Wenn der Kunde wirklich König ist: die Top 15 Service-Ideen in Supermärkten und Co.

Einkaufswagen mit GPS, damit man nicht ewig suchen muss

Hier kommen unser Top 15 der Service-Ideen von Supermärkten und sonstigen Dienstleistungs-Institutionen, die dem Kunden tatsächlich das Gefühl geben, ernstgenommen zu werden. Vielleicht wäre die ein oder andere Idee auch einmal etwas für ein deutsches Unternehmen, einfach um dem Kunden nach einem langen Arbeitstag ein besseren Gefühl zu geben. Illusorisch, ich weiß, aber trotzdem.

Zu meinen Favoriten gehören ganz klar der GPS-Einkaufswagen (ich verlaufe mich JEDES Mal in zu großen Supermärkten!), der Kurzgeschichten-Drucker für die Wartenden am Flughafen-Gate, der „Ich komme klar“-Einkaufskorb und – für Deutschland ganzjährig interessant – ein prozentualer Rabatt je Minusgrad. Minus 10 Grad bedeuten 10% Rabatt – damit es sich in trostlosen Gefilden doch noch ein wenig lohnt, bei Kälte vor die Tür zu gehen. Hier unsere Top 15 – guckt doch mal, was es woanders schon alles so gibt:

„Top 15 of good services supermarkets and other stores already offer their customers! Be nice.“

… schon immer in Umkleidekabinen vermisst:

Eisstreifen an der Bar, damit der Drink kühl bleibt:

Kurzgeschichten-Drucker für die Wartezeit an Flughäfen:

„Rent A Goldfisch“ für Alleinreisende in Hotels:

I Can Do Myself // I Need Help – Einkaufskörbe:

Einkaufswagen mit Taschenrechner:

Einkaufswagen mit Hunde-Sitz:

Winter-Simulator zum Testen der Outdoor-Kleidung:

Rabatt bei Minusgraden:

Kaffee-Abstellmöglichkeit zum Türöffnen:

Teste Dein Lieblings-Toilettenpapier:

Für Alkoholiker: Der Bier-Kalender:

Freier Schnell-Kühlungs-Service für Getränke:

Handy-Lademöglichkeit am Einkaufswagen:


___
[Danke an Hillswills Dountswright für den Hinweis]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.