„What’s The Problem“? – Kurzdoku rund um den Weltfrieden.

“WHAT’S THE PROBLEM?” ist eine Kurzdoku von Jr. Canest, ein Abschlussprojekt für die Vancouver Film-School. Hättet Ihr sofort eine Antwort? Ich schon.
___
[via]

Kommentare

7 Antworten zu “„What’s The Problem“? – Kurzdoku rund um den Weltfrieden.”

  1. Hurkunde sagt:

    Ich weiß nicht, wie man sich nur an einem Problem festlegen kann. Jeder hat persönliche Probleme, vielleicht sollte man mal dort anfangen, worauf alle globalen Probleme, die intermenschlich entstehen, sich wie von selbst lösen werden. Allerdings ist das nun mal utopisch.

    Ein schöner Clip!

  2. Donna sagt:

    Wirklich klasse, so kann das Wochenende starten! ;o)

  3. Arno Nym sagt:

    Wie #1 schon feststellt, sind es viele Probleme. Deshalb muss man auf die Metaebene wechseln, um nur ein Problem zu nennen. Damit ist das Problem, nicht alle Probleme auf einmal adressieren zu können.

  4. Loverk89 sagt:

    WOW schöner clip :) Ich glaub auch das es zu viele Probleme giebt, aber die wichtigsten sind meiner Meinung nach:

    Profitgier (das die reichen Länder die armen Länder unterdrücken.)

    Religion (ich hab nichts gegen Gott aber sein fanclub nervt)

    und die unterschiedlichen Moralvorstellungen sowie das Wort Ehre.

  5. Der Mensch <— alle Probleme auf einmal adressiert :)

  6. Metatrash sagt:

    Was ist denn eigentlich das Problem?…

    Greed, Money,… Was ist denn eigentlich das Problem? Meine Antwort: Wir! Wir sind die Ursache und Lösung für all unsere Probleme. Okay – ihr habt recht, ich habs mir mit der Lösung ein bisschen zu einfach gemacht. Aber wenn man mich nach ein…

  7. Babel sagt:

    Der Egoismus – die Menschen müssen glücklicher werden! Dafür muss unser Kapitalismus sozial werden – Thema Grundeinkommen :) Das wird schon noch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.