Vlog: MC Winkel auf der ITB (Berlin), Finale der Aktion „Dein Date Down Under“ (Roadmovie)

Emser erneut unterwegs: letztes Wochenende auf der ITB in Berlin. Es stand das Finale der Australien-Gewinnspiel-Aktion „Dein Date Down Under“ von neu.de an, wofür ich als einer der Juroren geladen wurde. Von den letzten 7 haben 3 Pärchen einen 14-Tages-Trip nach Down-Under gewonnen (Adelaide, Melbourne oder Sydney). Seht in diesem Roadmovie erneut Highlights der Reise, aus dem Hotel, dem Restaurant und natürlich von der Messe:

Was mich natürlich besonders freut: ein whudat.de-Leser (+Kommentator) hat es mit seiner Freundin geschafft – die beiden fliegen nun am 17.03. nach Sydney und werden von hier aus über ihre Erlebnisse bloggen. Es war mir eine große Ehre, ein Teil der Jury gewesen sein zu dürfen, auch wenn es brutalst schwierig war, einige Teilnehmer enttäuschen zu müssen. Dennoch freue ich mich natürlich für die Gewinner und wer weiß – vielleicht wird es von mir in absehbarer Zeit auch ein paar Reportagen direkt aus Australien geben :), mehr dazu ein Anderes Mal. Für die Freunde der Telefongespräche aus meinen Videos: das Hotel in Berlin war mit einem Lautsprecher ausgestattet. Und nun viel Spaß mit dem Video!

Kommentare

43 Antworten zu “Vlog: MC Winkel auf der ITB (Berlin), Finale der Aktion „Dein Date Down Under“ (Roadmovie)”

  1. honki sagt:

    Junge, ein White Russian im Martini Glas?!? Dekadenz meets Inkompetenz oder wie? Herzlich Willkommen in Berlin Mitte. Sorry aber das Ding hätte ich zurück gehen lassen. Ein Russe gehört im Tumbler serviert.

    Aber mit dem Hotel das is mal ne glatte 3- oder? Ein Kissen, kein Shampoo und keine Parkplätze und für die Gardine gibts extra Abzüge.

    Aber die Pfunden schwinden wie man sehen kann, bin jetzt schon ein bisschen neidisch.

  2. denzel sagt:

    „bin ich froh, daß man nachts die augen zu hat“

    lol und alles, super video!

  3. WillsonChill sagt:

    dein product-placement is weltklasse. die ganzen t-shirts fallen fast nich auf :D
    mit der dame von der Rezeption hättest du ja vielleicht ne kopfmassage aushandeln können, wenn es schon kein shampoo gibt.

    beste grüße!

  4. Marco sagt:

    Wieder ein sehr geiles Video… und wie du die arme Frau an der Rezeption genervt hast – die tut mir schon ein bisschen leid ;)
    Die Gewinnervideos hätte ich aber schon sehr gern gesehen :D

  5. ekrem sagt:

    du mutierst ja zum richtigen hotel schreck, alter! ^^ ich sehe schon die ersten hotels mit extra „omfgmcwinkelkommt“ personal briefing ;-) oh und dickes plus fürs killbill outro und dem dexter feature ;-)

  6. Jerry B. Anderson (tm) sagt:

    Mal wieder ein smarter move.
    Eigentlich wollte ich saturday nach Berlin, komm
    hier aber nicht gone aus Howard Keel ™.

    Ich liebe deine Hotel movies, du Attacker!

  7. Electrolotion sagt:

    Nice one! Wir haben sehr gelacht! Den Rest kannst du dir denken!
    Wir war Breaking Bad?

  8. Elepferd sagt:

    Wie immer derbe steil das Ding.

    Wie heißt eigentlich der Song aus deinem Intro bei diesem und dem letzten Video (Cebit)?

  9. Flo sagt:

    Ein Anruf nach dem Anruf wegen eines Weckanrufs wäre noch ganz großartig gewesen! :D

    @ Elepferd: Aloe Blacc – I Need A Dollar

  10. Elepferd sagt:

    @Flo: Vielen Dank! Und das sogar nachts um kurz vor 1 ;).

  11. Donna sagt:

    An dieser Low-Carb-Sache muss etwas dran sein, Herr Winkelsen!

  12. jmk sagt:

    Resumee:
    Aloe Blacc geht immer
    „schmeckt“
    „spezieller PH-Wert“
    das Hotel saugt ein wenig
    und Berlin schafft nicht mal vernünftige Cocktails

  13. Ernst gemeinte Frage:
    Du postest oft „schon wieder über 10 Minuten Video“…
    Was ist daran so schlimm???
    Je länger, desto besser!
    Und ich sage es Dir:
    in ein paar Jahren wirst Du Deinen ersten Film in Spielfilmlänge präsentieren…

    Wetten?
    ;-)

  14. Siggi sagt:

    @Flo:

    Istd as zufällig das Titellied aus „How to make it in America“, der neuen und teils großartigen, teils freshen HBO-Serie?

