Fjehn! Und auf dass wir in 2011 ENDLICH mal wieder paar Bier haben werden!
    @Flo: Oder? :) Ist so en Underground-Star. Wie auch Bernd Knauer! :)
    @San: Danke – werde nach wie vor Alles geben!
    @Jaycee aus dem Atomlabor Wuppertal: Man sollte sich auch von Stats nicht zu sehr beeinflussen lassen. Wichtig ist, dass man sein eigenes Ding macht. Wenn die Leude das mögen – umso besser! Keep Du auch going on + guten Slide zurück! :)
    @Maik: Glaube (ernsthaft) nicht, dass ich in einem Jahr auch noch da stehe, wo ich jetzt bin, aber Top20 langt ja auch. Danke, Alder – same to you!
    @n1Ls: Ist ne okaye Kurve, nä! :) Danke Dir!
    @Gilli Vanilli: Danke + Dito!!
    @anja: „keiner ist so wie mc“ – *lol* NA ZUM GLÜCK! Einer reicht, hm?! :) Aber Danke + yes, das tauwetter ist so, so, so herrlich! Ein gutes Omen für 2011!

  16. Jerry B. Anderson sagt:

    Das sind ja dreamhafte stats, du sun.
    Trotzdem: mein fav post in 2010 ist:
    Msers Tag am beach – feat. Parkwächter.

    http://www.whudat.de/?p=10085

    Gruß

  17. HansensMommelsen sagt:

    Hey Emser,

    ich sag nur DANKEEE!!! Für ein unterhaltsames Jahr mit dem Emser!
    Leider sind wir ja nu keine Nachbarn mehr, aber man sieht sich, bestümmt! Vllt. ja am Dienstag, da wartet noch ein Zipper auf mich im Schwentinental! ;-)

    So mien Jung komm gut rein! Lass es knallen! ;-)

  18. die anke sagt:

    lieber herr winkel, hier ein dickes-jahresausklang-danke. danke fuer ein montaegliches laecheln, schmunzeln ueber bilder, staunen usw…. mit dem lesen ihres blogs lerne ich einiges kennen was mir sonst nicht ueber an weg/pc laeuft. laesst mich bei meinen kindern „besser aussehen“, nicht immer die unwissende zu sein ; ) und manchmal kann ich sie mit dem bei ihnen gelesenen/ gesehenen ueberraschen, und das tut gut. ihnen ein glueckliches, gesundes 2011 mit moeglichst vielen blogbeitraegen. ueberstehen sie ihre reise trockenen fusses und geniessen die zeit.

  19. patomate sagt:

    Moinersään,

    der Humor = die eins, aber das geilste ist die 1 zu 1 representation von kiel.
    Weihnachten mal wieder in Kiel unterwegens gewesen mit alten Kollejen…watt hebt we groööhllt….endete am Hafen in dem Laden, der bei uns nur Käp´tn Flint heißt. Was für eine Nacht…..
    Welthauptstadt Kiel!!
    Habe das Gesuhle mit nach Berlin genommen. Wie eine warme Dusche….watt schön.
    Aber nun ernsthaft…es ist halb drei am 1.1.: Der einzige Blog den ich wirklich verfolge, alle anderen Lesetätigkkeiten passieren von dieser Seite aus ( ich gehöre zu der Generation, die sich demnächst ein smartphone mit flatrate kauft, weil es im Vergleich zum jetzigen Telefonieverhalten billiger ist), ist dieser. Unter anderem deswegen weil du Kiel rüberbringst. Eigentlich erstaunlich, dass wir uns bei der beschränkten Partyscene nie über den weg gelaufen sind (obwohl, wer weiß das schon?!!?). In diesem Sinne, Gesundheit!

    P.

  20. honki sagt:

    Ja Moinsen mein Bester :)

    Glückwunsch erstma zu dem erfolgreichen Jahr, aber haste ja auch „hart“ für gearbeitet. Ich schließ mich da kurz ma an was oben schon gesagt wurde; die jungen MC Stories und die Vlogs sind auch für mich nach wie das Highlight hier und ehrlich gesagt bist du für mich eine der letzten richtigen Blogger in Deutschland, die nahezu alle Fertigkeiten abdecken, persönliche Stories, Vlogs, bissl Link Shiznit und eigene Musik. Herz was willst du mehr. Das das nicht unbedingt jedem gefällt sei mal dahin gestellt, aber das das jede Menge Arbeit ist sollte jedem klar sein und die Früchte die du dafür ernten kannst werden ja auch jedes Jahr immer leckerer ;)

    So denn, für ein derbes 2011, lass‘ krachen in AU wie auch in Kiel ;)

  21. Yaab sagt:

    die puff-story is aber auch echt gut…kein wunder, dass die nach 4 jahren noch gelesen wird! :-)

  22. Loverk89 sagt:

    cool frohen neues und auf die nächsten Jahre du rockst :)

  23. Gilly sagt:

    Gratuliere und weiter so!

  24. […] und Champagner geht, dies ist aber nicht der Fall, ich möchte nun auch nicht in die Falle einer Befindlichkeitsbloggerin tappen, aber ich denke ich darf auch mal schreiben, dass ich hoffe das einer mal länger bleibt und […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.