Threaded Magazine Covers by Inge Jacobsen (10 Pictures)

Die aus Galway/Irland stammende Inge Jacobsen zog es für ihr Fotografie-Studium an die Kingston University in London. Nach erfolgreichem Abschluss im Jahr 2011 schlug die kreative Dame ihre Zelte in der Grafschaft Sussex in Südengland auf. In ihrer Artwork-Reihe „Threaded Covers“ verbindet die 27-jährige Künstlerin ihre großen Leidenschaften für Fotografie und Handarbeit auf perfekte Weise miteinander. Die Cover bekannter Magzine wie Vogue, GQ oder DAZED werden hier von Jacobsen, unter Einsatz diverser verschiedenfarbiger Garne, überwiegend im Kreuzstich-Verfahren auf eher ungewohnte Art gepimped. Einige exemplarische Beispiele der dopen Serie gibt’s direkt hier unten. Enjoy:

Inge Jacobsen – lives and works in Sussex, England – mainly uses found advertising imagery in her practice and uses thread as a way of physically intervening and appropriate their meaning. Below you will see her impressive threaded magazine covers.


___
[via Joquz]

Kommentare

Eine Antwort zu “Threaded Magazine Covers by Inge Jacobsen (10 Pictures)”

  1. Brendaraw sagt:

    Hallo ihr Lieben, ich habe die Problematik ob ein Vakuumbeutel eine gute Anschaffung ist

    Untergeordnet interessiert mich auch wie viel und was ich in einen Vakuumbeutel hinpacken kann. Ich habe darüber eine Seite gefunden, aus der man aber nicht schlau wird.

    Danke für die Hilfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.