Trinidad James x Jeezy x T.I. x 2 Chainz, MED x Blu x Madlib, Big K.R.I.T. x Bun B, Suff Daddy, Ta-Ku

Als Audio hatten wir ihn schon, heute liefern wir das Video nach. Der akutellste Hype Kandidat aus den Staaten, Trinidad James, lädt sich die ATLiens zum großen „All Gold Everything“ Remix ein. Lyrics aufs nötige runtergeschraubt, im Club vollbringt der Song Großes. MED x Blu x Madlib kommen sehr laidback mit dem Song „Burgundy Whip“ um die Ecke, Jimetta Rose steuert die Hook bei. Big K.R.I.T. produziert sich selbst den Song „Shine On“, Bun B schaut auch vorbei. Sein Mixtape „King Remembered In Time“ dürfte nicht mehr sehr lange auf sich warten lassen. Zum Schluss liefert uns dann Melting Pot Music gewohnt gute Qualität , Suff Daddy und T-Ku haben zwei Perlen am Start. Enjoy:

[youtube]http://youtu.be/1JlZRd8TSc8[/youtube]

Kommentare

2 Antworten zu “Trinidad James x Jeezy x T.I. x 2 Chainz, MED x Blu x Madlib, Big K.R.I.T. x Bun B, Suff Daddy, Ta-Ku”

  1. Gunnar sagt:

    omg trinidad James ist ja wohl mit der wackeste mc den es gibt… klingt wie money boy auf englisch…

  2. Illsen sagt:

    @ Gunner: Schlimmer als der gefeierte A$AP Rocky ist der auch nicht. Einfach mal Kopf aus, dann passt das ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.