THROUGH THE LENS with Rob Machado

Das Wort „Aloha“ hat wahrscheinlich jeder von uns schon mal gehört – doch wofür steht es eigentlich? Aloha kommt aus dem Hawaiianischen und wird als Begrüßung benutzt oder auch einfach als Verbindung mit positiven Gefühlen: Es steht für Freude, Zuneigung, Mitgefühl, Nächstenliebe – gewissermaßen auch eine Art von Lebensgefühl in meinen Augen.

In seiner neuen Videoserie „Through The Lens“ berichtet Rob Machado, seines Zeichens australischer Ex-Profisurfer, über sein persönliches Lebensgefühl, d.h. vor allem über das Leben nach seiner Profikarriere. Er nimmt uns mit auf seine Reise und stellt uns die Leute vor, denen er bereits in seinem vorigen Lebensabschnitt begegnet ist. Zunächst geht’s nach Hawaii, wo er Sig Zane trifft, der die bekannten Aloha-Shirts herstellt. Diese Shirts stehen für genau diese Dinge des Lebens – wenn wir mal ehrlich sind, die elementare Dinge des Lebens. Hinter jedem T-Shirt, das Sig Zane kreiert, steht eine kleine, eigene Story. Sig fühlt sich mit der Natur verbunden und darum wird jede Pflanze, jedes Blatt, das er als Vorlage für seine Kunstwerke verwendet zu einem ganz Besonderen.

Iconic surfer Rob Machado has traveled the world for more than half his life. And during that time, he’s crossed paths with countless individuals who share a love for surfing and a passion for the arts.

Through-the-Lens-7

Clip: 

[vimeo]http://vimeo.com/81048956[/vimeo]

Kommentare

Eine Antwort zu “THROUGH THE LENS with Rob Machado”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.