Vorsatz für 2Mille5


ICH GEHE NÄCHSTES JAHR AUF KEINE HOUSEPARTY MEHR! Ich habe jetzt endgültig die Schnauze voll. MC geht hauptsächlich los, um nette Leute in angenehmer Athmosphäre bei guter Musik zu treffen. Musik ist mir im Gegensatz zu ca. 90% der Leute überdurchschnittlich wichtig. Und ich kann diese Housescheiße einfach nicht mehr hören. Ich bekomme eitrige Ekzeme an den Ohren, mein zentrales und peripheres Nervensystem gerät so dermaßen aus den Fugen, dass jeder Neurologe nach Begutachtung sofort seine Zulassung zurückgeben würde. Ein chronischer Brechreiz setzt ein und meine Faust in der Hosentasche lässt sich nicht länger bändigen.

Wäre ich auch nur noch 5 weitere Minuten geblieben, wäre der Menschheit Schlimmeres widerfahren als der Release der neuen Scooter-Platte, ich wäre durchgedreht wie KFZ-Mexikaner mit Ringschlüssel, ich hätte die gesamte Bodenfläche mit mehr Erbrochenem übersäht, als Steve-O in allen Wild Boys folgen zusammen; ich wäre quasi außer Kontrolle geraten wie Türken beim Metzger am letzten Tag des Ramasan. Dieser ganze Housedreck ist so eine himmelschreiende Scheiße. Leider muss ich trotz pazifistischer Grundstimmung die Menschen meiner näheren Umgebung warnen: Traut sich jemand in meiner Gegenwart diese gottverdammte, kackreizerzeugende, dreckige, entsetzliche, verabscheuungswürdige, widerwärtige und hassenswerte Kotmusik laut zu hören, werde ich körperlich ausfallend!

Ergo: Ich habe hier nichts verloren. Und das zieh´ ich in 2005 auch durch, gibt sonst nur graue Haare. Gürtel, sag´ doch auch mal was! Nächstes Mal treffen wir uns zum Schnacken lieber in adäquaterem Milieu und hören was Gutes. Keks und Karamel, versteht mich nicht falsch: Idee und Konzept sind gut, aber die Beschallung… s.o.! Muss man denn alles selbst machen?

Kommentare

4 Antworten zu “Vorsatz für 2Mille5”

  1. Rilke sagt:

    Aber die location war trotzdem nett!

  2. Ralf sagt:

    wieso bist Du denn da hingegangen, mc?

  3. MC Winkel sagt:

    … vorher gab´s Holsten bei den Jungs, die wollten anschlkießend dor hin. War nichts anderes los gestern. Mann, war das schlimm!

  4. Gürtel sagt:

    ja, wie recht du doch hast. also, ich hab zum glück soviel getrunken, dass ich mich an die mucke nicht mehr erinnern kann. weiß nur, dass wir rapplatten diskutiert haben ;)
    mucke is echt kacke, war also alles in allem mal wieder eher mies. hut ab, dass du es in deinem einigermaßen nüchternen zustand da so lange ausgehalten hast…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.