Time Sliced: Famous World Locations captured through different times of the Day by Richard Silver (6 Pics)


Colosseum, Rome, Italy

Für seine fortlaufenden Foto-Serie „Time Sliced“ macht der aus New York kommende Fotograf Richard Silver im Laufe eines ganzen Tages 36 Fotos, die später in Scheiben (= „slices“) geschnitten und in ihren zeitlich versetzten Fragmenten dann wieder zusammengelegt werden. Alle 40 Minuten drückt der Fotograf also auf den Auslöser, nach 24 Stunden hat er jeweils ein Motiv im Kasten. Was die Auswahl der Motive betrifft, so hat Richard Silver sich für bekannte Sightseeing-Spots in unterschiedlichen Städten entschieden. Für die ersten 6 Bilder ging es zum Kolosseum nach Rom, nach London/England, für 2 Bilder nach Istanbul in die Türkei, auf die Osterinsel Tongariki und nach Peking in China. So etwas Ähnliches hatten wir auf WHUDAT bereits einmal von Fong Qi Wei (in rund) und von Stephen Wilkes (ohne Übergänge!).

„Photographer Richard Silver’s ongoing series Time Sliced captures famous monuments from around the world in 36 different ‘slices’ of the day as it transitions into night. Like his contemporaries Fong Qi Wei and Stephen Wilkes, Silver must spend hours on location to create the final image which sees time arrayed across the scene.“


London, England


Suleymaniye Mosque, Istanbul, Turkey


Hagia Sophia, Istanbul, Turkey


Tongariki Easter Island Sunset


Birds Nest, Beijing, China


___
[via visualnews]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.