Struggle is real: Typ in Polizeikontrolle zeigt Führerschein von Homer Simpson

In Milton Keyes in England wurde Anfang der Woche im Rahmen einer Führerscheinkontrolle der lustigste Fahrzeugführer der Welt aus dem Verkehr gezogen: der Mann zeigte auf Rückfrage einen Führerschein mit dem Namen und dem Foto von Homer Simpson. Die pfiffigen Beamten der Thames Valley Polizei-Behörde hatten allerdings einen guten Tag und haben die Täuschung bemerkt – der Fahrer (und nun haltet Euch fest!) war gar nicht Homer J. Simpson! Anzeige ist raus, schade. Hier der Tweet:

„The driver’s car was seized and he was reported for driving with no insurance and driving without a proper licence.“


___
[Danke an Kid Ling-Ton für den Hinweis!]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.