  15. Hurkunde sagt:

    Wow, wie geil :_)

  16. Toby sagt:

    yes ya. Um 1:45 Uhr die arme junge Hoteldame noch zum Schlecker schicken wollen. Du schreckst vor nichts zurück.
    Vid pwned!

  17. singhiozzo sagt:

    Winkelsen, ruhig mal in einen neuen Bürstenkopf investieren. Der sieht ja aus wie Gürtels Frisur von früher auf der BAS-Website!

  18. Hr. Hdrr sagt:

    Der Dialekt vom MC ist echt der Hammer. Klingt ein wenig wie besoffen ;)

  19. FrauKulli sagt:

    Bester MC, Dein Video ist ein großartiger Tagesanfang, die Berlinerin dankt! Besonders glücklich machen: „die hässlichsten Vorhänge der Stadt hängen nicht bei mir rum“ und : „der Parkplatz war nicht mein Problem“!
    Die Musik ist toll- wer ist das??

  20. Sumit sagt:

    wie er einfach immer die Hotelangestellten drangsaliert (^^,)
    Der feine – anspruchsvolle – penible Herr Winkel!

  21. marshall mar sagt:

    mc, was hast du denn mit der linde group zu tun? oder warum trägst du jetzt schon im 2. video deren logo auf deinem shirt/hoddie spazieren?
    schöne grüße aus der mutterstadt heidelberg

  22. Flo sagt:

    @ Siggi: Yes ist hier mit drauf… http://www.whudat.de/?p=6666
    Wie fresh die Serie ist keine Ahnung…kam leider noch nicht in den Genuss! :|

  23. die anke sagt:

    lieber herr winkel, mussten sie etwa für das im „frühen-heilsarmee-stil“gehaltenen hotelzimmer zahlen? so wie das aussah gabs bestimmt nur nuspli oder gar nutoka zum frühstück.

  24. T sagt:

    Damit du das nächste mal sicher sein kannst, ob du wirklich am Berliner Dom bist pack dir einfach Wikihood auf dein iPhone. Hat mir auch schon das ein oder andere mal erstaunliches gezeigt.

  25. MaLing sagt:

    Die Shampoogeschichte finde ich fies. Das Fast-Sixpack versöhnt mich dann aber wieder.

  26. norrin sagt:

    Super, bringt Spaß mal wieder!!

    Die arme Hoteltante. Da kann man mal wieder sehen wie freundlich und rührend das Personal im ehemaligen Osten ist. In den Hotels am Kudamm ist der Ton ganz anders. Jedenfalls finde ich das.

    Du hast mehr Haare, Extensions?

    .

  27. FelixN sagt:

    WTF? Kein Wake-Up Call??

    Und jetzt überleg doch noch mal zurück, wie das Hotel in Hannover war.
    Ganz ehrlich… Da sag noch mal einer was gegen Hannover! :)

  28. MC Winkel sagt:

    @honki: Ich hab da noch nicht einmal was zu gesagt. Fand das in dem Moment auch gar nicht so schlimm – passt ja nicht so viel rein. Und eigentlich wollte ich zu diesem Zeitpunkt auch schon nicht mehr. Dachte, ich müsste noch fahren. :)
    @denzel: Danke! ^^
    @WillsonChill: Hööö, Product-Placements – was denkst Du, was das für Shirts sind? :) Und was die Massage betrifft: ohne Shice: DAS hab ich rausgeschnitten. Ich sag‘ ja, die Filme könnten gut 3x so lang sein und wäre immer noch voll vonHighlights! :)
    @Marco: Nein, ich war ja nett. Die hat auch noch ein dickes Trinkgeld bekommen!
    @ekrem: Nicht, dass ich irgendwann mal kettenweit Hausverbot bekomme. Aber das wäre ja Alles nicht passiert, wenn man mir gleich 2 Kissen und ein Shampoo hingestellt hätte. :)
    @Jerry B. Anderson ™: Danke! Film schon wieder auf der Platte? :)
    @Electrolotion: Bis jetzt SUPER! Gestern Folge 3 gesehen. Hattest also recht. Und nun: GUTE REISE, MANN! :)

  29. MC Winkel sagt:

    @Elepferd: Danke! Song ist ja nun geklärt!
    @Flo: Neee, das wäre dann das dritte mal Wakeup-Call – ist ja auch langweilig, irgendwie, oder? :)
    @Donna: hehe… ist es. Danke! :)
    @jmk: Hast Du mitgschrieben, während Du geguckt hast? :))
    @FlyerZwoMille: Du, werde evtl. Anfang 2011 eine Nebenrolle in einem Kinofilm neben 2 der genialsten, deutschen Humoristen spielen. Mal sehen. :) Und was die Zeit betrifft: Nicht jeder findet mich lustig, bzw. versteht den Humor. Und mehr als 8 Min. guckt im Internet eigentlich KEINE SAU! Außerdem gehen bei youtube nur max. 10 Min., und da hab‘ ich im Gegensatz zu vimeo viele Abonnenten, d.h. es würden noch mehr Leute die Filme sehen. Weisste. :)
    @Siggi: It is! :)
    @Hurkunde: Dange!

