„Two Islands: the two sides of Hawaii“ (Video)

Platz da! Hier kommt der zweite von vier Teilen der „My Road Series“. Pro-Surfer Nic von Rupp zeigt uns in dieser Episode die Surf-Szene auf Hawaii. Dafür stellt Rupp zwei sehr verschiedene Spots und die dort gelebte Surfkultur einander gegenüber. Obwohl der Flug zwischen dem North Shore von Ohau und der Insel Maui nur einige Minuten dauert, könnte die Szene an beiden Orten kaum unterschiedlicher sein. Zur North Shore kommen diejenigen, die sich beweisen wollen. Oder die, denen das bereits gelungen ist. Nicht selten streiten sich mehrere Surfer um die gleiche Welle. Die Strände sind voller Fotografen und Zuschauer, die die Skills von Surf-Stars wie Kelly Slater oder Mick Fanning in den meterhohen Wellen beobachten. Um es kurz zu machen: Besucher finden die große Surf-Show.

Maui ist dazu das absolute Kontrastprogramm. Hier herrscht weitaus wenig Trubel. Der Community-Gedanke zählt – auch abseits vom Surfen. Nic von Rupp nimmt uns mit auf seinen Trip an beide Orte und zeigt ein authentisches Bild, wie das Surfen auf Hawaii gelebt wird. Aloha!

In “Two Islands”, the second of four episodes of “My Road Series”, pro-surfer Nic von Rupp shares his perspective of the Hawaiian surf scene. He starts at the busy and active North Shore to then move to the neighbor island of Maui where he visits a laid back hippie town that still holds it’s crowd-less jewels. The contrast between these two islands and it’s stories is what sets the tone for this informal documentary.

Clip:

[vimeo]https://vimeo.com/124417261[/vimeo]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.