„Tokyo in Black and White“ – Street Photography by Tatsuo Suzuki (15 Pictures)

Der 49 jährige Jurist Tatsuo Suzuki aus Tokio/Japan fand im Jahr 2008 verhältnismäßig spät seinen Weg zur Fotografie. Die eindrucksstarken Schwarz/Weiß-Aufnahmen aus den Straßen seiner Heimatstadt zeugen von dem immensen Talent, mit dem Suzuki ausgestattet ist. Auf nahezu perfekte Weise versteht er es in stilsicherer Ästhetik, die ihn umgebenden spontanen und alltäglichen Momente der lebendigen Metropole in seinen Bildkompositionen einzufangen. Am Besten Ihr macht Euch direkt hier unten ein eigenes Bild seiner Arbeiten, viele weitere Aufnahmen findet Ihr darüber hinaus hier. Enjoy:

Japanese photographer Tatsuo Suzuki captures the dynamic energy of Tokyo in his gritty, black and white street photos. With a background in law at the prestigious Waseda University, Suzuki didn’t start pursuing photography until 2008, but his striking images showcase his natural talent at documenting the spontaneous, everyday moments around him.


___
[via MMM]

Kommentare

Eine Antwort zu “„Tokyo in Black and White“ – Street Photography by Tatsuo Suzuki (15 Pictures)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.