„The Tourist“ – A Great New Mural by Artists Avinash and Kamesh for St+Art India in New Delhi

Bereits seit Mitte Dezember des letzten Jahres, tummeln sich zahlreiche Künstler aus dem Bereich der Urban Art in New Delhi. Im Rahmen des großen St+Art Festival India toben sich auch derzeit noch diverse kreative Geister mit dopen Murals auf den Straßen der indischen Hauptstadt sowie im Inland Container Depot – Tughlakabad/Okhla aus. Die beiden neuen Werke der Schweizer Nevercrew, die ebenfalls auf diesem Wege entstanden, haben wir Euch an dieser Stelle bereits präsentiert (hier & hier). Auch der von uns seit Ewigkeiten hochgeschätzte Artist Gonzalo Borondo aus Spanien war vor Ort und lieferte mit „Mirage“ ein standesgemäßes Piece ab. Der deutsche Streetart-Künstler Hendrik Beikirch aka ECB konnte in Indien ebenfalls mit einem überdimensionales Mural an einem Silo auf ganzer Linie überzügen. Heute haben wir mit „The Tourist“ ein weiteres, sehr beachtliches Piece der Artists Avinash & Kamesh aus der Lodhi Colony in New Delhi für Euch. Die Künstler konfrontieren hier die örtliche Selfie-Generation mit ihrem dreidimensionalen Touristen, welcher Passanten scheinbar mit gezückten Kamera ablichtet. Einige Impressionen dieses grandiosen Artworks gibt’s direkt hier unten. Kuckt doch mal:

We continue our ongoing coverage of the excellent St+Art India festival with a brand new piece from Avinash and Kamesh in the district of Lodhi Colony, New Delhi.The inspiration for this wall comes from the social media and smart phone revolution. While working in Lodhi colony, Avinash and Kamesh observed how a lot of people came daily to take pictures of the murals and the ongoing work of the artists, taking a bunch of selfies and group shots, or posing for fashion shoots. The artists decided to turn the wall around on the viewer as a comment on the selfie generation.


[via SAN]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.