Westside Boogie kommt mit neuem Album “More Black Superheroes” // Streams

Ach Westside Boogie, viel zu lang ist das mit dem Debüt-Album “Everything Is For Sale” schon wieder her – 3 Jahre! Und was ist in der Zwischenzeit alles passiert?! Dein Name wurde (wieder) länger, es ist nicht nur noch Boogie allein. “Rainy Days” mit Eminem? Mit Reason und Ab-Soul gab es “Trapped In“. Ganz zu schweigen von der COLORS Performance von “Stuck“. Und jetzt, eine ganze Pandemie und ein Viertel Weltkrieg später, endlich der Nachfolger – hier ist “More Black Superheroes”.

“Bei diesem Album geht es darum, unsere Kräfte anzunehmen“, erzählte Westside Boogie der WHUDAT-Redaktion (die ihn Bugsen nennen darf) letzten Dienstag Nachmittag in Berlin-Spandau. “Dieses Album ist für dich, weil du all deine Prüfungen überstanden hast, für die schwarzen Väter, die in die Welt hinausgehen und das Gefühl haben, all unsere wahren Gefühle verbergen zu müssen, weil es schwach erscheint, auszudrücken, wie verletzt du bist, aber nein, das ist einer davon deine größten Stärken. Für die Menschen, die sich von der Welt eingesperrt fühlen und dort viele Seiten verstecken müssen. Ich liebe dich – lass uns gemeinsam heilen.”, so Bugsen weiter. Und ja, natürlich hat er recht.

Es gibt 12 Tracks, darunter “Aight” oder besagtes “Stuck”. Was mich riiiichtig gefreut hat: es gibt Features von Shelley FKA Dram, Snoop Dogg und Smino. Außerdem gibt es Features von Kalan Fr.Fr, Soulja Boy, Storm Ford, Mamii und Teezo Touchdown. Ich habe es gerade (Sonntag Nachmittag) am Pool gehört und es machte richtig Spaß. Ich denke, den werdet ihr auch haben.

“It’s been a few years since the Westside Boogie‘s major label debut album, Everything’s for Sale. However, the Shady Records/LVRN emcee has finally returned with his sophomore album, More Black Superheroes.”

Westside Boogie – “More Black Superheroes” // Spotify Stream:

Westside Boogie – “More Black Superheroes” // apple Music Stream:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.