  30. MC Winkel sagt:

    @Toby: War ja … naja, nicht wirklich ernst gemeint. Hätte Sie zugesagt – ich hätte es aufgeklärt! :)
    @singhiozzo: Neee, jetzt zum Sommer hin lieber wieder etwas mehr Haare! :)
    @Hr. Hdrr: Komisch, dass man das im Süden immer so auffasst. Es ist aber auch so, dass ich lispel, nuschel und lall. Das Phlegma hat mein Sprachzentrum erreicht! :)
    @FrauKulli: Danke Ihnen! Wg. Musik: Aloe Blacc, „I need a Dollar“. LG
    @Sumit: Wer ist hier wie was penibel?! :)
    @marshall mar: Nix da Linde Group, ahn mal den oberen Schwinger! Und wo ist bei denen der behornte Stern? :) (Ehrlich: es gibt ja nun mal nicht viele Möglichkeiten, ein „L“ zu stilisieren, hm?!)
    @Flo: Die ist sehr fresh – ehrlich. (Noch) nicht so gut wie Entourage, aber kann schon was! (Ansonsten Tip: „Breaking Bad“ – krebskranker Chemielehrer braucht Geld und fängt an, Chrystal Meth zu kochen! Super.)
    @die anke: LOL, doch, Nutella war da. Aber das mit dem Zimmer… also 4 Sterne waren das nicht wirklich.
    @T: Och, nicht noch’ne App! :) Aber Danke!!
    @MaLing: Also wie gesagt: ich war nett und es gab noch Tipp! Ansonsten: Danke! :)
    @norrin: Danke Dir! Und nein: ich habe sehr dichtes, kräftiges Haar! :)))
    @FelixN: Also wenn man die beiden Hotels als Repräsentationsgrundlage nimmt, geht der Sieg nach Hannover! :)

  31. singhiozzo sagt:

    Okay, du hast aber schon verstanden, dass ich den Bürstenkopp von deiner elektrischen Zahnbürste meinte und nicht deine Frise, oder? ;-)

  32. Flo sagt:

    @ MC: Stimmt auch wieder!
    Dann werd ich mir „How To…“ mal endlich geben müssen. Breaking Bad kenn ich schon…auf jeden Fall sehr lustig! So’n Wohnmobil würd ich auch nehmen!

  33. Buxxda sagt:

    sach‘ mal MC – wie nenntn sich der Track im Intro? thx

    update: gerade entdeckt … Aloe Blacc – I Need A Dollar

  34. Babel sagt:

    „guten morgen herr winks,“ :D

    sehr geiles video mal wieder! ruhig öfters solche schinken wenn es sich ergibt :)

  35. FelixN sagt:

    MC, WAS ist denn mit deinem Auto passiert? Hast du klein bei gegeben und es doch im Parkhaus abgestellt?

    P.S.: I like Lupscows :)

  36. MC Winkel sagt:

    @singhiozzo: Ehm – jetzt ja! :)
    @Flo: … bin gerade bei Folge 4. Aber super. Große Thematik! :)
    @Buxxda: Siehsse! :)
    @Babel: Was ich nicht erwähnt habe: sie hat es echt um 2:30h noch durch den Türschlitz geschoben! Leider erst nach dem Duschen entdeckt. :)
    @FelixN: NIEMALS! Ich habe es beim Retaurant stehen lassen. Der „White Russian“ und so. :) Wg. Lupscows: bald! :)

  37. Daniel sagt:

    Du hättest die Turtelsmaske vom Anfang die ganze Zeit aufbehalten sollen :D

  38. Du kannst ja richtig penetrant sein, wenn Du was haben willst Du Diva, merk ich grad….

  39. […] Ausgangsgewicht waren 88kg). War jetzt nicht die ertragreichste Woche, aber ich habe ja auch gut gelebt. Ich mache ja jetzt auch keine “Diät” in dem Sinne, ich habe ja eigentlich nur mein […]

  40. […] Soul darf einfach nicht in den Daily Links untergehen: Aloe Blacc mit der Nummer, die ich schon in meinen Vlogs nutzte, als kein Mensch den Homeboy aus L.A. auf dem Zettel hatte. Und jetzt schon wieder diese […]

  41. […] Blacc über seine Herkunft, Inspirationen, seinen Durchbruch mit “I need a dollar” (welche ich hier im März startete – “one of those sweet moments” :)), die Kreativität des Internets, etwaige […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.