Waimea River Surfing – Surfer bauen sich Wellenkanal am Strand [Video]

Das hier sind wohl die außergewöhnlichsten Surf-Filme, die ich bisher je gesehen habe: da bauen sich ein paar Dudes am Waimea River in Neuseeland (sorry, Quelle schrieb Neuseeland, lt. Tags war es der gleichnamige Fluss auf Hawaii) Hawaii einen natürlichen Wellenkanal im Sand. Wie sie das genau gemacht haben, sieht man im ersten Film in den ersten 2 Minuten ganz schön. Die Surf-Action selbst ist im unteren Film jedoch besser zu bewundern, da gibt’s auch den besseren Soundtrack (The Black Seeds, „Coming Back Home“). Wie Ihr wisst, surfe ich seit Kurzem ja selbst :) – kann daher hier nur meine Hochauchtung aussprechen. Dope:


___
[Film 2 via, Film 1 gefunden]

Kommentare

19 Antworten zu “Waimea River Surfing – Surfer bauen sich Wellenkanal am Strand [Video]”

  1. mo sagt:

    stoked!! ;)

    ähnliches gibts aber auch in München im Eisbach.
    ok..ist für dich gefühlt ähnlich weit weg wie Neuseeland.
    Und verbindest ja nicht grad die besten (Flug-) erlebnisse damit ;)

    anyway:
    http://www.youtube.com/watch?v=fFQKP5z6OcA

  2. Max sagt:

    lassen die da nen see leerlaufen? o.O ich hoffe doch da laeuft kein suesswasser ins meer.

  3. mo sagt:

    in Neuseeland herrscht keine Trinkwasserknappheit ;)

    und dort Süßwasser zu schützen hilft niemanden in Afrika/ nahen Osten.
    Also alles cool ;)

  4. Babel sagt:

    Alpenvadder der Kanel wird immer größer!!

  5. Johannes sagt:

    @Max: dann solltest du schnell die Amazonasmündung mit einem riesigen Damm versehen – was da alles an Süßwasser ins Meer läuft, unglaublich!!!

  6. xcdark sagt:

    Unwichtig zu erwähnen, dass das ganze auf Hawaii und nicht in Neuseeland spielt.

  7. Yaab sagt:

    so krass, wie groß deren kanal wird. bei den ersten surf-versuchen stecken die noch fast im schlamm und zum ende werden das monster-wellen.

  8. MC Winkel sagt:

    @xcdark: den Waimea-River gibt es auf Hawaii und 2x in Neuseeland und meine Quelle sagte Neuseeland (siehe link unten). Wenn Du jetzt etwas Anderes herausgefunden hast, dann freue ich mich natürlich über gutgemeinte Hinweise – ein „Unwichtig zu erwähnen, dass das ganze auf Hawaii und nicht in Neuseeland spielt.“ ist so ein unsympathisch motherfuckin‘ Klugscheißer-Style, dass mir sofort Erbrochenes in den Zungengrund läuft. Get a life!

  9. setann sagt:

    na toll, in dresden liefern sie sich straßenschlachten gegen nazis und die kerle da buddeln im sand…sandbuddler

  10. ixiter sagt:

    @SETANN: Jo, und in Afrika verhungern die Kinder und wir schreiben Larfiari Funthemen. Das ist verwerflich. Ich fühle mich auch schon ganz verworfen.

    BTT: Bei mir hats auch gedauert zu peilen,. woher das Wasser eigentlich kommt. Aber Ok .. wer lesen kann … Ein Fluss .. der von Hawaii nach Neuseeland fließt .. oder so ähnlich. Egal.
    Sieht nach Riesenspaß aus. Ich will auchn Surfbrett. Den Rhein hab ich vor der Tür und ein See zum ablaufen lassen wird sich bestimmt in der Nähe finden. :D

  11. Nik sagt:

    @MCWinkel: Willkommen im Internet? :-)
    Nach den Tags der Videos ist das aber wohl wirklich in Hawaii.

  12. dee.joe sagt:

    sodala .. bin ja heir anscheinend der einzige i-net freak, der sich die arbeit angetan hat …. (arbeit, pff, google maps weis auch fast alles ;-)
    naja, das ganze spiel auf honolulu .. und so wie ich das richtig erkannt hab, fließt der fluss nicht immer … sondern immer nur dann, wenn irgendwie mehr regen fällt .. sonst hätt er ja einen konstanten auslauf … und wenns eben nicht regnet bleibt er irgendwann bei einem bestimmten level wieder dort unten (nahem dem meer) stehen und … was auch immer … gebt einfach bei G-maps „Waimea River Hawai“ ein und macht euch selbst ein bild ..
    go4gold ;-)

  13. MC Winkel sagt:

    @Nik: Neeee, doh – ich bin seit 11 Jahren im Internet aktiv und solange so mega-antisocial kluggeschissen wird, werde ich das auch entsprechend kommentieren. Bei youtube ist das vielleicht normal, aber hier wird sich benommen! :))

  14. dee.joe sagt:

    du brauchst hier auch eine like button …… zwecks benehmen und so ;-)

  15. Gilli Vanilli sagt:

    geiles ding – da kommt aber auch ne mordsbrandung rum durch den „kleinen“ graben
    ob denen wohl irgendwann mal das wasser aus dem fluss ausgeht??

    erinnert mich n bisl an münchen nur 10 mal cooler
    da echter surfer beach… style und kein gebirgsbach autobahnbrücken feeling wie in münchen

  16. k0n sagt:

    :D
    Geile Sache,
    in Deutschland müsstest du erstmal den Behörden erklären warum der See ( oder was auch immer?) auf einmal leer ist

  17. jensi sagt:

    geil, geht das auf der Elbe auch..??

    wieso konnte ich mir das 2te Video mit der guten Musik nur einmal anschauen–> dann kam nur irgendein Text mit „in deinem Land nicht möglich“ oder so.

  18. iMuffel sagt:

    Also wer GOOGLEN KANN findet es bei googlemaps da braucht man keine Infos von dritten… und kackt euch nicht gegenseitig an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.